Aktuelle Zeit: 20. August 2017, 04:16

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21. Juni 2017, 19:40 
Offline

Registriert: 4. Oktober 2014, 23:27
Beiträge: 651
Wohnort: Graz
http://www.krone.at/oesterreich/130-waf ... ory-575184

Zitat:
130 Waffenbesitzer unter Staatsverweigerern!

Spinner oder eine Gefahr? In Österreicher steigt die Zahl der sogenannten Staatsverweigerer, die in ihrer obskuren Welt leben. Die Sicherheitsbehörden warnen: Von 1300 namentlich bekannten Personen sind rund zehn Prozent, also 130, Waffenbesitzer!

Sie nennen sich "Freemen" oder "Reichsbürger", wollen etwa ein Sonnenstaatland gründen. Die verschiedene Gruppierungen haben ein gemeinsames Ziel: Sie lehnen den Rechtsstaat ab! Gleichzeitig werden eigene Gerichtshöfe und Sheriffs eingesetzt, Behörden bzw. Staatsanwälte bedroht.

Peter Tomschi, APA/HERBERT NEUBAUER
"Sollen nicht warten müssen"
Österreichweit gibt es 20.000 Sympathisanten. Alarmierend: Von 1300 namentlich bekannten Staatsverweigerern haben rund 130 Waffen zu Hause! Jetzt soll ein eigener Straftatbestand Abhilfe schaffen. Justiz-Sektionschef Pilnacek: "Wir sollen nicht warten müssen, bis sich die Gefahr in einer anderen Straftat materialisiert."

Christoph Budin, Kronen Zeitung

_________________
LG Eichhörnchen

---------------------------------------------------------
Stand your ground!
Das Todesdreieck für Legalwaffenbesitzer: §§8, 12 und 13 WaffG
Eine Statistik beantwortet immer nur die an sie gerichteten Fragen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Juni 2017, 22:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5741
Wohnort: Wien
Da gehört die "No Borders No Nation" Fraktion aber auch hinein.
Sind auch sogenannte Staatsverweigerer!

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Juni 2017, 22:29 
Offline

Registriert: 31. Dezember 2013, 11:53
Beiträge: 117
Wieviele kriminelle Straftaten haben denn die Mitglieder bzw. Sympathisanten dieser "Staatsverweigerer" schon begangen? Gibt's da auch waffenrechtsrelevante?

Also mir persönlich kommen die eher harmlos und ein wenig kasperlhaft vor.

:)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Juni 2017, 17:25 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 12:01
Beiträge: 331
rubylaser694 hat geschrieben:
Da gehört die "No Borders No Nation" Fraktion aber auch hinein.
Sind auch sogenannte Staatsverweigerer!


Die übernehmen aber gerade die Macht. Die Berufseuropäer.
Andersdenkende, die nicht an ein vereintes Europa glauben, die dieses sich selbst installierte System ablehnen, die, die diesen bösartigen Polittumor mit all seinen Metastasen nicht wollen, sind zukünftigt Staatsverweigerer und erstmal zu entwaffnen.
Die Entwaffnung der sogenannten Reichsbürger in Deutschland ist dazu die Generalprobe.

_________________
IWÖ-Mitglied Nr.:4405


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Juni 2017, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8691
Wohnort: Vorarlberg
Der korrekte Titel lautet eigentlich: "130 Legal(!!!)waffenbesitzer unter den bekannten (!) Staatsverweigerern elektronisch erfasst"

... darin steckt eigentlich die ganze Wahrheit.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«

Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Juni 2017, 17:55 
Offline

Registriert: 16. August 2013, 14:34
Beiträge: 317
Wohnort: Wien
https://m.youtube.com/watch?feature=you ... FaiuemAFew

Das sinds die Staatsgefährder.

A paar Woarme namens Radikal Fairy, Naturheilkundler, etliche welche die Nase vom Steuer veruntreuenden Staat voll haben ... und ...

... der Staudinger. Kennt man noch aus der FMA Geschichte, seinerseits Schuhmacher aus dem Waldviertel.

Die sind ned gefährlich, die sind einfach aufgewacht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Juni 2017, 18:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1072
Wir befinden uns momentan in der Übergangsphase von der Anlassgesetzgebung zur Gesinnungsgesetzgebung. Beides ist abzulehnen, das Letztere ist sehr gefährlich und bei unseren deutschen Nachbarn schon Realität.
Nicht, dass ich mit diesen Reichsbürgern und wie sie sonst noch heißen sympathisiere, aber es ist nur der Anfang. Wahrscheinlich stürmt in ein paar Jahren die Cobra das traute Heim und die WBK wird entzogen (falls es die dann noch gibt), wenn man die GIS nicht bezahlt oder Mitglied der IWÖ ist und somit als ein höchst verdächtiges Subjekt mit Waffen eingestuft wird. (Da wir hier alle Waffen besitzen, sind wir wahrscheinlich sowieso schon höchst verdächtig, quasi als Gefährder eingestuft).

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24. Juni 2017, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. Januar 2012, 08:48
Beiträge: 141
Wohnort: Weinviertel
Nächste stufe ist das psychologische Gutachten beim B/C/E Führerschein ! Denn man könnte ja auch mit einem LKW usw usw...... Wo soll das noch enden ?
Deshalb kann man nur einer Partei seine Stimme geben als "noch" LWB !!

_________________
Mauser C 96 Colt Mark IV 70 Series
K 98k


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de