Aktuelle Zeit: 22. Januar 2018, 15:47

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 13:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Februar 2007, 15:20
Beiträge: 889
Wohnort: 1220 Wien
zakrajsek hat geschrieben:
Ich möchte auch einmal vom dem Vorurteil wegkommen, daß bei uns nur unrasierte ältere Herren dabei sind.


ähm bitte ich bin 35 (also in meinen besten jahren)
und unrasiert bin ich auch nicht
( ;-) naja manchmal hab ich halt einen 3-tagesbart aber der gilt in meinem alter sowieso als sexy ;-) )

_________________
lg Angel
-=PEACE=-
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5566
grossbuchstaben werden ignoriert und satzzeichen nur spärlich verwendet.
rechtschreibfehler sind meistens flüchtigkeitsfehler.
ausserdem bin ich ß-verweigerer ;-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 13:29 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3477
angel hat geschrieben:
zakrajsek hat geschrieben:
Ich möchte auch einmal vom dem Vorurteil wegkommen, daß bei uns nur unrasierte ältere Herren dabei sind.


ähm bitte ich bin 35 (also in meinen besten jahren)
und unrasiert bin ich auch nicht
( ;-) naja manchmal hab ich halt einen 3-tagesbart aber der gilt in meinem alter sowieso als sexy ;-) )


Meine Freundin besteht auf dem 3-tagesbart. Ich sag aber jetzt nicht warum :wink:

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 13:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Januar 2006, 08:24
Beiträge: 1611
Wohnort: Wien Süd
Zitat:
….unrasierte ältere Herren….

Da hat unser armer Gensek wieder eine Lawine losgetreten….

_________________
Gruss Erpi
Mitglied 3910
Ich bin zwar verantwortlich für das was ich schreibe, aber nicht dafür, wie es ein Anderer versteht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. Februar 2007, 15:20
Beiträge: 889
Wohnort: 1220 Wien
Gunter hat geschrieben:
angel hat geschrieben:
zakrajsek hat geschrieben:
Ich möchte auch einmal vom dem Vorurteil wegkommen, daß bei uns nur unrasierte ältere Herren dabei sind.


ähm bitte ich bin 35 (also in meinen besten jahren)
und unrasiert bin ich auch nicht
( ;-) naja manchmal hab ich halt einen 3-tagesbart aber der gilt in meinem alter sowieso als sexy ;-) )


Meine Freundin besteht auf dem 3-tagesbart. Ich sag aber jetzt nicht warum :wink:


GUNTER *miterhobenemzeigefinger*

_________________
lg Angel

-=PEACE=-

IWÖ-Mitgliedsnummer: 5566
grossbuchstaben werden ignoriert und satzzeichen nur spärlich verwendet.
rechtschreibfehler sind meistens flüchtigkeitsfehler.
ausserdem bin ich ß-verweigerer ;-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 16:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Das gilt ja nur für den Vorstand. Sehr viele Vorstandsmitglieder tragen einen Bart oder sind unrasiert (3 Tage). Das ist mir schon einmal vorgeworfen worden.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 17:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
zakrajsek hat geschrieben:
Das gilt ja nur für den Vorstand. Sehr viele Vorstandsmitglieder tragen einen Bart oder sind unrasiert (3 Tage). Das ist mir schon einmal vorgeworfen worden.


na wirklich tragisch


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 21:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 21:58
Beiträge: 1703
Wohnort: Niederösterreich
Martin hat geschrieben:
@Austro Boer
Zitat:
I was taught to shoot by my husband who is also a registered firearms instructor.

Bei meiner Freundin (aus Jägerfamilie) habe ich das noch nicht geschafft. Vielleicht war ich zu unsensibel, vor dem M1 Garand in Bruckneudorf (Burgenland) hatte sie ein wenig Angst - vielleicht traut sie sich mal mit der Co2 Pistole.


