Aktuelle Zeit: 20. April 2018, 08:39

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Antwort des BZÖ
BeitragVerfasst: 31. Juli 2008, 20:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
IWÖ-Zentrale hat geschrieben:
Es ist anzustreben, dass für engagierte Sportschützen und Jäger – die ohnehin eine Jagdprüfung zu absolvieren haben – eine einfache Rechtfertigung (Schützenverein, Ausübung der Jagd, etc..) als Rechtfertigung zu genügen hat, soweit dies überhaupt notwendig ist!


Na toll, Vereinszwang ..

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Antwort des BZÖ
BeitragVerfasst: 1. August 2008, 00:05 
Georg hat geschrieben:
IWÖ-Zentrale hat geschrieben:
Es ist anzustreben, dass für engagierte Sportschützen und Jäger – die ohnehin eine Jagdprüfung zu absolvieren haben – eine einfache Rechtfertigung (Schützenverein, Ausübung der Jagd, etc..) als Rechtfertigung zu genügen hat, soweit dies überhaupt notwendig ist!


Na toll, Vereinszwang ..

Georg


Dachte ich mir auch sofort.
Also bleibt nur noch die FPÖ!

Warum sollte ich mich für mein Hobby Rechtfertigen?

Leonardo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. August 2008, 10:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2113
Wohnort: Wien/Waldviertel
Was habt ihr euch von dieser Truppe erwartet?
Abgesehen davon, dass es fraglich ist ob es den Ing. in einer Woche noch gibt, würden die ihre Seele und ihre Großmütter verkaufen um am Kuchen mitzunaschen.

Da lob ich mir die Grünen :lol:, die sind wenigstens ehrlich.

eric

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. August 2008, 13:57 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1018
Bitte gebts Euch das- Verschwörungstheoretiker & NeoBZÖler Stadler über Freimaurer Haider: :lol:
http://de.youtube.com/watch?v=PN3fFVOxcJs
http://de.youtube.com/watch?v=GpghDVEZim4&feature=related

Zitat:
Wien (OTS) - Im Interview mit ÖSTERREICH (Sonntag-Ausgabe) kündigt
Kärntens Landeshauptmann Jörg Haider (BZÖ) eine politische Sensation
an. Er will seinen langjährigen Widersacher Ewald Stadler ins Boot
holen. Im Interview sagt Haider jetzt erstmals: "Ich schließe nicht
aus, dass Stadler bei dieser Wahl wieder dabei ist, diesmal halt im
BZÖ. Das ist ein weiteres Signal für die FPÖ-Wähler zu uns zu
wechseln. Wir werden ein sehr gutes, sehr breites Kandidatenteam
haben."
Und: "Alles deutet darauf hin, dass ich als Spitzenkandidat des
BZÖ antrete", sagt Haider zu ÖSTERREICH. Seine Motivation dafür
erklärt Haider so: "Alle Kärntner müssen wissen, ich gehe als
Kärntner Landeshauptmann nicht verloren - ich will nur frischen Wind
in die Bundesregierung bringen. Ich kandidiere deshalb zwar als
Erster auf der Liste, sage aber gleich, dass ich kein
Nationalratsmandat annehmen werde. Ich gehe sicher nicht ins Wiener
Parlament. Ich kandidiere ganz bewusst als Kanzlerkandidat, ich
strebe eine Regierungsbeteiligung des BZÖ an, um zu verhindern, dass
noch einmal so ein Sauhaufen wie diese Große Koalition das Land
regiert."



Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. August 2008, 09:27 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1227
Wohnort: Wean
Na ja, Verfolgungswahn ist doch auch was schönes-wenn man sonst nichts hat. Oder nichts zu tun hat. Wie wäre es mit richtiger Arbeit, Dr. Stadler?

Peter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. August 2008, 09:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Juni 2007, 14:36
Beiträge: 959
Wohnort: Steiermark
Nein, ich bin kein BZÖler, aber er meint keinen Vereinszwang.

Es ist einfach so, dass 99% aller Politiker keine Ahnung von aktuellen, früheren oder sonstigen Waffengesetzen haben.

_________________
The nine most terrifying words in the English language are: I'm from the government and I'm here to help.
Ronald Reagan
IWÖ Mitglieds-Nr.: 5569

Grüße, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. August 2008, 22:43 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Scheint so.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. August 2008, 17:59 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:10
Beiträge: 686
Stadler kommt - @jaga geht.

