Aktuelle Zeit: 19. Januar 2018, 09:41

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schnepfenstrich
BeitragVerfasst: 20. März 2007, 14:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3939
Wohnort: Gars am Kamp
Wie schaut's bei Euch mit dem Schnepfenstrich aus?

Bei uns im Revier (Manhartsberg/NÖ) hat's jetzt richtig angefangen!
Am Sonntag (Laetare, da ist's ja bekanntlich "das Wahre") konnten wir zwei Schnepfen erlegen, Montag (also gestern) eine weitere!

So ein Abendstrich ist ja immer wieder ein herrliches Erlebnis: Man lädt Freunde ein, steht in der erwachenden Natur und blickt auf den Himmel, sucht den "Schnepfenstern" und horcht auf das für die Schnepfen verräterische Quorren während die restliche Vogelwelt allmählich verstummt.
Spätestens wenn aus der weiteren Umgebung die ersten Schüsse zu hören sind sollte man sich auch schießbereit machen, denn die Schnepfen sind ja pfeilschnell.

Das muß aber nicht immer so sein: (Nein, das ist kein Jägerlatein, Ehrenwort!)
An besagtem Sonntag stand ich (etwas spät weil ich einigen Weidkameraden noch die Stände zuweisen mußte) wieder am "Eichkogel", wo ich am Freitag einen Schnepf gefehlt hatte. (Deshalb war ich am Vormittag wieder einmal nach Langau zum Übungsschießen gefahren.)
Vor mir in ca. 25-30m Entfernung ein Fichtenmais, rechts geht es in einen Graben hinein wo ein Bach verläuft, links (abgesehen von "Millionen" Brombeerstauden) freie Fläche. Mein Standplatz war neben der (nach einem Waldarbeiter benannten) "Mustafa-Kanzel", auf halbem Weg zu den Fichten ist eine Saukirrung.
Um 18.15 fiel der erste Schuß, einige weitere folgten - aber ich hatte noch keinen Schnepf gehört, geschweige denn gesehen.
Plötzlich - gegen 18.30, es war doch schon recht finster - "hüpfte" vor mir in ca. 2-3m Entfernung ein Vogel über den Weg. Nicht anzusprechen, da finster. Als er allerdings im von Sauen gebrochenen Erdreich zu stechen begann war mir klar - ein Schnepf!
Nur - was tun? Ein Schuß auf diese geringe Distanz hätte vom Schnepf nichts mehr übriggelassen, warten verbat sich, da die Dunkelheit zusehends fortschritt.
Ich hatte nur eine Idee, und die kam mir aufgrund des vormittäglichen Trapschießens: Ich ging in den Jagdanschlag, fixierte den weiterhin vor mir stechenden Schnepf und rief laut: "HOPP!"
Der Schnepf war umgehend in der Luft und steuerte auf die Fichten zu, doch bevor er sie erreichen konnte hatte ihn die Schrotgarbe bereits eingeholt und er fiel "wie ein Stein" - mitten in die Fahrrille des Forstwegs!
Als ich - nach einer Zigarettenlänge, ein Ritual nach jedem erfolgreichen Schuß - zu meiner Beute ging strich laut quorrend ein Zwick über mich hinweg. Aber wie heißt es so schön: "Ein Schnepf im Jahr ist genug fürwahr!". Außerdem war die Flinte bereits gebrochen... :wink:

Am Freitag kommt der Schnepf (291g, 71mm) zum Präparator wo ich mir den "Vorschlag" präparieren lassen werde.
Auf dem Brett soll stehen: "Tontaubenschnepf" - Laetare MMVII

Hat von Euch jemand ähnliche Geschichten?
Dann her damit!

Ich muß übrigens den Autoren der Jagdgeschichten im "WEIDWERK" Abbitte leisten - es ist verdammt schwer so schwülstig zu schreiben... :lol:

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. März 2007, 14:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. August 2006, 17:07
Beiträge: 1378
Wohnort: früher Oberösterreich, jetzt bei Wr. Neustadt
mein erlebnis am schnepfenstrich

ein waidkamerad und ich gingen des abends beim letzten büchsenlicht entlang der grenze unseres revieres. links glänzten die lichter der stadt, während rechts, entlang eines kleinen grabens, welcher die straße vom gehsteig trennte, in größerer entfernung mehrere schnepfen auszumachen waren. da wurden wir zeuge eines seltenen schauspiels.

ein uns fremder fuhr entlang der straße, welche nass vom warmen sommerregen war, langsam auf die schnepfen zu. es öffnete sich die türe und man konnte ein leises HOPP hören. kaum als wir uns versahen sprang eine schnepfe in den wagen, welcher alsbald mit typischem geräusch in den dunklen seitengassen verschwand. was mag wohl in diesem wagen vorgegangen sein? anscheinend dürfte die schnepfe den zwischenfall unversehrt überstanden haben, denn, als wir von einem besuch am luderplatz zurückkamen, stand die schnepfe wieder mit ihren gefährtinnen am straßenrand. beim näherkommen entdeckten wir allerding unseren irrtum, die schnepfe war eine bordsteinschwalbe.

