Aktuelle Zeit: 17. Februar 2018, 21:33

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ishapore ‘Nidar’
BeitragVerfasst: 13. Februar 2016, 10:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Dezember 2011, 19:54
Beiträge: 855
Wohnort: 1070 Wien
http://timesofindia.indiatimes.com/city/lucknow/Countrys-first-lightest-revolver-Nidar-to-be-launched-tomorrow/articleshow/50805519.cms

Ein achtschüssiger .22 Revolver aus Aluminium von und für Indien.....

_________________
Werter Einbrecher. Die Türe die DU gerade aufgebrochen hast war zu DEINEM Schutz, nicht zu meinem!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ishapore ‘Nidar’
BeitragVerfasst: 13. Februar 2016, 12:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5482
Wohnort: Wien
Interessantes Produkt.
Zitat:
"The idea behind creating Nidar was to arm both office going/ professional men and women, so that they can defend themselves from goons roaming on the urban streets," he added.

Public relation officer of Rifle Factory Ishapore, S S Naskar said, "The weapon can be carried in small purse, handbag, pockets of trousers and jackets."

He said, "Initially we wanted Nidar to be exclusively dedicated for women, but due to strenuous resistance from arms dealer against the 'women firearm' tag with earlier different caliber revolver of Indian made, we had to design the weapon for both men and women."

"The arms dealer claimed, that there were less takers of revolver with women firearm tag," he claimed.

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ishapore ‘Nidar’
BeitragVerfasst: 13. Februar 2016, 12:59 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
Die Inder sind richtig stolz drauf!
India's first lightest Revolver, hihihi :roll:
https://www.youtube.com/watch?v=nLuWFUDsHac

Hier ist die Fabrik
http://rfi.nic.in/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ishapore ‘Nidar’
BeitragVerfasst: 13. Februar 2016, 13:39 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:04
Beiträge: 954
Die .22 Version kostet umgerechnet ca. 456 Teuros, und das bei einem durchschnittlichen indischen Monatseinkommen von 104 Euro.
Sicherheit ist auch dort nur etwas für die Großkopferten.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de