Jetzt ist endgültig klar dass ich ein weißes Zetterl einwirf !

Den guten Landeshauptmann kann ich mir dann im März immer noch wählen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 17. August 2008, 12:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Weiß wählen ist nicht gescheit. Da hat keiner was davon und die weißen Zettel interessieren überhaupt niemanden. Dafür haben die anderen eine Stimme mehr.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: NR-Wahl
BeitragVerfasst: 17. August 2008, 12:47 
Der Gen.Sek. hat geschrieben: Weiß wählen ist nicht gescheit....
Völlig Richtig, meiner Meinung nach, ich schmeiße doch meine Stimme doch nicht einfach sinnlos weg!
sousek, M.Nr. 718


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. August 2008, 07:13 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:10
Beiträge: 686
zakrajsek hat geschrieben:

Da hat keiner was davon und die weißen Zettel interessieren überhaupt niemanden. Dafür haben die anderen eine Stimme mehr.



Was jetzt ?
"Da hat keiner was davon" oder "die anderen eine Stimme mehr" ?

Mit ersterem Fall kann ich gut leben. Wer aber sind "die anderen" und warum sollen sie plötzlich eine Stimme mehr haben ? Warum sollte Strache eine Stimme mehr haben nur weil ich diesmal nicht BZÖ wähle oder geht mein weißer Zettel gar an LIF oder die Kommunisten ?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. August 2008, 07:57 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2007, 14:55
Beiträge: 80
Wohnort: Wien
Zitat:
Was jetzt ?
"Da hat keiner was davon" oder "die anderen eine Stimme mehr" ?

Mit ersterem Fall kann ich gut leben. Wer aber sind "die anderen" und warum sollen sie plötzlich eine Stimme mehr haben ? Warum sollte Strache eine Stimme mehr haben nur weil ich diesmal nicht BZÖ wähle oder geht mein weißer Zettel gar an LIF oder die Kommunisten ?



10 dürfen wählen. das sind 100 prozent.

eine stimme ist 10 prozent "wert".

9 wählen gültig.

jede dieser 9 abgegebenen stimmen ist, bezogen auf die gesamtmenge der möglichen stimmen ( 10 ), 11, 1...% wert.

schlussfolgerung: je weniger wählen gehen, desto wertvoller wird jede abgegebene stimme.

sorry. aber das war aufgelegt.

_________________
Si tacuisses, philosophus manisses.


Nr 5389


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. August 2008, 08:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Durch die immer geringer werdende Wahlbeteiligung wird unsere Demokratie ausgehöhlt. Immer weniger Menschen entscheiden über immer mehr Menschen, nur weil die ihre Rechte nicht wahrnehmen und glauben, die Politiker würden sich darüber ärgern.
Im Gegenteil: Die freuen sich über jeden, der weiß wählt oder nicht hingeht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. August 2008, 08:50 
Wenn ich manche Einträge über nicht wählen lese,wundert es mich nicht das der Waffenbesitz und auch das Tägliche Leben immer mehr eingeschränkt werden.

Die Politiker sehen das ihr Plan aufgeht,und immer mehr resignieren.
Nur Weiter so! :shock:

Aber nicht danach Jammern! :lol:

Leonardo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. August 2008, 09:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Juni 2007, 14:36
Beiträge: 959
Wohnort: Steiermark
Darum geht es. Die Grünen und die SJ Fundamentalisten werden fanatisch in die Wahlzellen laufen. Wenn die als Wähler überbleiben, gute Nacht :shock:

Wer nicht bereit ist hier gegenzuhalten ist an den Folgen wohl selbst schuld. Es wäre besser, wir nehmen uns an der Einigkeit der NRA ein Besipiel und wählen geschlossen für den Waffenbesitz anstatt seitenlang zu diskutieren, warum alles so schlecht ist und alles nichts nützt.

Gerade jetzt, wo aufgrund vieler Kleinparteien und Splittergruppen viele Koalitionsvarianten denkbar sind.

_________________
The nine most terrifying words in the English language are: I'm from the government and I'm here to help.
Ronald Reagan
IWÖ Mitglieds-Nr.: 5569

Grüße, Thomas


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de