Aktuelle Zeit: 17. Januar 2018, 17:03

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: gemeinsame Waffe(n) auf 2 WBKs
BeitragVerfasst: 23. Juni 2007, 09:19 
Offline

Registriert: 4. Juni 2007, 19:07
Beiträge: 15
Hallo,
nachdem meine bessere Hälfte und ich demnächst eine (jeder für sich ;-) WBK beantragen, stellen sich für uns ein paar Fragen:

auf der WBK werden meines Wissens jene Waffen eingetragen, die man legal besitzen darf, und die auf die eigene Person gemeldet sind. Ist es aber möglich eine Waffe auf 2 WBKs einzutragen? Also angenommen meine Frau hat eine Glock und ich eine Steyrer, dass auf unseren WBKs beide Waffen eingetragen sind, und wir somit auch beide "verwenden" dürfen?

Ein Hintergedanke dabei ist, die Verwahrung und der Zugriff auf die Waffen, man könnte somit einen emeinsamen Waffentresor verwenden, auf den wir beide Zugriff haben. Ein anderer Gedanke wäre, dass man die Waffen untereinander "tauschen" kann.

Vermutlich darf man das keinesfalls und was weiß ich alles, aber es geht halt um die Beantragung der WBK, besser um die Anzahl Plätze darauf.

Ich hoffe, meine Anfrage ist einigermaßen verständlich ;-)

Ahja, mein Großvater würde mir, natürlich nur nach Erhalt der WBK, seine S&W 9mm Pistole überlassen. Ist noch eine traditionelle FFW, mit braunen Holzgriffstücken und brüniertem Lauf. Eigentlich sehr schön, da nahezu unbenutzt. Sollte ich das Angebot nutzen, oder würde ich mir da eher mit einem "Ladenhütter" den kostbaren Platz auf der WBK belegen? Ich weiß, das ist Ansichtssache, aber mich zieht es eher zu den "moderneren" FFWs, naja, ich werde bei nächster Gelegenheit einmal die S&W fotografieren.

Danke schonmal fürs Lesen & eventuelle Antworten!

ps: mittlerweile habe ich das KK Baikal, das aber in Wirklichkeit eine TOZ ist, und habe sensationell unterschiedliche Schußleistungen damit erzielt, von ganz passabel bis ganz pfui.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Juni 2007, 11:09 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
§3 Sichere Verwahrung B.2. Zweite Waffengesetz- Durchführungsverordnung

Runderlass:
An die Art der Sicherung von Waffen gegenüber dem möglichen Zugriff des anderen Ehepartners sind keine überspitzten Anforderungen zu stellen.
Der VwGH unterscheidet, ob der Ehepartner selbst zum Besitz von Waffen berechtigt ist oder nicht.
Liegen besondere Umstände vor, etwas Selbstmordabsichten, Alkoholmissbrauch oder Aggressivität des Ehepartners, sind Waffen - unabhängig ob die Behörde davon Kenntnis hat - jedenfalls so zu verwahren , dass ein Zugriff des Ehepartners auf Waffen des anderen Ehepartners ausgeschlossen ist. ..

Auf Grundlage dieser Überlegungen stellt die gemeinsame Verwahrung von Schusswaffen in einem Tresor unter Verwendung von jeweils nur einem Ehepartner zugänglichen Stahlkassetten zwar eine erhöhte Verwahrungssicherheit dar, es erscheint jedoch mit dem Schutzzweck der Norm des §8 WaffG, dass nur Berechtigte Zugang zu genehmigungspflichtigen Schusswaffen haben sollen, nicht im Widerspruch zu stehen, wenn die Verwahrung der genehmigungspflichtigen Schusswaffen durch bereichtigte Ehegatten in einem Tresor ohne Verwendung von Stahlkassetten erfolgt.

Abschliessend wird darauf hingewiesen, dass Personen, die nicht Inhaber einer waffenrechtlichen Urkunde sind, jedenfalls keinen Zugang zu genehmigungspflichtigen Schusswaffen haben dürfen





das hätt ich so auf die schnelle mal abgetippt

_________________
mfg Chris

Mitglied #5647
Alpha vor Zehner!

Verkaufe Kahr PM9


Zuletzt geändert von ChrisH am 23. Juni 2007, 11:10, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Juni 2007, 11:09 
Offline

Registriert: 23. Februar 2006, 19:29
Beiträge: 85
Wohnort: Raum Tulln
Hallo Sportsfreund,
Opas S&W M-39 (schätze ich mal) ist inzwischen schon ein begehrtes Sammlerstück geworden. Solltest Du nicht die Absicht haben, pro Jahr einige Tausend Schuß durchzublasen (dafür sind die früheren S&W-Pistolen erfahrungsgemäß weniger geeignet) würde ich das gute Stück in Ehren halten - und behalten..

Zu der WBK-Sache werden sich sicherlich kompetente Ratgeber en masse finden, nur eines: Du liegst falsch.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Juni 2007, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 23:17
Beiträge: 2403
Wohnort: Hausruck
in der WBK werden keine Waffen eingetragen, sondern nur , wieviele Du besitzen darfst;
Eingetragen wir das auf der Behörde im elektronischen Waffenakt;

Dur darfst als WBK-Inhaber selbstverständlich auch mit den Waffen anderer schießen, und Deine Waffe selbstverständlich auch anderen WBK-Inhabern leihen.
Zu beachten ist hier nur, daß Du nicht gleichzeitig Zugriff zu mehr als der erlaubten Anzahl von Waffen hast; wobei das bei Eheleuten und Verwahrung im gemeinsamen Tresor nicht so eng gesehen wird...

Zitat:
2. gemeinsame Verwahrung von genehmigungspflichtigen Schusswaffen durch Inhaber waffenrechtlicher Urkunden.

