Aktuelle Zeit: 19. August 2017, 09:21

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 20. Juli 2017, 18:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10594
Die zweite Instanz hat jetzt das Urteil gegen mich bestätigt. Ich bin also wegen Verhetzung vorbestraft. Warum, wissen ohnehin alle und wer es nicht weiß, soll die Querschüsse lesen, dort führe ich das genauer aus. Im wesentlichen geht es darum, daß man in der heutigen Zeit gegen den Islam nichts sagen darf und das habe ich getan.

Was meine Freunde von der IWÖ dazu sagen, weiß ich noch nicht. Das heißt, viele haben mich schon kontaktiert und mir ihre Meinung deutlich gesagt. Was das alles war, schreibe ich nicht, sonst stehe ich wieder vor Gericht.

Wer aber inzwischen hier dazu etwas sagen möchte, kann es einstweilen hier posten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 20. Juli 2017, 23:18 
Offline

Registriert: 31. Dezember 2013, 11:53
Beiträge: 117
"Abartig" wäre das einzige Wort, das mir hierzu einfällt.

Es erübrigt sich an dieser Stelle wohl, Worte & Zeilen über die schleichende Abschaffung der freien Meinungsäußerung bzw. die Opferung dieser auf dem Altar der Political Correctness zu verlieren...

The Times They Are A-Changin'


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 21. Juli 2017, 07:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1072
Das war absehbar und ist keineswegs überraschend. Man wird es wohl in Zukunft mit den Worten von Hoffmann von Fallersleben halten müssen. Die dritte Strophe passt da ganz gut:
Und sperrt man mich ein
Im finsteren Kerker,
Das alles sind rein
Vergebliche Werke;
Denn meine Gedanken
Zerreißen die Schranken
Und Mauern entzwei:
Die Gedanken sind frei.


MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 21. Juli 2017, 13:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10594
Eine Abstimmung muß wohl gemacht werden, wenn unser Vorstand meinen Abschied fordert. Was bei dieser Abstimmung herauskommen wird, kann ich mir vorstellen. Wegen des Urteils allein will ich nicht zurücktreten, weil es ja meine vereinsrechtliche Tätiigkeit nicht betrifft.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 21. Juli 2017, 15:56 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:04
Beiträge: 952
Bild

Vielleicht sollten wir hier im Forum einfach mal mehr kulturelles Verständnis aufbringen
:lol: :lol: :lol:

PS: den Sch.....ß gibts auch als Button.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 21. Juli 2017, 18:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2010, 19:19
Beiträge: 3281
Wohnort: 1210 Wien
Also, ich nehme einmal an, daß die Urteilsbegründung die gleiche FRECHHEIT ist wie beim Ersturteil.....
grüsse, 718


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 21. Juli 2017, 19:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10594
Ist die gleiche Frechheit. Einfach abgekupfert. Wenn das Uteil ausgefertigt ist kommt es gleich in die Querschüsse.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 22. Juli 2017, 17:05 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 12:01
Beiträge: 331
Was steht eigentlich in unserer Verfassung bez. der freien Meinungsäußerung? Ich bin Handwerker und kein Jurist, meine aber trotzdem gehört zu haben daß da was dazu drinsteht...

_________________
IWÖ-Mitglied Nr.:4405


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 22. Juli 2017, 21:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10594
Freie Meinungsäußerung ist natürlich garantiert. Das Gericht war halt nicht dieser Ansicht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 24. Juli 2017, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. September 2009, 15:13
Beiträge: 1196
Wohnort: Innsbruck
sbs96 kannst in Österreich eigentlich sch****** gehn mit den Grundrechten im Rechtsmittelverfahren in Strafsachen. Grundrechtsbeschwerde ist nur sehr eingeschränkt bzgl pers Freiheit mögl. Evtl geht noch eine Erneuerung des Strafverfahrens. Das muss man sich halt antun.

_________________
Ein Narr sagt, was er weiß; ein Weiser weiß, was er sagt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 27. Juli 2017, 10:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10594
Das Video ist grauslich aber authentisch. Zeigen darf man das aber schreiben darf man darüber nichts. Das wäre bei uns recht gefährlich.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 1. August 2017, 07:50 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4957
Ein Fundstück! Lesenswert!
http://diekriminalisten.at/krb/show_art.asp?id=1975


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 1. August 2017, 09:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10594
Mag. Ellinger war nicht nur Vizepräsident des LG Eisenstadt sondern auch lange Jahre Vizepräsident der IWÖ. Was er sagt, hat Gewicht.

Es ist ihm hier zu danken für seine klaren Worte. Nicht alle in der IWÖ denken so. Das ist schade.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Urteil für den Gensek ist da!
BeitragVerfasst: 1. August 2017, 14:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. September 2009, 15:13
Beiträge: 1196
Wohnort: Innsbruck
Weil es irgendwie dazupasst: absolute Experten im Waffenrecht Keplinger und Hauer. Wobei Hauer sicherlich auch unbestritten einer der top Gewährsmänner für Grundrechte in Österreich ist.

_________________
Ein Narr sagt, was er weiß; ein Weiser weiß, was er sagt.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de