Aktuelle Zeit: 22. Mai 2018, 08:10

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ruger Finally Builds A Glock!
BeitragVerfasst: 30. Dezember 2015, 20:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Dezember 2011, 19:54
Beiträge: 855
Wohnort: 1070 Wien
http://bearingarms.com/ruger-finally-builds-glock/?

...35 years after a certain Austrian curtain rod designer decided that “Hey, anyone can build a crappy plastic gun,” Ruger decides that they could, too....

Bild

_________________
Werter Einbrecher. Die Türe die DU gerade aufgebrochen hast war zu DEINEM Schutz, nicht zu meinem!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ruger Finally Builds A Glock!
BeitragVerfasst: 31. Dezember 2015, 08:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1095
Kawa650 hat geschrieben:
...35 years after a certain Austrian curtain rod designer decided that “Hey, anyone can build a crappy plastic gun,” Ruger decides that they could, too....

Ruger baut an sich gute Waffen, hatte selbst mal eine Gunsite Scout in .308.
Nur müssen sie mal an die "crappy plastic gun" herankommen, da sind schon einige daran gescheitert.

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ruger Finally Builds A Glock!
BeitragVerfasst: 2. Januar 2016, 16:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Februar 2007, 15:17
Beiträge: 1045
Wohnort:
Ich habe zwar die Pistole nicht in der Hand gehabt, doch der Autor des Artikels scheint mir ein Koffer zu sein, aber egal.

Was Ruger betrifft, ist es schon armselig, als wichtigstes Kaufargument zu nennen, dass es sich um eine „echte“ amerikanische Pistole handelt. Schon richtig, sie wird von einer amerikanischen Firma in Amerika hergestellt. Und weiter? Kopiert ist das meiste aber nicht von einer amerikanischen Konstruktion.
Natürlich darf auch der typische Idiotenwarnhinweis "gun will fire with magazine removed" auf dem Verschluss nicht fehlen. Dies macht die Pistole schon eher zu einer echten "american gun".

_________________
Waffengalerie:


OA-15


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ruger Finally Builds A Glock!
BeitragVerfasst: 2. Januar 2016, 19:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Dezember 2011, 19:54
Beiträge: 855
Wohnort: 1070 Wien
Warnschuss hat geschrieben:
Ich habe zwar die Pistole nicht in der Hand gehabt, doch der Autor des Artikels scheint mir ein Koffer zu sein, aber egal.

Was Ruger betrifft, ist es schon armselig, als wichtigstes Kaufargument zu nennen, dass es sich um eine „echte“ amerikanische Pistole handelt. Schon richtig, sie wird von einer amerikanischen Firma in Amerika hergestellt. Und weiter? Kopiert ist das meiste aber nicht von einer amerikanischen Konstruktion.
Natürlich darf auch der typische Idiotenwarnhinweis "gun will fire with magazine removed" auf dem Verschluss nicht fehlen. Dies macht die Pistole schon eher zu einer echten "american gun".



Ich denke aus dem Autor spricht der Frust, dass ein weiterer amerikanischer Waffenhersteller nicht mehr zusammenbringt als den ausländischen Marktführer zu kopieren. Bin eigentlich selbst immer wieder überrascht, dass 35 Jahre nach der P80 nichts wirklich neues kommt.

_________________
Werter Einbrecher. Die Türe die DU gerade aufgebrochen hast war zu DEINEM Schutz, nicht zu meinem!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ruger Finally Builds A Glock!
BeitragVerfasst: 3. Januar 2016, 22:14 
Offline

Registriert: 11. Februar 2011, 21:00
Beiträge: 155
aurum hat geschrieben:
Warnschuss hat geschrieben:
Was Ruger betrifft, ist es schon armselig, als wichtigstes Kaufargument zu nennen, dass es sich um eine „echte“ amerikanische Pistole handelt.

Auf das "amerikanisch" brauchen sie nicht stolz sein, denn die Qualität amerikanischer Produkte ist nur mittelmäßig bis schlecht. Meine Marlins mußte ich auch nacharbeiten. Da sind die Brasilianer noch besser.


Vermutlich wird die Qualität wie bei amerikanischen Autos sein. Max 55mph (ca 88kmh), bei 75-80mph machst einen unfreiwilligen Abflug in die Botanik.

LG Steamy

_________________
Mitglied Nr. 370


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ruger Finally Builds A Glock!
BeitragVerfasst: 3. Januar 2016, 22:21 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:16
Beiträge: 177
Wohnort: Klagenfurt
Beides kann ich nicht unterschreiben. Beide Marlins besser als Winchester (allerdings >20 und >15 Jahre alt), deshalb hab ich damals Marlin und nicht Winchester gekauft. Und mit dem Caddy versäge ich heute noch einige BMWs ;)

LG

_________________
Mitgliedsnummer: 3007


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de