Aktuelle Zeit: 17. Februar 2018, 21:19

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Geheime Commando (Dolch)-Sache
BeitragVerfasst: 28. April 2014, 19:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Januar 2006, 08:24
Beiträge: 1611
Wohnort: Wien Süd
Zitat:
Und nicht zu vergessen, das noch "viel gefährlichere" FM-81 (das ist das mit dem Sägerücken)......................

Der an sich praktische Sägerücken, wurde schon im 1. Weltkrieg zu Gräuel-Propagandazwecken missbraucht. Dass gerade die Österreicher so etwas wieder verwenden, überrascht.

_________________
Gruss Erpi
Mitglied 3910
Ich bin zwar verantwortlich für das was ich schreibe, aber nicht dafür, wie es ein Anderer versteht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Geheime Commando (Dolch)-Sache
BeitragVerfasst: 28. April 2014, 20:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2011, 17:12
Beiträge: 1160
Wenn ich mich richtig erinnere hatten wir das FM78 ohne Säge.

_________________
Wolfgang


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Geheime Commando (Dolch)-Sache
BeitragVerfasst: 28. April 2014, 20:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2010, 19:19
Beiträge: 3333
Wohnort: 1210 Wien
Also, natürlich ist das FM-78 IMMER mit glattem Rücken, danach wurde das FM-81 nachgeschoben, eben MIT Sägerücken......
grüsse
sousek, M.Nr. 718


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Geheime Commando (Dolch)-Sache
BeitragVerfasst: 28. April 2014, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2011, 17:12
Beiträge: 1160
sousek hat geschrieben:
Also, natürlich ist das FM-78 IMMER mit glattem Rücken, danach wurde das FM-81 nachgeschoben, eben MIT Sägerücken......

Eh klar Karl, ich meine damit, dass das ÖBH (oder zumindest mein ET - wenn ich mich richtig erinnere) nur 78er hatte, ergo keine Sägerücken.

_________________
Wolfgang


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Geheime Commando (Dolch)-Sache
BeitragVerfasst: 28. April 2014, 20:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2010, 19:19
Beiträge: 3333
Wohnort: 1210 Wien
Logisch, die Frage ist welchem ET Du angehört hast, die Zahlen (78 oder 81) geben meistens das Jahr der Truppeneinführung an, wie
z.B. Steyr M-95 (1895) oder StG.77 (1977).
grüsse
sousek, M.Nr. 718


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Geheime Commando (Dolch)-Sache
BeitragVerfasst: 28. April 2014, 21:49 
Offline

Registriert: 26. September 2012, 20:03
Beiträge: 220
sousek hat geschrieben:
Logisch, die Frage ist welchem ET Du angehört hast, die Zahlen (78 oder 81) geben meistens das Jahr der Truppeneinführung an, wie
z.B. Steyr M-95 (1895) oder StG.77 (1977).
grüsse
sousek, M.Nr. 718

Also ich war ET97 und wir hatten auch nur 78er.

_________________
Wenn du einen verhungernden Hund aufliest und machst ihn satt, dann wird er dich nicht beißen. Das ist der Grundunterschied zwischen Hund und Mensch.
Mark Twain


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Geheime Commando (Dolch)-Sache
BeitragVerfasst: 28. April 2014, 21:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3939
Wohnort: Gars am Kamp
h.p. hat geschrieben:
Also ich war ET97 und wir hatten auch nur 78er.

ET I/95 detto. In der ABA ein irrsinnig z'sammgrittenes Trum, mit zweimal ölen/Tag hat man's halbwegs rostfrei halten können.
Einer hat geglaubt er ist irrsinnig g'scheit und hat sich im Handel ein neues 78er gekauft - den 1a-Zustand durfte er dann an zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden erklären ... :mrgreen:

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Geheime Commando (Dolch)-Sache
BeitragVerfasst: 4. Juni 2017, 12:52 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:04
Beiträge: 954
Eigentlich gehört dieser Beitrag in die Kategorie "Selbstschutz", aber nachdem ich bereits 2014 einen Thread zu diesem Teil gepostet habe wärme ich das Thema hier nochmal auf. (Unglaublich wie die Zeit vergeht)
Ich hab damals überlegt, ob ich den verlinkten Film hier poste, aber aus aktuellem Anlass (London) glaube ich jetzt, dass die Zeit dafür "reif" ist:

Dieser Film ist die vollständige Version eines Filmes, der vom OSS (Vorläufer der CIA) 1944 gedreht wurde. Interessant für Militärgeschichlich interessierte,
aber auch eine gute Anleitung fürs morgendliche Workout . Maior W.E Fairbairn, der Designer des oben besprochenen Dolches demonstriert darin selbst die Handhabung und das Training mit demselben. Er war damals übrigens ca. 59 Jahre alt.

Viel Spaß beim Ansehen und Mitmachen :P

https://www.liveleak.com/view?i=e0b_1402527226


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Geheime Commando (Dolch)-Sache
BeitragVerfasst: 17. Juli 2017, 05:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 11. Februar 2009, 19:27
Beiträge: 181
Wohnort: Wien
h.p. hat geschrieben:
sousek hat geschrieben:
Logisch, die Frage ist welchem ET Du angehört hast, die Zahlen (78 oder 81) geben meistens das Jahr der Truppeneinführung an, wie
z.B. Steyr M-95 (1895) oder StG.77 (1977).
grüsse
sousek, M.Nr. 718

Also ich war ET97 und wir hatten auch nur 78er.


Ich war ET94 und wir hatten den Sägerücken (81)

_________________
IWÖ Mitglied 5664
my job is to save your ASS...
NOT KISS IT!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de