Aktuelle Zeit: 17. Januar 2018, 13:13

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. August 2008, 15:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 695
Das ist eine offizielle Verwarnung von Armin:

Äußerungen wie:

Code:
Wer - außer etwa ein paar linker Soziologiestudenten - hat denn die Zeit, so einen Mist zu programmieren? 


sind hier im IWÖ-Forum unerwünscht.

Armin ist schon öfters durch ähnlich Aussagen aufgefallen.

Bei einer Wiederholung muß mit einer Sperre vorgegangen werden.

_________________
Andreas Rippel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. August 2008, 15:26 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:10
Beiträge: 686
A_R hat geschrieben:

Äußerungen wie:

Code:
Wer - außer etwa ein paar linker Soziologiestudenten - hat denn die Zeit, so einen Mist zu programmieren? 


sind hier im IWÖ-Forum unerwünscht.



Jetzt wird es bedenklich.

Erinnert stark an die Zensur bei ORF.at


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. August 2008, 15:32 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 695
jaga hat geschrieben:
A_R hat geschrieben:

Äußerungen wie:

Code:
Wer - außer etwa ein paar linker Soziologiestudenten - hat denn die Zeit, so einen Mist zu programmieren? 


sind hier im IWÖ-Forum unerwünscht.



Jetzt wird es bedenklich.

Erinnert stark an die Zensur bei ORF.at


Nein, die IWÖ und ihre Mitglieder möchten selbst nicht verunglimpft werden und dies hat man anderen Menschen - soferne sie sich im Verfassungsbogen bewegen - auch zuzubilligen.

Gewichtige Meinungen fordern das Schließen des Forums aufgrund derartiger Entgleisungen. Dies möchte ich verhindern.

Im übrigen sind Maßnahmen eines Moderators nicht Gegenstand der Diskussion im Forum.

_________________
Andreas Rippel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. August 2008, 18:29 
A_R hat geschrieben:
jaga hat geschrieben:
A_R hat geschrieben:

Äußerungen wie:

Code:
Wer - außer etwa ein paar linker Soziologiestudenten - hat denn die Zeit, so einen Mist zu programmieren? 


sind hier im IWÖ-Forum unerwünscht.



Jetzt wird es bedenklich.

Erinnert stark an die Zensur bei ORF.at


Nein, die IWÖ und ihre Mitglieder möchten selbst nicht verunglimpft werden und dies hat man anderen Menschen - soferne sie sich im Verfassungsbogen bewegen - auch zuzubilligen.

Gewichtige Meinungen fordern das Schließen des Forums aufgrund derartiger Entgleisungen. Dies möchte ich verhindern.

Im übrigen sind Maßnahmen eines Moderators nicht Gegenstand der Diskussion im Forum.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Gehe zwar nicht Konform mit den Aussagen von Armin,finde dies aber ein wenig Überzogen. :shock:

Die Politiker und unser Herr BP haben mit dem Einverständniss und Unterschrift des EU Vertrages den "Verfassungsbogen" schon vor längeren verlassen. :twisted:


Grüße Leonardo


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. August 2008, 22:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10574
Ich denke man kann das auch sachlich ausdikutieren. Irgendeine Unterscheidung zu unseren Gegenern wäre wünschenswert.

Und übrigens: Die Energie, die bei solchen internen Auseinandersetzungen vergeudet wird, sollte sich nach außen richten, etwa Leserbriefe oder Briefe an Politiker. Schade.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. August 2008, 12:56 
Man sagt, die Feder sei mächtiger als das Schwert,
nur noch nirgends beobachtet.


