Aktuelle Zeit: 22. Mai 2018, 17:21

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 15. Juni 2007, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 19:35
Beiträge: 207
http://www.krone.at/index.php?http://wc ... 268/hxcms/


Auszug:

"Der spektakuläre Selbstmord wirft einige Fragen auf – zum Beispiel, wie es dem pensionierten Flugbegleiter gelungen ist, eine Schusswaffe in den Gerichtssaal schmuggeln. Waffen vor Gericht sind verboten; nun soll eine Untersuchung klären, wie die Pistole in die Amtsräume gelangen konnte."

Tja... :roll: vielleicht ignorieren boese Menschen Verbote einfach. Und die guten kuemmern sich auch nicht wirklich um deren Befolgung durch die boesen.

_________________
Gruss, Frank.
FWR und IWÖ (Mitgliedsnr. 4480) - Ich bin drin.
Gründungsmitglied E.L.F.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Juni 2007, 12:13 
Ein Vergewaltiger, wo es bewiesen war, bzw. er es gestand?

Stimmt schon, wie is er damit durchgekommen?

Andernfalls, meine Trauer hält sich in Grenzen, er hat anderes Leben zerstört, und nun halt sein eigenes.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Juni 2007, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 19:35
Beiträge: 207
War wohl bewiesen, im Artikel stand "kurz nach seiner Verurteilung..."

_________________
Gruss, Frank.

FWR und IWÖ (Mitgliedsnr. 4480) - Ich bin drin.

Gründungsmitglied E.L.F.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. Juni 2007, 12:21 
promillo hat geschrieben:
War wohl bewiesen, im Artikel stand "kurz nach seiner Verurteilung..."


Danke.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juni 2007, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. März 2007, 17:14
Beiträge: 597
Wohnort: NÖ.
"Ins Herz geschossen"??

So ein unsicherer und langwieriger Tod!

_________________
Mitgliednummer: 5598

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!
(chin. Weisheit)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Juni 2007, 09:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2006, 13:58
Beiträge: 76
Wohnort: Bruck an der Leitha
Ich habe mal eine Doku über die Todesstrafe in Singapur (glaube ich, ist schon länger her. Könnte auch Thailand gewesen sein) gesehen, da wurden bis vor einigen Jahren Hinrichtungen noch durch Schüsse ins Herz durchgeführt. Eine HK MP5 wurde in eine Vorrichtung eingespannt, und es wurde durch einen Vorhang auf den dahinter Hängenden geschossen. Manchmal waren mehrere Schüsse notwendig, aber fast immer reichte einer. Mittlerweile hat man einen elektrischen Stuhl

Georg

_________________
Be polite, be professional, but have a plan to kill everyone you meet!

-----
3858


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Juni 2007, 09:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2007, 11:46
Beiträge: 199
Wohnort: Austria
Thailand hat bis 2001 gehängt, danach sind sie schrittweise auf die Spritze umgestiegen.

In Singapur wird seit jeher gehängt.
Es ist das Land mit den häufigsten Hinrichtungen, gemessen an der EW-Zahl.

Nur in China wird durch Genickschuß (aus der Pistole) hingerichtet.
Die Organe werden danach entnommen und zur Transplantation verwendet.

_________________
Nein, tut mir leid... Goethes Faust ist ausverkauft. Da waren aber auch nur 2 da...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Juni 2007, 12:51 
Sehr wirtschaftlich *makaber*


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Juni 2007, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8664
Wohnort: Vorarlberg
In China gibt es auch Exekutionsbusse, die im Land herumfahren und die Verurteilten abmurksen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 19. Juni 2007, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. April 2007, 13:49
Beiträge: 217
Wohnort: Neusiedl am See -> Burgenland
rhodium hat geschrieben:
In China gibt es auch Exekutionsbusse, die im Land herumfahren und die Verurteilten abmurksen.


Ein Exekutions-Tourbus? Das is aber jetzt ein Scherz?!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Juni 2007, 21:53 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 22:23
Beiträge: 426
Kein Scherz: http://www.usatoday.com/news/world/2006 ... -van_x.htm

_________________
Niemals wollen wir so tief sinken
von dem Kakao, durch den man uns zieht,
auch noch zu trinken.
(Erich Kästner) Nr.546


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Juni 2007, 09:36 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Alles schon dagewesen ( Auch im Reich des Gröfaz )
Aber auf solche Scheußlichkeiten möchte ich hier nicht weiter eingehen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Juni 2007, 11:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Februar 2007, 15:17
Beiträge: 1045
Wohnort:
Es ist meiner Meinung nach nicht schlimm, dass es die Todesstrafe gibt in China und ob jetzt Genickschuss oder Spritze oder sonst was is eigentlich eh blunzn.
Das Schlimme ist nur, dass nicht nur "echte" Verbrecher wie z.B. Mörder, Vergewaltiger etc. hingerichtet werden, sonder sehr oft auch politische Häftlinge, die vielleicht mal nur was gsagt haben, was dem Vater Staat nicht gefallen hat. Und DAS ist die einzige Schweinerei dort, nicht die Todesstrafe selber.

_________________
Waffengalerie:


OA-15


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de