Aktuelle Zeit: 25. April 2018, 04:46

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 18. Dezember 2016, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. März 2006, 16:31
Beiträge: 265
Wohnort: Wien
Ohne überprüfen zu können, ob es sich hierbei um eine "Ente" oder seit kurzer Zeit als "fake news" bezeichnete Meldung mit geringem Wahrheitsgehalt handelt, sinnvoller als alles bisher unternommene wäre es allemal um eine Erhöhung der allgemeinen Sicherheitslage zu bewerkstelligen, aber lest selbst:

LINK

Gruß, Lion


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 19. Dezember 2016, 12:31 
Offline

Registriert: 1. März 2016, 14:20
Beiträge: 57
Wohnort: Leoben,Steiermark
Bei den Ungarn glaub ich das sofort.
Dieses Volk hat mehr Rückgrat als Unseres.
Und die Politik legt auch Wert aufs eigene Volk,nicht so wie bei uns ,wo der Österreicher außer brennen keine Rechte hat.
Wir bräuchten Orban eine Zeit lang als Gastbundeskanzler,dann wäre die Welt hier etwas mehr in Ordnung.

_________________
Wer seine Waffen zu Pflugscharen schmiedet,wird für jene pflügen,die das nicht getan haben.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20. Dezember 2016, 22:52 
Offline

Registriert: 17. Februar 2011, 00:40
Beiträge: 207
Wohnort: wien
Es spricht im Moment sehr viel für das Auswandern nach Ungarn...

_________________
-I=I====>leben und leben lassen<====I=I-

Steyr AUG Z
Glock 17


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Dezember 2016, 07:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1087
solarius hat geschrieben:
Es spricht im Moment sehr viel für das Auswandern nach Ungarn...

Wenn mir das jemand vor 30 Jahren gesagt hätte, ich hätte ihn für verrückt erklärt. O tempora, o mores.

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Dezember 2016, 08:40 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
Schutz der Bevölkerung auf Österreichisch sieht so aus. :lol:
(habe die Story nur hier entdeckt, könnte demnach auch eine Ente sein)

https://southfront.org/austrian-police- ... -assaults/
Zitat:
20.12.2016 ... Austrian Police to Distribute 6,000 Handheld Sirens among Women to Prevent ‘Sexual Assaults’
About 6,000 handheld alarm devices will be distributed by Austrian police among population in order to prevent sexual assaults during celebrations at the end of the year. In anticipation of New Year holidays, Austrian police plans to distribute about 6,000 handheld alarm devices among population in order to prevent sexual assaults, the country’s Ministry of Internal Affairs reported.
As a representative of the department told the AFP news agency, this is an operation of national scales, which has been launched on an occasion of celebrations at the end of the year and is intended primarily for women.
The alarm devices, each of which costs €3.5, will be distributed free of charge. Upon activation the devices emit piercing sound, which should scare off a potential attacker. ...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Dezember 2016, 08:41 
Offline

Registriert: 12. August 2014, 21:45
Beiträge: 41
Ob das nicht nur eine Märchengeschichte ist, denn meine Frau hat in ihrer Eigenschaft als gebürtige Ungarin nichts darüber auf ungarischen Webseiten oder Nachrichten gefunden. Wenn man dort nach Schiessen sucht bekommt man lauter Infos zu Pfeil und Bogen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Dezember 2016, 09:42 
Offline

Registriert: 8. September 2015, 18:59
Beiträge: 45
horidoman hat geschrieben:
Schutz der Bevölkerung auf Österreichisch sieht so aus. :lol:
(habe die Story nur hier entdeckt, könnte demnach auch eine Ente sein)

https://southfront.org/austrian-police- ... -assaults/
Zitat:
20.12.2016 ... Austrian Police to Distribute 6,000 Handheld Sirens among Women to Prevent ‘Sexual Assaults’
About 6,000 handheld alarm devices will be distributed by Austrian police among population in order to prevent sexual assaults during celebrations at the end of the year. In anticipation of New Year holidays, Austrian police plans to distribute about 6,000 handheld alarm devices among population in order to prevent sexual assaults, the country’s Ministry of Internal Affairs reported.
As a representative of the department told the AFP news agency, this is an operation of national scales, which has been launched on an occasion of celebrations at the end of the year and is intended primarily for women.
The alarm devices, each of which costs €3.5, will be distributed free of charge. Upon activation the devices emit piercing sound, which should scare off a potential attacker. ...


keine ente habe das gestern schon im radio gehört und

http://www.xn--sterreich-z7a.at/chronik ... /262932564

:roll: :?: genau wie gestern in den nachrichten 3 beamtinnen und beamte einen weihnachtsmarkt "sicher[n](er)" [solln](machen solln)....

gibt es eigentlich schon neuigkeiten aus tschechien, deren präsident wollte doch den LWB das führen der waffen erlauben????
oder war das auch nur so ne beruhigungspille....

_________________
Toleranz ist die letzte Tugend einer untergehenden Gesellschaft...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 2. Januar 2017, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. März 2006, 16:31
Beiträge: 265
Wohnort: Wien
horidoman hat geschrieben:

gibt es eigentlich schon neuigkeiten aus tschechien, deren präsident wollte doch den LWB das führen der waffen erlauben????
oder war das auch nur so ne beruhigungspille....


Ja gibt es: Tschechiens Innenminister will Bürger gegen Terroristen bewaffnen

Quelle Artikel der Presse vom 02.01.2017

Gruß, Lion


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 3. Januar 2017, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8663
Wohnort: Vorarlberg
Die Tschechen haben offenbar ihren Verstand nicht gegen PC getauscht. ..

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«

Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 17:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. März 2006, 16:31
Beiträge: 265
Wohnort: Wien
Noch ein hervorragender Beitrag der Tschechen zum Erhalt ihrer Freiheit und Sicherheit:

Videobeitrag

Nachahmenswert!

Gruß, Lion


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de