Aktuelle Zeit: 25. April 2018, 04:55

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1041 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 166 67 68 69 70
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 10. April 2017, 11:07 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
Gunter hat geschrieben:
Kategorie D wird gestrichen.

Alle Vorderladerwaffen außer historische Originale wandern in die Kat. C, soweit nicht jetzt schon Kat. B
Zu Salutwaffen umgebaute scharfe Waffen bleiben in der Kategorie, aus der sie urspründlich stammen oder kehren in den Anwendungsbereich des WaffG zurück, mit allem was dazugehört (Gratulation an die Herren Tiroler Traditionsschützen mit ihrem feurigen Engagement)
Zu Dekowaffen umgebaute Kat. A und B Waffen kehren ebenso wieder ins Waffengesetz zurück und werden Kategorie C.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 10. April 2017, 11:44 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
PS: In der englischsprachigen Version der obigen "Erklärungen" lässt die EU Kommission noch den Sammlern (ua. auch von Dekowaffen) noch einen schönen Gruß bestellen!

https://www.parlament.gv.at/PAKT/EU/XXV ... 710579.pdf


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 13. Mai 2017, 00:49 
Offline

Registriert: 17. Februar 2011, 00:40
Beiträge: 207
Wohnort: wien
Also, selbiger EU Kommissionspräsident hat nun indirekt sein Bedauern über den Zerfall der Kommunistischen Sowjetunion (CCCP) kundgetan:

Zitat:

Juncker: Gorbatschow und Cameron zwei „große Zerstörer“

Mit launigen Worten hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker seinem Ärger über den „Brexit“ Luft gemacht. „Ich habe in meinem Leben zwei große Zerstörer kennengelernt: (Michail) Gorbatschow, der die Sowjetunion zerstört hat, und David Cameron“, sagte Juncker gestern in Rumänien bei einem Gespräch mit Bürgern im Bukarester Nationalen Kunstmuseum.

Auf die Frage, ob er befürchte, dass andere EU-Staaten nach dem Vorbild Großbritanniens aus der EU austreten würden, sagte Juncker: „Nein. Denn sie werden bei der Autopsie (der ‚Leiche Großbritannien‘) sehen, dass es sich nicht lohnt.“

Quelle: http://orf.at/stories/2391100/




...und wehe jemand traut sich aus der "Friedlichen und Freiwilligen EU Liebesgemeinschaft" aus zutreten...

Das große Ansehen eines Michail Gorbatschows anzupatzen, plötzlich aus dem Nichts, zeigt schon wie stark sich manche Kreise fühlen und wie Krank deren Ansichten sein müssen, meiner Meinung nach.

Wer sich, so wie ich, noch an die Kommunistischen Zeiten in der DDR, Tschechien, Ungarn, Polen, usw. erinnert, den Sozial und Wohlstands-Abbau(Rechte, Währung, Arbeitsrechte, Arbeitslose,..) der letzten 20 Jahre in Österreich verfolgt hat, dem läuft ein kalter Schauer über den Rücken....


Da ja nun Gott sei Dank Neuwahlen anstehen, sollte jeder Erwachsene eigentlich gleich wissen, wohin die Reise mit SPÖ/ÖVP/Grünen und Neos in Zukunft geht.

Zurück in einen totalitären Polizeistaat, der alles bis ins kleinste Kontrolliert und die Menschen wieder wie Sklaven zwingt zu Leben.

_________________
-I=I====>leben und leben lassen<====I=I-

Steyr AUG Z
Glock 17


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 13. Mai 2017, 17:31 
Offline

Registriert: 5. Februar 2006, 14:02
Beiträge: 147
solarius hat geschrieben:
Also, selbiger EU Kommissionspräsident hat nun indirekt sein Bedauern über den Zerfall der Kommunistischen Sowjetunion (CCCP) kundgetan:

Zitat:

Juncker: Gorbatschow und Cameron zwei „große Zerstörer“

Mit launigen Worten hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker seinem Ärger über den „Brexit“ Luft gemacht. „Ich habe in meinem Leben zwei große Zerstörer kennengelernt: (Michail) Gorbatschow, der die Sowjetunion zerstört hat, und David Cameron“, sagte Juncker gestern in Rumänien bei einem Gespräch mit Bürgern im Bukarester Nationalen Kunstmuseum.

Auf die Frage, ob er befürchte, dass andere EU-Staaten nach dem Vorbild Großbritanniens aus der EU austreten würden, sagte Juncker: „Nein. Denn sie werden bei der Autopsie (der ‚Leiche Großbritannien‘) sehen, dass es sich nicht lohnt.“

Quelle: http://orf.at/stories/2391100/




...und wehe jemand traut sich aus der "Friedlichen und Freiwilligen EU Liebesgemeinschaft" aus zutreten...

Das große Ansehen eines Michail Gorbatschows anzupatzen, plötzlich aus dem Nichts, zeigt schon wie stark sich manche Kreise fühlen und wie Krank deren Ansichten sein müssen, meiner Meinung nach.

Wer sich, so wie ich, noch an die Kommunistischen Zeiten in der DDR, Tschechien, Ungarn, Polen, usw. erinnert, den Sozial und Wohlstands-Abbau(Rechte, Währung, Arbeitsrechte, Arbeitslose,..) der letzten 20 Jahre in Österreich verfolgt hat, dem läuft ein kalter Schauer über den Rücken....


Da ja nun Gott sei Dank Neuwahlen anstehen, sollte jeder Erwachsene eigentlich gleich wissen, wohin die Reise mit SPÖ/ÖVP/Grünen und Neos in Zukunft geht.

Zurück in einen totalitären Polizeistaat, der alles bis ins kleinste Kontrolliert und die Menschen wieder wie Sklaven zwingt zu Leben.


Dem kann ich mich nur anschließen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 14. Mai 2017, 07:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1087
Wahre Worte @ solarius. Ich hoffe, jene LWB werden das lesen und sich bei der NR Wahl daran erinnern, welche noch immer nicht behirnt haben, wer ihr Feind ist.

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: EU- Verbot von Halbautomaten?
BeitragVerfasst: 18. Mai 2017, 22:12 
Offline

Registriert: 16. August 2013, 14:34
Beiträge: 312
Wohnort: Wien
Kat. D wurde gestrichen. Aha.

Was wurde/wird dann aus jenen Kat. D Waffen die man, wenn vor 2012 erworben/besessen hat, nicht nachregistrieren musste.

Illegal besessene Kat. C?

Beiblatt für Schusswaffen der Kategorien C und D ****)

****) Flinten (Gewehre mit ausschließlich glatten Läufen), sofern es sich nicht um Schusswaffen der Kat. A und B handelt. Es besteht die Möglichkeit (keine Verpflichtung) Ihre Schusswaffe der Kategorie D ab dem 1.Oktober 2012 beim ermächtigten Waffenfachhändler registrieren zu lassen.

https://www.help.gv.at/linkaufloesung/a ... husswaffen


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 1041 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 166 67 68 69 70

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de