Aktuelle Zeit: 23. Juni 2017, 03:51

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 9. Juni 2017, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 17. Dezember 2012, 11:33
Beiträge: 800
Wohnort: Steiermark
https://s8020ce4bfbe7f729.jimcontent.co ... ie2017.pdf

Ich hoffe der Link funktioniert.

Das ist bei uns aber noch nicht geltendes Recht, oder?

_________________
Der Gott, der Eisen wachsen ließ, der wollte keine Knechte. Drum gab er Säbel, Schwert und Spieß dem Mann in seine Rechte...
Und Glock, Schmith & Wesson, CZ ... noch dazu.
Mitgliedsnummer 7573


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. Juni 2017, 10:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10528
Nein. Ist aber in 15 Monaten bei uns umzusetzen. Wie das sein wird, wissen wir noch nicht. Das BMI hat sich nicht geäußert, trotz unserer Anfrage.

Vor der Wahl wird aber sicher nichts sein.

Das sollte man daher bei der Wahl am 15.10 bedenken. Wenn der Innenminister von der SPÖ oder der ÖVP wäre, ist das traurig.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. Juni 2017, 12:28 
Offline

Registriert: 27. Februar 2012, 21:30
Beiträge: 502
zakrajsek hat geschrieben:
Wenn der Innenminister von der SPÖ oder der ÖVP wäre, ist das traurig.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird Sobotka wieder Innenminister.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. Juni 2017, 15:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10528
wer weiß?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. Juni 2017, 17:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8677
Wohnort: Vorarlberg
Oder ein grüner ...

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«

Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. Juni 2017, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10528
Ich denke, die Waffenbesitzer sollten doch endlich einmal zu einer Wahl hingehen und nicht zu Hause bleiben (oder am Schießstand). Es geht immerhin um unsere Waffen und zwar diesmal wirklich.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 09:26 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3449
Änderungen laut Richtlinie:

"wesentliche Bestandteile" umfasst nunmehr auch Rahmen, Gehäuse und Schlitten

"Munition" umfasst nunmehr auch sämtliche Bestandteile (Hülse, Zündhütchen, Treibladung, Geschoss)

Besitz eines Magazins über 20 Patronen für Kurzwaffen bzw. 10 Patronen bei Langwaffen ist ein zwingender Grund für den Entzug der Genehmigung, ausgenommen es liegt eine Ausnahmegenehmigung vor.

Die Ausnahmegenehmigung ist für Sportschützen nur zulässig, wenn Schießwettbewerbe bestritten oder dafür trainiert wird und eine entsprechende Bestätigung von einem anerkannten Verein vorliegt.

Ausnahmegenehmigungen für Altbestand können erteilt werden (müssen aber nicht).

Alle 5 Jahre wird nicht nur die Aufbewahrung geprüft, sondern auch, ob die Gründe für die Erteilung der Genehmigung immer noch vorliegen.

Die neuen Unterkategotien von A:

A6) Zu Halbautomaten umgebaute vollautomatische Waffen

A7) Halbautomaten mit angestecktem oder eingebautem Magazin über 10 bzw. 20 Patronen

A8) Halbautomatische Langwaffen die sich auf unter 60cm kürzen (Schub-, Klapp- oder ohen WErkzeug abnehmbarer Schaft) aber immr noch abfeuern lassen.

A9) In Schreck-, Gas-, Signal- oder Salutwaffen umgebaute Schusswaffen der Kategorie A

Kategorie D wird gestrichen (damit wird er Altbestand an Kategorie D registrierungspflichtig).

Einzige Verbesserung ist, dass der EU-FWP in Kombination mit dem Nachweis des Zwecks auch von Transitländern anerkannt werden muss (z.B. deutsches Eck für Transit durch D).

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 14:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8677
Wohnort: Vorarlberg
Ein absoluter Horror. ...

Was ist eigentlich mit HA für die es keine kurzen Magazine gibt?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«



Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 14:14 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 12:01
Beiträge: 325
rhodium hat geschrieben:
Ein absoluter Horror. ...

Was ist eigentlich mit HA für die es keine kurzen Magazine gibt?

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk



Die werden eingezogen und eingeschmolzen da Kat.A.

_________________
IWÖ-Mitglied Nr.:4405


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 14:41 
Offline

Registriert: 16. August 2013, 14:34
Beiträge: 312
Wohnort: Wien
Magazinbegrenzer von einem Büchser einbauen lassen oder selbst Hand anlegen wenn man weiß was man tut und gut wirds sein.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 15:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8677
Wohnort: Vorarlberg
Wirds oder glaubst du das es wird? Kann ein AUG Besitzer alle 30er Magazine begrenzen und ist wieder legal unterwegs? ... würde mich sehr wundern so dies so einfach wäre.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«



Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 15:39 
Offline

Registriert: 16. August 2013, 14:34
Beiträge: 312
Wohnort: Wien
Dann müsste man Wechselmagazine per se verbieten und nur noch Waffen mit fix verbauten Kammern verkaufen. Denn solange ein Magazin wechselbar ist, kann man es mit ein bisschen Geschick verlängern. Wenn in einem langen Magazin eine Begrenzung fix verbaut wird welche auf 10 Schuss begrenzt, was soll daran noch illegal sein.

Einfach weil es länglich aussieht?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 17:41 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3449
Styrax hat geschrieben:
...Wenn in einem langen Magazin eine Begrenzung fix verbaut wird welche auf 10 Schuss begrenzt, was soll daran noch illegal sein...


Das ist dann ein sogenanntes "Anscheinsmagazin" :twisted:

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 18:12 
Offline

Registriert: 16. August 2013, 14:34
Beiträge: 312
Wohnort: Wien
Das wird einfach nur noch derb. Kaum zu packen ...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juni 2017, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10528
Wir fragen die Politiker. Und zwar noch vor der Wahl. Fragen demnächst zur Diskussion.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de