Aktuelle Zeit: 17. Januar 2018, 14:47

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 5. Mai 2007, 12:35 
Offline

Registriert: 5. Mai 2007, 12:26
Beiträge: 5
Hallo!
Ich habe mich gerade bei der IWÖ angemeldet und habe bereits eine Frage.
Welche halbautomatischen Langwaffen sind zur Zeit in Österreich erwerbbar.
Mir ist nur das OA15, Steyr AUG bekannt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Mai 2007, 13:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8649
Wohnort: Vorarlberg
Willkommen HHR!

- OA 15 Austria (spezielle Version!)
- AUG-Z
- SG 550 Zivil Match Austria

das sind die drei, die Sturmgewehre als Vorbilder haben und in Büchsenkalibern erhältlich sind.

Ausserdem gibt es diverse halbautomatische Jagdbüchsen von Voere, eckler & Koch, Remington, Browning und anderen Firmen (ebenfalls Büchsenkaliber).

Bsp. H&K SL7 http://egun.de/market/item.php?id=1311474

In Faustfeuerwaffenkalibern (9mm Luger, .45 ACP) gibt es z.B. noch die nur noch gebraucht erhältliche Serie der Marlin Camp Carbines, die Ruger PC9 oder auch die Beretta Storm :

Marlin Camp .45:
http://egun.de/market/item.php?id=1159316
Beretta Storm
http://www.waffenzimmermann.ch/sites/halbautomaten/bilder/HA3564l.jpg

Daneben gibt es noch eine Unzahl von KK-Halbautomaten:

ein populäres Beispiel:

http://www.aztecguns.com/PPS/PPS_50.htm


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Mai 2007, 10:20 
Offline

Registriert: 5. Mai 2007, 12:26
Beiträge: 5
Danke für die rasche Beantwortung meiner Frage.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Mai 2007, 22:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Hallo,

Ist die Voere 2185 (Gasdrucklader) in Österreich legal? Wäre ja an sich sogar ein Österreichisches Produkt, und auch hauptsächlich eine Jagdwaffe.

Link: http://www.voere.at/die_modellserie_2185.htm


Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mai 2007, 01:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 1. Februar 2007, 15:17
Beiträge: 1045
Wohnort:
Soweit ich weiß, is der schon legal. Ausschauen tut ter schon mal gut. (Nicht der Stutzen, sondern der Halbschaft).

Den hab ich im neuen Katalog gsehn (Jagd&Sport 2007/2008).
Steht drin, dass es den auch mit Matchlauf gibt. Ab ca. 2000 Euro gibt's den.

_________________
Waffengalerie:


OA-15


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mai 2007, 01:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Hallo,

schön zu hören. Habe zwar zurzeit nicht das Geld, aber bin durch eine Egun-Auktion darauf aufmerksam geworden:

http://egun.de/market/item.php?id=1365681

Schon beachtlich was ein Mc Millan - Schaft aus einer ursprünglichen Jagdwaffe herauszuholen vermag. Die Waffe passt sowohl in das eine, als auch in das andere Kleid perfekt.

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mai 2007, 10:31 
Offline

Registriert: 6. Februar 2006, 19:56
Beiträge: 1119
Wohnort: Tirol
oha, genau so einen schaft suche ich noch für mein vöre :lol: .
ich hab so eine, in der halbschaftvariante.
schiesst sich sehr gut :D und ist zudem ein österreichisches (tiroler :lol: :lol: ) produkt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mai 2007, 11:25 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4520
Aber der Preis!!!
Grundmodell schon in der Klasse des AUG Z/OA-15, und dieses Modell mit dem Customschaft ist ja ohnehin außerirdisch.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mai 2007, 12:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 21:58
Beiträge: 1703
Wohnort: Niederösterreich
Wie ist die Schussleistung von dem Voere SSG (2185B)?
Ich kenne eigentlich nur Voere in 22lr, die werden, ich glaube, nicht mehr angefertigt.
Die Jagdgewehre / Repetiere hatte ich früher leider sehr selten die Gelegenheit zum anschauen bekommen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mai 2007, 12:45 
Offline

Registriert: 6. Februar 2006, 19:56
Beiträge: 1119
Wohnort: Tirol
wer sagt das ich meine 2158er um einen SOLCHEN horrenden preis bekommen hab :lol: .

die 2158er in der selbstlader ssg ausführung soll angeblich das präzieseste sein was so auf´m markt is, ungetunt versteht sich.
in einem bericht steht das das teil nahezu keine ersttrefferverlagerung hat und trefferbilder von 6,4cm auf 300m haben soll, in .308win.

der peis bei egun ist hoffnungslos überteuert. das 2185 gibt´s bei vöre in kufstein schon ab 3500€ inkl, zf montage (die allein ist schon teuer), schichtholzschaft, mündungsbremse und tragkoffer.
wenn ich mal kohle überhab wäre das einer meiner vavoriten
:P


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mai 2007, 13:06 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
@Egil: Dafür hast du dann einen Halbautomaten im .300 Win Mag (oder auch sehr vielen anderen Kalibern) - die OA15 und AUG-Z gibt's nur im .223er

@lasix: Naja, frag halt bei Mc Millan an - war zwar ein Custom-Schaft, aber vielleicht liegt da noch was rum. Problem ist nur dass McMillan nie sehr günstig war. Hast du übrigens die Version mit dem Matchlauf?

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 28. Mai 2007, 13:37 
Offline

Registriert: 6. Februar 2006, 19:56
Beiträge: 1119
Wohnort: Tirol
nö, nix matchlauf, is ja eine jagdwaffe.
matchlauf nur bei der sportvariante.
beide haben übrigens identisch lange läufe, nämlich 50cm, nur bei dem sportteil is noch der kompensator dran.
ich such noch nach einem passenden zf für mein teil, die originale zf montage hab ich schon (bei egun gefunden :lol: ).
die 30-06er is allerdings kein sanftes kaliber und hat mir schon ein zf darauf zerbröselt :twisted: .


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Mai 2007, 07:24 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4520
Ich habe auch nicht vor so schweres Wild mit einem HA zu jagen, da reicht .223 :wink: :lol:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de