Aktuelle Zeit: 22. Februar 2018, 22:49

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11. Juli 2016, 12:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Januar 2006, 11:41
Beiträge: 426
http://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20160711_OTS0052/report-am-12-juli-grenzfall-bundesheer-fischers-abschied-trend-zur-teilzeitgesellschaft-und-psychotests-fuer-waffenbesitzer


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Juli 2016, 13:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1064
Zitat:
...berichten Eva Maria Kaiser und Martina Schmidt.

Uiih, da werden die Topfachleute im Waffenrecht wieder mal was zusammenzaubern..., ich glaube, das lass ich aus, sonst ist der Gang zum Herzspezialisten vorprogrammiert.

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Juli 2016, 13:59 
Offline

Registriert: 18. Mai 2013, 09:02
Beiträge: 395
Da darf man ja gespannt sein welche Vorurteile da wieder im Bezug auf die Psychotests ausgegraben werden!
Ich nehme an dass das Kuratorum für Verkehrssicherheit der Auslöser für diese neuerliche Debatte ist.
Interessant wird sein ob - und in welcher Form - die Psychologen darauf reagieren.
Immerhin wird da ja unterschwellig behauptet dass die Psychologen ihren Job nicht zu 100% kompetent ausüben...
Mal sehen...!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Juli 2016, 14:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Der ORF ist natürlich im Solde des KfV. Werden sehen, was daraus wird.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Juli 2016, 15:17 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
Das KFV kann ja ganz nebenbei ein bisserl Reklame machen und sein neues Seminar verkaufen. Restplätze dürften noch frei sein. :twisted:

http://www.kfv.at/serviceangebote/semin ... chulungen/

https://eventmaker.at/kfv/kfv-waffen-we ... minar_2016


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Juli 2016, 15:56 
Offline

Registriert: 6. Februar 2016, 06:45
Beiträge: 1503
Zitat:
Werden sehen, was daraus wird.


Würde dem ORF nur ein Interview geben, bevor ich nach Dreh und Schnitt den ganzen Beitrag gesehen und autorisiert habe. Am Besten unter Rechtshilfe eines gewieften Anwalts mit Spezialgebiet Medien.
Alles andere ist rotes Roulette...mit unabsehbaren Folgen.

_________________
Ein feste Burg ist unser Gott! (Martin Luther)

"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."

(Peter Scholl - Latour)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Juli 2016, 16:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Dann gibt es aber überhaupt nie ein Interview. Geht auch, wäre aber nicht recht gut.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Juli 2016, 17:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1064
horidoman hat geschrieben:
https://eventmaker.at/kfv/kfv-waffen-weiterbildungsseminar_2016

Na da ist um schlappe 190.- exkl. Ust. ja einiges für den bekennenden AWN aufgefahren worden.
Besonders in Erinnerung ist mir ja der Herr Psychiater aus dem "Talk in Hangar 7" betr. Jugendkriminalität mit unserem GenSek als Gast. Ein ganz herziges Exemplar, wirklch. Auch wieder so ein "Eggsberte".

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. Juli 2016, 18:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Bin dort schon angemeldet! Ausgeladen haben sie mich noch nicht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juli 2016, 08:09 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
zakrajsek hat geschrieben:
Bin dort schon angemeldet! Ausgeladen haben sie mich noch nicht.

+1
Die übrige Teilnehmerliste würde mich auch interessieren. :roll:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juli 2016, 09:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Kriegen wir erst dort.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juli 2016, 15:04 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
Wann kapieren es die endlich? Wir sind eine WaffenRECHTSlobby und keine Waffenlobby.

http://tv.orf.at/program/orf2/20160712/761712001/story
Zitat:
21:04 Magazin VPS 21:05 ORF 2 Europe Länge: 50min, Wiederholung am
13.07.2016, 02:30 tv.orf.at/report
Letzte Sendung vor der Sommerpause:
Report
Live zu Gast im Studio ist Verteidigungsminister
Hans Peter Doskozil.
Grenzfall Bundesheer
Fischers Abschied
Der Trend zur Teilzeitgesellschaft
Psychotests für Waffenbesitzer
[...]
Psychotests für Waffenbesitzer
Wer in Österreich eine Waffe kaufen und besitzen möchte, muss vorher eine psychologische Untersuchung bestehen. Das soll verhindern, dass psychisch labile Personen an Waffen gelangen. Bewerber können den Test allerdings so oft wiederholen, bis das Ergebnis positiv ist, Aufzeichnungen darüber gibt es nicht. Während auch die EU strengere Vorgaben für den Waffenbesitz plant, macht die Waffenlobby gegen jede gesetzliche Verschärfung mobil, berichten Eva Maria Kaiser und Martina Schmidt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juli 2016, 16:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1064
horidoman hat geschrieben:
Wann kapieren es die endlich? Wir sind eine WaffenRECHTSlobby und keine Waffenlobby.

Da gehts ja nur darum, uns mit negativ besetzten Begriffen zu diffamieren. Das selbe ist der unselige Begriff "Waffennarr". Negative Besetzungen sind sehr einprägsam und es braucht kein Argument, um beim Leser oder Zuseher eine ablehnende Haltung zu erzeugen.

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juli 2016, 16:24 
Offline

Registriert: 6. Februar 2016, 06:45
Beiträge: 1503
Zitat:
Wann kapieren es die endlich? Wir sind eine WaffenRECHTSlobby und keine Waffenlobby.

Da gehts ja nur darum, uns mit negativ besetzten Begriffen zu diffamieren. Das selbe ist der unselige Begriff "Waffennarr". Negative Besetzungen sind sehr einprägsam und es braucht kein Argument, um beim Leser oder Zuseher eine ablehnende Haltung zu erzeugen.


100% Übereinstimmung.
Deswegen auch immer und immer wieder bewusst falsch
Waffenschein statt WaffenBESITZkarte.

_________________
Ein feste Burg ist unser Gott! (Martin Luther)

"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."

(Peter Scholl - Latour)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Juli 2016, 16:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Dazu kommt natürlich, daß diese Journalisten alle naturdeppert sind.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de