Aktuelle Zeit: 21. Februar 2018, 13:22

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Glock-Montageschiene
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 13:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2113
Wohnort: Wien/Waldviertel
@Alle Glock-Spezialisten

Entspricht die Montageschiene der Glock 17 & Co irgendeiner Norm?

Picatinny usw?

Danke,

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Hatte ich auch schonmal hier gefragt, und hier kannst du das ganze nachlesen:

http://iwoe.at/bbforum/viewtopic.php?t=3834

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 13:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2113
Wohnort: Wien/Waldviertel
@Georg

Danke, hab zwar gewußt dass diese Frage schon mal da war, wußte aber nicht mehr wo.

Heißt das, ich kann das Glock Tactical Light (mit Laser) auf jeder Picatinny- bzw. Weaver Schiene montieren?

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 14:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1815
cowroper hat geschrieben:
Heißt das, ich kann das Glock Tactical Light (mit Laser) auf jeder Picatinny- bzw. Weaver Schiene montieren?


So ist es.

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 14:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Picantinny hat meines Wissens Quernuten im Gegensatz zu Weaver. Ob die Glock Lampe sich auf die Schiene oder in die Nut klemmt weiß ich nicht, da ich meine Lampe noch nicht habe. Eventuell ist die Montagemöglichkeit also von dem Vorhandensein einer Quernut abhängig.

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1815
ohne Quernut rastet sie nicht fest ein, aufschieben kann man sie

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 18. Juli 2007, 14:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2113
Wohnort: Wien/Waldviertel
Das mit den Quernuten weiß ich, mir gings ums grundsätzliche.

Die Glock-Lampe braucht eine Quernut, den hat ja auch die Glock-Schiene

Danke Martin.

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de