eine weitere nachschau verbat sich, da mein waidkamerad bereits gebrochen hatte, nun sein revier markierte und laut quorrend versuchte, seinen zwuck wieder in die hose zu fummeln. :D

_________________
wo ist meine signatur hin?


Zuletzt geändert von deutschmeister am 20. März 2007, 21:43, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. März 2007, 14:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. Januar 2006, 18:07
Beiträge: 709
Wohnort: Graz
GRÖÖÖHL!!! :D :D

_________________
Mitgliedsnummer: 5023


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. März 2007, 14:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3939
Wohnort: Gars am Kamp
Also wirklich: Da fängt man einen ernstgemeinten Thread an - und dann sowas :mrgreen: .

@ deutschmeister:
BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild

Die Auto-Nummer konntet Ihr nicht sehen? :oops:

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. März 2007, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Januar 2006, 17:34
Beiträge: 918
Wohnort: Wien
:shock:

Bild *ich kann nicht mehr* *Lachkrampf*

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. März 2007, 19:05 
Offline

Registriert: 16. Mai 2006, 08:22
Beiträge: 537
RITM hat geschrieben:
Also wirklich: Da fängt man einen ernstgemeinten Thread an - und dann sowas

Ein Thread der mit Schnepfenstrich startet, kann natürlich mehrdeutig ausgelegt werden. :mrgreen:

Aber "Tontaubenschnepf" war auch nicht schlecht ... :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. März 2007, 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8650
Wohnort: Vorarlberg
Bei mir ist der Schnepfenstrich direkt vorm Fenster hier in Innsbruck ... der Südring also. Meistens osteuropäische Schnepfen im entsprechenden Wintergefieder :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. März 2007, 15:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3939
Wohnort: Gars am Kamp
M16 hat geschrieben:
Aber "Tontaubenschnepf" war auch nicht schlecht ... :lol

Sobald das Präparat fertig ist werde ich ein Foto hier hineinstellen.
Das wird aber einige Zeit dauern :cry: .

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. März 2007, 10:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3939
Wohnort: Gars am Kamp
Am Samstag war ich beim Präparator.
Wird ca. drei Monate dauern - was aber eh schnell ist. :D

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. März 2007, 13:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2113
Wohnort: Wien/Waldviertel
@RITM

Deutschmeister war leider schneller!

Dein Titel "Schnepfenstrich" war sozusagen ein aufgelegter 11er.

Und wenns um die Fotos geht, die könnte ich schon auftreiben, aber das hier ist ein seriöses Forum.

@deutschmeister

Und wer putzt jetzt mein Keybord? Habe es vor Lachen mit Cafè angeschüttet!

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. März 2007, 14:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3939
Wohnort: Gars am Kamp
cowroper hat geschrieben:
Dein Titel "Schnepfenstrich" war sozusagen ein aufgelegter 11er.

Ich bin Jäger, kein Fußballer.
Und der "Schnepfenstrich" heißt nun einmal so. Ich kann (und will) das nicht ändern.

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. März 2007, 16:21 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:10
Beiträge: 686
RITM hat geschrieben:
Sobald das Präparat fertig ist werde ich ein Foto hier hineinstellen.
Das wird aber einige Zeit dauern :cry: .


Unser Präparator richtet sie ganz attraktiv "Am Galgen, fallend" her. Das macht sich besonders bei einem Pärchen recht gut.

PS.: Das habe ich zwar Ernst gemeint doch wird es sicher für noch mehr Verwirrung sorgen bei den jagdlich unbedarften Fußballern dieser Runde.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. März 2007, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. August 2006, 17:07
Beiträge: 1378
Wohnort: früher Oberösterreich, jetzt bei Wr. Neustadt
:lol: @ all

_________________
wo ist meine signatur hin?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 3. April 2007, 08:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 16:10
Beiträge: 61
viele leser im forum die selbst keine jäger sind werden sich sicher bei dem einen oder anderen jagdlichen thema fragen was die einzlnen fachbegriffe zu bedeuten haben. nun da das ein leserfreundliches forum ist habe ich mir erlaubt den SCHNEPFENSTRICH mit hilfe von bildmaterial für den laien verständlicher zu machen.




der schnepfenstrich:

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 3. April 2007, 09:28 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Zitat:
viele leser im forum die selbst keine jäger sind werden sich sicher bei dem einen oder anderen jagdlichen thema fragen was die einzlnen fachbegriffe zu bedeuten haben.

Man kann sich auch etwas Literatur z.B. den "Jagdprüfungsbehelf" besorgen ..
( Auch für Nichtjäger informativ )
:roll:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de