Porto für Politiker, wo dies sowieso im Rundordner landet,
und niemals selbst zu Gesicht bekommen?

no way.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. August 2008, 17:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Januar 2007, 12:52
Beiträge: 4281
Wohnort: Beyond limits
Erster Platz geht an: Bzö: 151
Zweiter Platz: Fpö: 95
Dann aber gehts heftig ins Minus:
Weit abgeschlagen auf dem Dritten: ÖVP: -72
Letzter Platz: Grüne: -139 :lol:

Hätte aber nicht Gedacht das ich BZÖ vor FPÖ bekomme. :shock:

_________________
[i]Don't drink and thrive...[/i]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. August 2008, 18:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 695
Jetzt hab' ich es auch probiert:

Bei mir hat es eigentlich das Richtige ergeben: Die beiden Parteien, die ich mir vorstellen kann zu wählen, waren auch auf Platz 1 und 2. :)

Unterhaltvoll!

_________________
Andreas Rippel


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. August 2008, 13:22 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 11:17
Beiträge: 1955
Wohnort: südlich von Wien
Ich habe mir bei der detaillierten Ergebnisauswertung die vorgegebenen Präferenzen der einzelnen Parteine angesehen, und zwar die Übereinstimmung mit dem worst case KPÖ. Bei unseren beiden "Lieblingsparteien" sieht sie wie folgt aus:
Grüne: Übereinstimmung mit der KPÖ bei 23 von 26 Fragen
LIF: Übereinstimmung mit der KPÖ bei 22 von 26 Fragen

Kommentar überflüssig.

Trenck

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer 4198

Als "Kleinbürger mit Abstiegsängsten" bezeichnet die Gesinnungspresse Menschen, die ihr Leben mit Arbeit verbringen, aber keine Neigung verspüren, für noch mehr fremder Leute Rechnungen aufzukommen.
Michael Klonovsky


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. August 2008, 15:01 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10574
Schön: Wir haben also drei radikale Linksparteien:

Grüne

Liberale

KPÖ


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 26. August 2008, 16:48 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3473
Da können wir uns darüber freuen, dass die radikalen Linksstimmen sich auf 3 Parteien (Kommunisten, getarnte Kommunisten und unbewusste Kommunisten) aufteilen werden...

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. August 2008, 11:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 8. Januar 2007, 12:21
Beiträge: 925
Wohnort: ex Tiroler, Neo-Südburgenländer
Hab jemandem den Tipp gegeben den "Test" zu machen. Jemandem der sich selber immer als eher links eingestuft hat - der hat ziemlich grosse Augen gemacht nachher - unterhaltsam allemal! :shock:

_________________
Mitglieds-Nr:5567
"...Glück ist nur das Bereitstellen der Gelegenheit..."
"...nach FEST kommt AB..."
"...wer für alles offen ist kann nicht ganz dicht sein..."
"...ich kann mich nicht daran erinnern..."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. September 2008, 22:30 
Offline

Registriert: 7. Dezember 2007, 14:55
Beiträge: 80
Wohnort: Wien
tja .... habe den "test" gemacht, obwohl ich mit manchen fragestelllungen nicht einverstanden war.
die beste linkspartei war die spö mit -125, die schlechteste grüne mit -245.

also haben bei mir haben die deklarierten kommunisten besser als die grünen abgeschnitten!

ich habe mich bis jetzt für liberal, umweltbewusst und tierliebend gehalten. ABER, ich muss feststellen: ICH BIN BRAUNER SUD!(und ich kaufe sogar hinundwieder den AUGUSTIN, der ungelesen ins altpapier wandert. hab den einmal gelesen, muss den willi zitieren: es reicht!)

scheiss, und ich denke ich bin demokrat. mit dem festen glauben in den rechtsstaat.

von den sachfragen her interressant, nur .... wer soll all diese sachen bezahlen? die meisten punkte klingen nach "wünsch dir was". ich bin dafür, dass jeder österreicher einen maybach und einen psychotherapeuten (aber nicht den Friedrich. der ist im moment zu umstritten. :shock: ...)bekommt. ABER, WER BEZAHLT DAS?


mir geht irgendwie die partei ab, die etwas für den paria, den arbeitenden menschen etwas machen will.

_________________
Si tacuisses, philosophus manisses.


Nr 5389


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. September 2008, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5482
Wohnort: Wien
Zitat:
ABER, WER BEZAHLT DAS?


Wir natürlich...wer denn sonst? :?

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de