Von einer nachgeordneten Behörde wurde die Frage aufgeworfen, ob eine
sorgfältige Verwahrung von genehmigungspflichtigen Schusswaffen vorliegt, wenn Ehepartner, die beide Inhaber waffenrechtlicher Urkunden sind, ihre genehmigungspflichtigen Schusswaffen gemeinsam in einem Tresor verwahren. Dazu wird nachstehende Rechtsauffassung vertreten:

Nach der Judikatur des Verwaltungsgerichtshofes sind an die Art der Sicherung von Waffen gegenüber dem möglichen Zugriff des Ehepartners „keine überspitzten Anforderungen“ zu stellen (VwGH vom 22. Juni 1976, Zahlen 1055, 1056/76, vom 9. April 1981, Zahl 3590/80).

.....Unter Zugrundelegung der obgenannten Judikatur des VwGH, erscheint es zulässig, wenn die genehmigungspflichtigen Schusswaffen gemeinsam in einem Tresor verwahrt werden......
Abschließend wird darauf hingewiesen, dass Personen, die nicht Inhaber einer waffenrechtlichen Urkunde sind, jedenfalls keinen Zugang haben dürfen




Eine Waffe auf 2 Besitzer anmelden ist also nicht nur unmöglich sondern wäre sogesehen auch eine Verschwendung von freien Plätzen...

GS

_________________
Der Weg ist das Ziel ! ---- aber wo ist der Weg?
(frei nach Messner)

Mitglied Nr. 364


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Juni 2007, 11:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 23:17
Beiträge: 2403
Wohnort: Hausruck
heee Leute! .... nicht alle gleichzeitig ! .... :wink:

_________________
Der Weg ist das Ziel ! ---- aber wo ist der Weg?

(frei nach Messner)



Mitglied Nr. 364


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 23. Juni 2007, 11:25 
Offline

Registriert: 6. Februar 2006, 19:56
Beiträge: 1119
Wohnort: Tirol
ein steirer was sich andreas hofern nennt, ich hoffe mal du hast da einen guten grund dafür :wink:

ps: die unterschiedliche schussleistung der kk baikal liegt erfahrungsgemäss in der verwendung unterschiedlicher munitionssorten :lol: (deckung und weg)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Danke für die Beantwortung
BeitragVerfasst: 25. Juni 2007, 07:35 
Offline

Registriert: 4. Juni 2007, 19:07
Beiträge: 15
Danke für die Beantwortung, bin über die hohe Qualität dieses Forums begeistert!

Somit sind wir in der Lage gesetzeskonforme Anträge zu stellen, die auch noch Sinn machen.

Bzgl. S&W: Danke für die Einschätzung, ich werde also in Erwägung ziehen, das Teil zu "behalten"

Bzgl. Schussleistung KK Baikal (TOZ 1701): ja, tatsächlich habe ich unterschiedliche Mun verwendet. Muss ich weiterbeobachten! btw, hat jemand eine günstige Optik für ein KK?

Bzgl. Andreas Hofers Namensrecht: Danke Franz für die Schützenhilfe ;-) Dass das für einen Tiroler wie Hochverrat rüberkommt tut mir leid. Nein, eigentlich doch nicht.

lG


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Danke für die Beantwortung
BeitragVerfasst: 25. Juni 2007, 09:33 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
Andreas Hofer hat geschrieben:
Muss ich weiterbeobachten! btw, hat jemand eine günstige Optik für ein KK?


wennst mir eine pm schickst könnte ich dir um 50€ ein ca. 2 jahre altes gebrauchtes 3-9x40 glas abtreten, dass seit ca. 1 jahr nur noch bei mir im kasten liegt. war früher auch auf einem KK montiert. Übrigens ebenfalls TOZ, aber anderes Modell :wink:

mfg stefan


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: @Stefan
BeitragVerfasst: 25. Juni 2007, 10:21 
Offline

Registriert: 4. Juni 2007, 19:07
Beiträge: 15
@Stefan: Du hast eine PM


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: gemeinsame Waffe(n) auf 2 WBKs
BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 12:24 
Offline

Registriert: 25. Februar 2007, 21:44
Beiträge: 131
Andreas Hofer hat geschrieben:
Ahja, mein Großvater würde mir, natürlich nur nach Erhalt der WBK, seine S&W 9mm Pistole überlassen. Ist noch eine traditionelle FFW, mit braunen Holzgriffstücken und brüniertem Lauf. Eigentlich sehr schön, da nahezu unbenutzt. Sollte ich das Angebot nutzen, oder würde ich mir da eher mit einem "Ladenhütter" den kostbaren Platz auf der WBK belegen?


Du kannst dir auch deine WBK mit 2 Waffen belegen lassen und deinen Opa bitten, dir die Waffe per Testament zukommen zu lassen. Dann kannst du deine WBK auf 3 Plätze erweitern lassen. Geht angeblich im Allgemeinen ohne Probleme.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. August 2006, 18:00
Beiträge: 1389
Wohnort: südlich von Wien
Das ist sogar fest gelegt, also nicht "im allgemeinen angeblich", sondern einem rechtlich zustehend.

lg digital

_________________
Digital - Nr. 5415
"Ich dachte Sie sind ein sympathischer Mensch, und jetzt entpuppen Sie sich als Jäger!"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 6. Juli 2007, 18:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8649
Wohnort: Vorarlberg
Nachdem Dein Großvater ja noch lebt, kannst Du sobald Du eine WBK hast mit ihm Waffentausch machen und die S&W gelegentlich ausführen ...

edit:

Hier wäre eine S&W 39-2 zu haben

http://egun.de/market/item.php?id=1329087

Wird von einem Tiroler verkauft ...


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 13 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de