Ich persönlich finde das eine KK Büchse oder FFW immer besser für neu einsteigende Frauen sind. Viele Damen haben Angst vorm Rückstoß und müssen erst selbst raus finden das schießen Spaß macht. Schnell Feuer mit Armee Prügel sind leider kein Spaß wenn man noch nicht wirklich damit umgehen kann. :D
Die Freundin eins alten Bekannten von mir hatte fast mit ihm Schluss gemacht weil seine Garand ihren Daumen verklemmt hatte. :D


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 5. Juni 2007, 22:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Richtig: Aller Anfang soll leicht sein und er soll Freude machen. Auch ein Erfolgserlebnis wäre wünschenswert.
Also: leichte Kaliber, wenig Rückstoß, große Ziele, bei denen man den Treffer gleich sieht, kurze Distanzen.
So kommt man zum Schießsport. Leider geht das nicht überall.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juni 2007, 09:19 
Jeden Tag rasieren is echt lästig...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juni 2007, 10:17 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:40
Beiträge: 250
Wohnort: Wien, Konzertsäle auf der ganzen Welt
Wenn jemand auf die abwegige Idee kommen sollte, mich nach einem Kalenderthema zu fragen, dann würde ich wohl ziemlich sicher für einen sein, der die Vielfalt des legalen Waffenbesitzes zeigt.

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer 3989
www.asc.at www.lunashooters.at

Alles, was ich hier verzapf, ist biologisch im eigenen Denkstübchen gezogen worden und ohne Einsatz von Fremdmitteln.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juni 2007, 12:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Gefragt haben wir nicht, aber jetzt wissen wir es. Die Idee ist natürlich nicht schlecht, aber etwas mühsam umzusetzen. Die Ezzesgeber unterschätzen manchmal den Aufwand und die Kosten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juni 2007, 14:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Und wie wäre es wenn wir das ganze zu einer kleinen Art Abstimmung verkommen lassen? Jeder schießt ein paar Fotos von seiner Frau/Freundin/Verlobten/Bekanntschaft/oder was auch immer, und aus diesen (vielen) Bildern werden dann 12 für einen Kalender auserwählt? Kostet dann nichts für den Fotografen, es sind viele Motive zur Auswahl und eine große Varianz der Themen hoffentlich auch.

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juni 2007, 14:30 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:40
Beiträge: 250
Wohnort: Wien, Konzertsäle auf der ganzen Welt
zakrajsek hat geschrieben:
Gefragt haben wir nicht, aber jetzt wissen wir es. Die Idee ist natürlich nicht schlecht, aber etwas mühsam umzusetzen. Die Ezzesgeber unterschätzen manchmal den Aufwand und die Kosten.


Ich hab mir schon was gedacht bei meinem Beitrag, auch daß es einen nicht zu unterschätzenden Aufwand bedeutet, die verschiedenen Aspekte auch in einer umsetzbaren Bildidee zu formulieren.
Die fototechnische Umsetzung ist sicher realisierbar, durch die Vielfalt aber wahrscheinlich auch mit einem Mehraufwand an Weg und Zeit verbunden.
Dennoch würde sich dieser Kalender sicher einem breiteren Publikum präsentieren lassen als einer, der ausschließlich auf die Jagd beschränkt ist, so vielversprechend die bisherigen Fotos zu dem Thema auch sind.

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer 3989

www.asc.at www.lunashooters.at



Alles, was ich hier verzapf, ist biologisch im eigenen Denkstübchen gezogen worden und ohne Einsatz von Fremdmitteln.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juni 2007, 20:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
highlander hat ja recht und wir werden versuchen, andere Themen (Sport SV) hineinzubringen.

Die Fotos müssen ja gemacht werden und derzeit kriegen wir den Fotografen (ein Spitzenmann) umsonst, aber überstrapazieren können wir das auch nicht.

Der letzte Kalender von Ogilvy hat Monate gedauert und unglaublich viel gekostet. Die haben das Monat um 10.000 Euro verkauft und sind pari ausgestiegen.

Nur damit Ihr wißt, in welchen Dimensionen wir uns da bewegen.

Fotos einzuschicken wäre sehr nett und ich bitte darum. Ich glaube aber, daß man solche Fotos - auch wenn sie gut sind - für den Kalender nicht nehmen kann, sonst schaut der Kalender zusammengestoppelt aus. Das muß aus einem Guß sein.

Wir haben aber immer Bedarf nach Fotos, schon für die Zeitung. Ich bitte also um Fotos, die müßten aber auch gleich zur Veröffentlichung freigegeben werden.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 7. Juni 2007, 00:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
falls es was bringt... ich hab eine eos20d, semiprofessionelle digitale spiegelreflexkamera (neuwert kanpp 2k) die ich dazu gern herborgen würde...
nur so ein angebot falls es jemand benötigt.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de