Aktuelle Zeit: 23. November 2017, 09:25

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Forumsregeln


Dieses Unterforum dient der Faktensammlung, entsprechend sollen hier auch nur Fakten besprochen werden.

Geschieht etwa ein Verbrechen mit einer Schußwaffe, so hat es wenig Sinn ewig zu diskutieren, ob die Waffe legal besessen wurde oder nicht. Wenn es bekannt wird ist genug Zeit für Diskussionen.

"Was wäre wenn" - Spekulationen sollen unseriösen Medien vorbehalten bleiben.



Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11. Oktober 2016, 12:50 
Offline

Registriert: 6. Februar 2016, 06:45
Beiträge: 1505
http://www.krone.at/oesterreich/16-jaeh ... ory-533809

Zitat:
16- Jährige von Duo getreten und ausgeraubt

Eine 16- Jährige ist im niederösterreichischen Wiener Neudorf von zwei Unbekannten angegriffen und beraubt worden. Sie wurde zu Boden geschleudert, einer der Männer versetzte ihr einen Fußtritt gegen die linke Körperhälfte. Durch die Schreie des Mädchens wurde ein Passant auf das Geschehen aufmerksam, worauf die Täter flüchteten.

Der Überfall hat sich bereits in der Vorwoche - am Mittwoch, dem 5. Oktober - gegen 8.15 Uhr im Bereich der Haltestelle Griesfeldstraße der Wiener Lokalbahnen ereignet. Die Räuber forderten ihr Opfer laut Polizei "in einer sehr aggressiven Weise in gebrochenem Deutsch" auf, Bargeld herauszugeben. Das Mädchen kam dem aufgrund der Drohungen nach und musste dann auch Lebensmittel, die es in der Tasche hatte, herausrücken.

Als sich die 16- Jährige aber weigerte, ihr Mobiltelefon herzugeben, versuchte einer der jungen Männer, ihr das Handy mit Gewalt zu entreißen. In Reaktion auf ihre Schreie folgte der tätliche Angriff. Anschließend liefen die Räuber in Richtung B11 davon.

Täterbeschreibung

Die Täter waren 18 bis 20 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß und hatten kurz rasierte Haare. Einer trug dunkle, komplett zerrissene Jeans, der andere, von dem ein Phantombild angefertigt wurde, ein rotes T- Shirt mit großer weißer Aufschrift. Er hatte der Beschreibung nach einen dunklen Teint und auffällige Tätowierungen am Arm.

Sachdienliche Hinweise, die auf Wunsch auch vertraulich behandelt werden, werden an die Polizeiinspektion Wiener Neudorf unter der Telefonnummer 059/133- 3344 erbeten.

_________________
Ein feste Burg ist unser Gott! (Martin Luther)

"Wer halb Kalkutta aufnimmt, rettet nicht Kalkutta, sondern der wird selbst Kalkutta."

(Peter Scholl - Latour)


Nach oben
   
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de