Aktuelle Zeit: 20. April 2018, 08:37

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. September 2008, 15:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Zitat:
dritten Koch


der grüne ist eher ein Pantscher als ein Koch!

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. September 2008, 15:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:24
Beiträge: 3191
rhodium hat geschrieben:
Alleine die Idee zu einer Koalition die nicht funktioniert hat, nun noch einen dritten Koch dazu zu nehmen ist doch völlig hirnrissig.


Hirnrissig vielleicht, aber legal.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 2. Oktober 2008, 22:23 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 22:23
Beiträge: 426
zakrajsek hat geschrieben:
Sorgen hin, Sorgen her. Die Frist läuft, bis Juli 2010 muß umgesetzt sein.


Darauf setze ich meine Hoffnung. Die neue Regierung wird vielleicht wenig Interesse haben die Sache zu forcieren und bis Juli 2010 wird die "fünfjährige Legislaturperiode" wohl abgelaufen sein und Neuwahlen die Karten neu mischen. Wenn wir jetzt Krallen zeigen, haben wir die besten Chancen: wer von denen, die sich in absehbarer Zeit in das verbliebene bisschen Macht verkrallen werden, wird sich wirklich mit Freude wegen einer EU-Richtlinie in die Nesseln setzen wollen? Wir müssen das nur richtig transportieren: wir sind neben den Bauern, Gewerbetreibenden, Transitgeschädigten etc etc etc doch eine gar nicht so kleine Gruppe,die vom Brüsseler Regulierungswahn in ihren Rechten beschnitten wird. Die linken Träume der 90er Jahre den privaten Waffenbesitz so rasch und gründlich auszuschalten, daß der Frust darüber in wenigen Jahren verblasst und nicht mehr wahlwirksam wird ist doch ausgeträumt. Was jetzt bevorstehen könnte ist eine Restriktion, eine Vergrämung rechtstreuer Bürger- das Endziel der Totalenteignung kann nie und nimmer vor den nächsten Wahlen erreicht werden. Also schön blöd müssten Regierungsparteien sein, in Sichtweite von Neuwahlen weitere Wähler in die Arme der proWaffen deklarierten Parteien zu treiben. Und diese Wähler werden wandern: spätestens wenn die Jäger die Meldegebühren für ihre Langwaffen bezahlen müssen und ihr Eigentum mühselig "rechtfertigen" müssen, werden auch die verschlafensten Säcke wach werden.

_________________
Niemals wollen wir so tief sinken
von dem Kakao, durch den man uns zieht,
auch noch zu trinken.
(Erich Kästner) Nr.546


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 18 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de