Aktuelle Zeit: 18. Februar 2018, 06:48

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Waffenreinigung
BeitragVerfasst: 13. Juli 2007, 13:54 
Offline

Registriert: 6. Januar 2006, 18:21
Beiträge: 102
Liebe Gemeinde!

Da im alten Thread einfach nichts mehr geht, versuche ich es hier noch einmal:

Wie bekommt man die hässlichen Ringe an der Vorderseite der Trommel von Revolvern (möglichst einfach) weg?

Kimme


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Juli 2007, 15:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Januar 2006, 18:07
Beiträge: 709
Wohnort: Graz
Ich habe sie, bis ich es aufgegeben habe, mit einem Chrompoliermittel und einfacher Küchenrolle entfernt. Ging schnell und ohne Kraftaufwand.

Hasenfuss

Edit: Chrompoliermittel gibt es in den Haushaltsabteilungen diverser Supermärkte zu kleinem Geld.

_________________
Mitgliedsnummer: 5023


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Juli 2007, 15:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2113
Wohnort: Wien/Waldviertel
Habe ich bei meinen Revolvern auch. Ist ein Schönheitsfehler, mehr nicht.

Chrompoliermittel würde ich bei einem brünierten bzw. gebläuten Revolver, nicht verwenden.

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Juli 2007, 18:40 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Januar 2006, 18:07
Beiträge: 709
Wohnort: Graz
Zitat:
Chrompoliermittel würde ich bei einem brünierten bzw. gebläuten Revolver, nicht verwenden


Das wäre nicht sehr clever, stimmt. Aber Kimme hat, soweit ich weiß, doch einen Colt in Stainless. Abgesehen davon, daß die Ringe bei einem brünierten eh nicht weiter auffallen.

Hasenfuss, der einen 686er in Stainless hat.
(gibs den 686er eigentlich brüniert?)

Edit: brün(n)niert

_________________
Mitgliedsnummer: 5023


Zuletzt geändert von Hasenfuss am 13. Juli 2007, 21:28, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Juli 2007, 19:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 21:58
Beiträge: 1703
Wohnort: Niederösterreich
Normales Chrompoliermittel ist nicht zu empfehlen.

Zu empfehlen ist: „Nevr-Dull Magic Wadding Polish“. Erhältlich hier beim Forstinger (Nein ich arbeite nicht dort und besitze auch keine Anteile in der Firma) .
Es ist ein Metall Polierfilz in einer Blechdose, es schadet Brünierung nicht und man kann es auch auf Silber und Gold Schmucksachen verwenden.

Ich hab es immer auf Waffen meiner Kunden und auf meine eigenen S&W 586 .357 Magnum und Taurus Stainless .44 Special verwendet und es funktioniert ganz gut.

S&W 586 ist brüniert (Blue Finish) S&W 686 ist Stainless.

Aufpassen wenn Frauen sehen wie gut es funktioniert, musst Du vielleicht ihre Schmucksachen polieren. :-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Juli 2007, 21:30 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1219
Wohnort: Wean
[quote="Austro Boer"
Aufpassen wenn Frauen sehen wie gut es funktioniert, musst Du vielleicht ihre Schmucksachen polieren. :-)[/quote]

Woher weißt Du? :oops:

Gruß
Peter


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de