Aktuelle Zeit: 20. Januar 2018, 08:49

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 8. Januar 2018, 20:15 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:22
Beiträge: 599
Wohnort: Wien
Habe vor, Ende Jänner, Anfang Februar folgenden Brief an die österreichischen Parlamentarier zu schreiben.

Freundliche Grüsse,
fischeg3
4998


Einarbeitung der EU-Waffenrichtline in die österreichische Gesetzgebung

Sehr geehrte(r) Frau/Herr XY,

Leider hat die EU-Kommission die unselige Waffenrichtline im EU-Parlament mit allen Mitteln durchgedrückt.
Eine Richtlinie, deren Umsetzung noch heuer erfolgen muss, die auf keinerlei objektiven Fakten beruht und fast ausschließlich die privaten, gesetzestreuen Waffenbesitzer betrifft.
Als Anlass für dieses Machwerk diente der schreckliche Terroranschlag in Paris im Dezember 2015.

Die Formulierung der Waffenrichtline ist jedoch meiner Ansicht nach nicht eindeutig und liefert Spielraum für die nationale Implementierung.
Ich bitte Sie, diesen Freiraum im Sinne der gesetzestreuen Bürger dieses Landes zu nützen und die Änderungen so maßvoll wie möglich zu gestalten.

Das österreichische Waffenrecht ist streng genug und braucht überhaupt nicht verschärft zu werden.
Österreich braucht keine neuen Quälereien für legale Waffenbesitzer, die auf reiner Ideologie basieren und nur die Privatwaffengegner erfreuen.
Am besten wäre es, wenn Sie sich die Aussage vom ehemaligen Innenminister Sobotka im Juni 2016 zu Herzen nehmen würden, die da sinngemäß lautete "Für Waffenbesitzer in Österreich wird es keine Änderungen geben".

Einen Wunsch habe ich noch an die Mitglieder der neuen Regierung:
"Lassen Sie sich nicht von den zu erwartenden Reaktionen der waffenfeindlichen Medien beeindrucken und zeigen Sie ihnen, wer in Österreich das Sagen hat".

Mit freundlichen Grüßen,
.....


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 8. Januar 2018, 22:36 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:32
Beiträge: 69
Danke fischeg3!

Ich habe meine Briefe auch schon geschrieben. Sie gehen in den nächsten Tagen ab. Es gab sehr viel zu erklären. Einen Abgeordneten werde ich mündlich aufklären!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de