Aktuelle Zeit: 20. April 2018, 08:45

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wahlergebnis - und was jetzt (tun)?
BeitragVerfasst: 30. September 2008, 13:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Gibt es irgendwas was die IWÖ Mitglieder angesichts des Wahlergebnisses machen können, irgendwelche bestimmten Politiker die angeschrieben werden sollen?
Sollen Leserbriefe an Zeitungen geschickt werden (mit bestimmten Inhalten/Botschaften)?

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. September 2008, 13:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Ich denke nicht das wir Wähler nach einer Wahl viel Einfluss auf Koalitions- und "Sondierungs"gespräche haben! :?

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. September 2008, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:10
Beiträge: 286
Ich habe meinen Frust schon auf die "großen Parteien" per Mail losgelassen. Ihr könnt ihnen auch ein wenig mit den Europawahlen 6/09 drohen.

_________________
Nr. 4165
http://maennerpartei.at/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 30. September 2008, 14:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Juni 2007, 14:36
Beiträge: 959
Wohnort: Steiermark
Ich finde schon dass es Sinn macht zu schreiben. Wir sollten der ÖVP Angst machen. Gerade jetzt ist der beste Zeitpunkt um sicherzustellen, dass die ÖVP zu den richtigen Analyseergebnissen kommt. Jetzt lockelassen wäre IMO der größte Fehler überhaupt.

_________________
The nine most terrifying words in the English language are: I'm from the government and I'm here to help.
Ronald Reagan
IWÖ Mitglieds-Nr.: 5569

Grüße, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2008, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Schreiben und drohen ist immer gut. Man sollte den Schock der Niederlage ausnützen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2008, 12:10 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
Vielleicht sollte man sich auch von den Liberalen und Dinkhauser verabschieden und ihnen sagen, warum sie für unser spezielles Anliegen nicht wählbar waren.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2008, 13:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Die "Liberalen" verabschieden sich gerade selbst...
http://derstandard.at/?id=1220459548277

Von RETTÖ liest und hört man gar nix mehr

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2008, 14:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Juni 2007, 14:36
Beiträge: 959
Wohnort: Steiermark
Zitat:
http://derstandard.at/?id=1220459548277


Überraschend gute Kommentare zum LIF. So kenne ich das Standardforum ja gar nicht.

Zitat:
prinzipiell wärs ja schad um die liberalen,
so es denn je welche gegeben hätte. lif war ja leider in wirklichkeit die abkürzung von "linkes forum".
:D

_________________
The nine most terrifying words in the English language are: I'm from the government and I'm here to help.
Ronald Reagan
IWÖ Mitglieds-Nr.: 5569

Grüße, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2008, 14:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Wir werden dann, wenn die Regierung bekannt ist, eine Initiative betr. unserer Liberalisierungsvorstellungen starten.

Unterstützung aller Jagdverbände, der Schützenvereine wäre notwendig.

Unsere Forderungen sind in den letzten Nachrichten abgedruckt. Auch persönlich kann man schreiben.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Oktober 2008, 15:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Juni 2007, 14:36
Beiträge: 959
Wohnort: Steiermark
Wunderbar. Ich habe gestern schon an die ÖVP geschrieben, heute sind die anderen dran.

Anrufen lohnt sich zusätzlich auch.

Bald sind auch die EU Wahlen, das können wir als nächstes Druckmittel verwenden.

_________________
The nine most terrifying words in the English language are: I'm from the government and I'm here to help.
Ronald Reagan
IWÖ Mitglieds-Nr.: 5569

Grüße, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: NR-Wahl08
BeitragVerfasst: 4. Oktober 2008, 17:05 
Habe noch vor der Wahl, am 20092008 an die ÖVP (Abteilung Service und Mobilisierung) einen kritischen Brief zum Thema EU-Richtlinie und Abstimmungsverhalten der ÖVP-Mandatare geschrieben, leider bis heute keinerlrei Reaktion, werde am Montag per e-mail urgieren.
Halte Euch auf dem Laufenden.
schönes Wochenende
sousek, M.Nr.718


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de