Aktuelle Zeit: 21. Februar 2018, 13:21

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Beretta - nur welche
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 11:56 
Offline

Registriert: 13. März 2007, 13:06
Beiträge: 74
Wohnort: Weinviertel
Vorweg eines: Ich will sicher keine Diskussion über eine bestimmte Marke auslösen noch lasse ich mich von diversen Horrorszenarien von meinem Vorhaben abbringen.
Ich habe vor mir in nächster Zeit eine Zweitpistole zuzulegen - Marke Beretta. Nur welche Type weiß ich leider noch nicht. Auf diesem Wege suche ich Erfahrungsberichte von Personen die, mit einer auch Heute noch käuflich zu erwerbenden Beretta, geschossen haben, beziehungsweise Personen, die eine Beretta besitzen und ich eventuell vielleicht nach Absprache einmal probeschiessen dürfte.
Eckpunkt sind folgende: sie sollte Kaliber 9 x 19mm sein und für den allgemeinden Schießsport geeignet sein.
vielen Dank Karl

_________________
M. Nr.: 5586


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2007, 11:46
Beiträge: 199
Wohnort: Austria
Konstruktionsbedingt, ist die Beretta (z.B. 92er Serie) nicht gerade ein Präzionswunder, das liegt aber zu einem sehr großen Teil am Abzug.
Trotzdem ist sie eine sehr schöne Waffe.
Ich selbst hatte mir damals eine Taurus PT99AF gekauft, weil sie
a) wesentlich günstiger als die Beretta war und
b) einen richtigen Sicherungshebel, anstatt des Entspannhebels hatte.

Von der 92F gibt es eine Target-Version mit 150mm Lauf, die solltest du dir auch mal ansehen.

Günstige Alternative zur 92F:
Vektor Z88
Absolute 1:1 Kopie der Beretta, alle Beretta-Teile passen auch in die Vektor.

Edit:
Die Combat gibt es auch, die ist mit normaler Sicherung.

http://www.berettaweb.com/92%20Combat/B ... Combat.htm

_________________
Nein, tut mir leid... Goethes Faust ist ausverkauft. Da waren aber auch nur 2 da...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 15:01 
Offline

Registriert: 13. März 2007, 13:06
Beiträge: 74
Wohnort: Weinviertel
Also mir würde da eher so was wie eine Cheetah in Niro oder Nickel gefallen. Ich befürchte allerdings, dass die so ein Exot ist, dass ich die nirgendwo probieren kann.
ABer vielleicht hat ja doch irgendwer sowas.
Danke Karl

_________________
M. Nr.: 5586


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 15:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3939
Wohnort: Gars am Kamp
Karl hat geschrieben:
Also mir würde da eher so was wie eine Cheetah in Niro oder Nickel gefallen.

Ich bin mir zwar nicht sicher - aber ist die "Cheetah" nicht Kal. 9Kurz (.380Auto)?
Nur weil Du oben geschrieben hast:
Zitat:
sie sollte Kaliber 9 x 19mm sein

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 15:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2007, 11:46
Beiträge: 199
Wohnort: Austria
Die 80er Serie, also die späteren "Cheetah" sind fast alle 7,65er und .380er.
Sorry, keine 9x19.

_________________
Nein, tut mir leid... Goethes Faust ist ausverkauft. Da waren aber auch nur 2 da...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 17:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:55
Beiträge: 545
Wohnort: WGS84 80°19´00"N / 57°55´00"E
wenn`s denn unbedingt eine beretta sein muss, dann ...Modell PX4 Storm oder 90Two...
beide sind vom Abzug sowie vom handling gewöhnungsbedürftig, jedoch absolut zuverlässing in der funktion (aus beiden habe ich min. 500 schuss ) in serie abgegeben ohne jegliche störung. (mit ausnahme von 3 zündversagern die jedoch patronenbedingt waren)
mir persönlich können`s gestohlen bleiben, aber jeder wie er will...

_________________
"The man to protect you is you. Not the state, not the agent of the state, and not your hired hand. YOU!"
Jeff Cooper 1920-2006


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 20:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 21:58
Beiträge: 1703
Wohnort: Niederösterreich
Ich habe beide, Beretta 92F und Z88 als Dienstwaffen getragen und viel geschossen. Beide waren Munitions empfindlich und ich hab nach einigen tausend Geschosse das Griffstueck von der Z88 gebrochen.

Wie Zerberus sagt, ist die Beretta 92F kein Präzionswunder. Ein „out the box“ Abzug ist meistens fürchterlich bei diesem Entwurf. Aufpassen, wenn ein Büchsenmacher ihn zu leicht macht geht es auch schnell Full Auto. :-)

Das offene Gleitstück ist auch ein Problem und Sand kommt leicht in den Verriegelungsmechanismus. Deswegen wurde die Vector SP1 mit einem anderen Gleitstück entworfen. Das 92F Gleitstück selbst ist auch eine Schwachstelle und einige Beretta und Z88 Gleitstücke sind gebrochen. Das Gleitstück auf der Brigadier und IPSC Modelle sollen besser sein. Man bekommt auch ein solides Gleitstück von einer Firma in den USA.

Das IPSC Modell hat einen viel besseren Abzug als die 92F aber es war, bei den Modellen die ich zu sehen bekam, nur „Single Action“.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Juni 2007, 11:01 
Offline

Registriert: 13. März 2007, 13:06
Beiträge: 74
Wohnort: Weinviertel
Ich werde in ca. 2 Wochen eine Px4 Storm probeschiessen dürfen. Mit der 92 FS hab ich eigentlich nicht wirklich gut getroffen.
Deshalb hab ich sie mir dann auch nicht gekauft, aber vielleicht gehts mit einer anderen besser, ich werd auf alle Fälle berichten
vielen Dank
Karl

_________________
M. Nr.: 5586


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de