Aktuelle Zeit: 20. November 2017, 04:10

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 7. Februar 2017, 17:18 
Offline

Registriert: 6. Februar 2017, 15:52
Beiträge: 2
Hallo,

ich bin neu hier.
Darf man in Nö Bogenjagd benutzen?

mfG,
Erasko


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 7. Februar 2017, 17:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2426
Wohnort: Niederösterreich
erazko hat geschrieben:
Hallo,

ich bin neu hier.
Darf man in Nö Bogenjagd benutzen?

mfG,
Erasko


Nein

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 7. Februar 2017, 23:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10588
Auch nicht in ganz Österreich


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 8. Februar 2017, 14:45 
Offline

Registriert: 6. Februar 2017, 15:52
Beiträge: 2
leider, Danke für den Antwort!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 8. Februar 2017, 18:21 
Offline

Registriert: 11. September 2012, 07:06
Beiträge: 92
ein kleiner Vorteil ergibt sich jedoch daraus: der Bogen gilt als Sportgerät und nicht als (Jagd)Waffe 8)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: RE: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 9. Februar 2017, 10:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Dezember 2015, 19:07
Beiträge: 1310
Plato hat geschrieben:
ein kleiner Vorteil ergibt sich jedoch daraus: der Bogen gilt als Sportgerät und nicht als (Jagd)Waffe 8)

Und der Vorteil ist jener, dass Sport Geräte nicht unter Gesetzesverschärfungen für Waffen fallen?

Gesendet von meinem BBA100-2 mit Tapatalk

_________________
LG und bleibt wachsam...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 9. Februar 2017, 23:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10588
Das ist es. Gilt auch Flügen, was für Bogenjäger recht angenehm ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: RE: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 16. Februar 2017, 14:24 
Offline

Registriert: 11. September 2012, 07:06
Beiträge: 92
rohoell hat geschrieben:
Plato hat geschrieben:
ein kleiner Vorteil ergibt sich jedoch daraus: der Bogen gilt als Sportgerät und nicht als (Jagd)Waffe 8)

Und der Vorteil ist jener, dass Sport Geräte nicht unter Gesetzesverschärfungen für Waffen fallen?

Gesendet von meinem BBA100-2 mit Tapatalk


Ja zum Beispiel.
Man braucht kein waffenrechtlichesDokument um einen Bogen zu führen (bzw. muss ihn in einem Behältnis transportieren).
Da keine Jagdwaffe, fällt er auch nicht unters Jagdgesetz, also kann man durch jedes Revier spazieren (mit dem Bogen in der Hand).
Morsche Baumstümpfe sind ein nettes Ziel (man muss nur aufpassen, dass man keinen gefährdet, doch das sollte sowieso selbstverständlich sein egal wo)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: RE: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 16. Februar 2017, 15:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2426
Wohnort: Niederösterreich
Plato hat geschrieben:
rohoell hat geschrieben:
Plato hat geschrieben:
ein kleiner Vorteil ergibt sich jedoch daraus: der Bogen gilt als Sportgerät und nicht als (Jagd)Waffe 8)

Und der Vorteil ist jener, dass Sport Geräte nicht unter Gesetzesverschärfungen für Waffen fallen?

Gesendet von meinem BBA100-2 mit Tapatalk


Ja zum Beispiel.
Man braucht kein waffenrechtlichesDokument um einen Bogen zu führen (bzw. muss ihn in einem Behältnis transportieren).
Da keine Jagdwaffe, fällt er auch nicht unters Jagdgesetz, also kann man durch jedes Revier spazieren (mit dem Bogen in der Hand).
Morsche Baumstümpfe sind ein nettes Ziel (man muss nur aufpassen, dass man keinen gefährdet, doch das sollte sowieso selbstverständlich sein egal wo)

Da man mit einen Bogen auch wildern kann, wäre ich da vorsichtig. Könnte ins Aug gehen!

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 16. Februar 2017, 18:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10588
Es gibt ja sehr schöne 3-D-Parcours, z. B. im Irenental (Natur Aktiv)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 16. Februar 2017, 18:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2426
Wohnort: Niederösterreich
zakrajsek hat geschrieben:
Es gibt ja sehr schöne 3-D-Parcours, z. B. im Irenental (Natur Aktiv)

Apropo!!

Wenn es wärmer ist, werd ich meinen endlich einschießen!

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 17. Februar 2017, 21:34 
Offline

Registriert: 16. November 2015, 18:41
Beiträge: 229
Plato hat geschrieben:
ein kleiner Vorteil ergibt sich jedoch daraus: der Bogen gilt als Sportgerät und nicht als (Jagd)Waffe 8)


Ist das da auch davon betroffen?
https://www.waffengebraucht.at/bogenspo ... bow--20422
Das ist sicher keine Armbrust. Was ist es? Es ist zumindest leise, sprich die eigenen Leute kriegen bei der Home-Invasion-Abwehr keinen Tinitus. Dass es ein Backup geben muss ist mir klar, die Coach Gun ist Plan B.
Aber wer das einsetzt riskiert zumindest keinen Tinitus für alle Haushaltsbewohner.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 21. Februar 2017, 23:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Februar 2017, 18:05
Beiträge: 3
Wohnort: Salzkammergut
§ 56 Schutz des Wildes

Es ist jedermann, der dazu nicht gesetzlich befugt ist, verboten, ein Jagdgebiet außerhalb der öffentlichen Straßen und solchen Wegen, die allgemein als Verbindung zwischen Ortschaften und Gehöften benützt werden (Almhütten, Schutzhütten zählen nicht dazu), ohne schriftliche bewilligung des Jagdausübungsberechtigten mit einem Gewehr odermit Gegenständen, die zum Fangen oder Töten von Wild jeder Art bestimmt sind oder dies erleichtern, zu durchstreifen.

Das ist ein Auszug aus dem OÖ Jagdgesetz!

Ich bin neu in diesem Forum darum möchte ich mich vorstellen!

Mein Name ist Herbert aus Oberösterreich und bin Jagdschutzorgan und Bogenjäger!

M.f.G. Herbert!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 22. Februar 2017, 07:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2426
Wohnort: Niederösterreich
Herzlich Willkommen im Forum und hoffentlich auch bei der mächtigen IWÖ!

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Bogenjagd
BeitragVerfasst: 22. Februar 2017, 10:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. Februar 2017, 18:05
Beiträge: 3
Wohnort: Salzkammergut
Danke Pirker!

Wie wird man Mitglied bei der mächtigen IWÖ?


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de