Aktuelle Zeit: 23. November 2017, 07:25

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30. Oktober 2017, 21:17 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:32
Beiträge: 38
Einladung zur Buchpräsentation

Am 9. November um 19.00 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) findet im

Sala Terrena – Ferdinandihof, Wehrgasse 30, 1050 Wien

die Vorstellung des neuen Waffenbuches

„Schußwaffen Ratgeber für Einsteiger“
statt.

Die 3 Autoren Günther/Reichl/Tögel schrieben zusammen das Buch.
Christian Günther beschäftigte sich mit rechtlichen Fragen,
Werner Reichel mit der Handhabung und Pflege und
Andreas Tögel mit in Frage kommenden Waffentypen, ihre Vor- und Nachteile.
Wer das Vorwort dazu schrieb wird hier nicht verraten.

Anmeldung bis spätestens 7. November unter: office@edition-aecht.com

Das Buch wird im November erscheinen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 7. November 2017, 22:43 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 12:01
Beiträge: 328
Der Vorwortschreiber hat angekündigt, daß er bei der Gelegenheit das Buch vorstellen wird...

_________________
IWÖ-Mitglied Nr.:4405


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 8. November 2017, 13:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2428
Wohnort: Niederösterreich
Soll er.

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 8. November 2017, 17:00 
Offline

Registriert: 7. Juli 2006, 20:02
Beiträge: 34
Das Buch kann ja nichts dafür!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. November 2017, 23:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. März 2008, 16:06
Beiträge: 1028
Wohnort: Nähe Wien
Harry hat geschrieben:
Das Buch kann ja nichts dafür!

Wohl wahr. Die drei Autoren hatten jedenfalls keinerlei Möglichkeiten, auf den von Franz Schmidt in seinen letzten Postings sehr anschaulich und umfassend dargestellten Konflikt zwischen dem ehemaligen GenSek, und den Interessen der IWÖ, bzw. deren Vereinsvorstand, einzuwirken. Ihnen war es lediglich darum zu tun, einen anerkannten Waffenrechtsexperten für ein Vorwort zu gewinnen.

Wie auch immer, das Buch ist insofern "konkurrenzlos", als es auf dem Büchermarkt zwar von Spezial- und Expertenliteratur zu allen möglichen waffenrelevanten Themen wimmelt, ein "Anfängerratgeber" aber bislang, zumindest im deutschsprachigen Raum, nicht zu finden war. den Autoren war es darum zu tun, genau diese Lücke zu schließen. Ich meine, dass das auch sehr gut gelungen ist.

_________________
The strongest reason for the people to retain the right to bear arms is, as a last resort, to protect themselves against tyranny in government. [Thomas Jefferson]


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de