Aktuelle Zeit: 20. April 2018, 04:52

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mannscheiben?
BeitragVerfasst: 13. Mai 2007, 16:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. April 2007, 13:49
Beiträge: 217
Wohnort: Neusiedl am See -> Burgenland
Hallo,

habe Heute von Zielscheiben gehört, wo Silhouetten von Menschen relativ lebensgroß dargestellt sind. Mir wurde gesagt, das sei legal, darum wollte ich von euch wissen, wo es solche Scheiben zu beziehen gibt.

lg


PS: Es wurde auch von Scheiben erzählt, die 2lagig sind und bei denen man nach dem schießen die obere abziehen kann, um nachzusehen, welche inneren Organe (die auf der unteren Schicht abgebildet sind) man getroffen hätte. Haltet mich bitte nicht für verrückt, aber wäre interessant zu wissen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Mai 2007, 16:45 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Normale Mannscheibe kostet nach älterer Preisliste etwa 0.50 €, Geiselnehmerscheibe entsprechend.
Ebenso die stilisierte IPSC - Scheibe.
Bezugsquelle ( n ) wie besprochen.
Herunterladen:
http://www.schiessen-erzgebirge.de/site ... heiben.htm

mfG. d.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Mai 2007, 16:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. April 2007, 13:49
Beiträge: 217
Wohnort: Neusiedl am See -> Burgenland
Super danke ;)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Mai 2007, 17:20 
Offline

Registriert: 6. Februar 2006, 19:56
Beiträge: 1119
Wohnort: Tirol
legal sind sie, ja, nur tu uns sportschützen den gefallen und lass solche scheiben zuhause :? .
wenn man mit so was als normalsterblicher auf´m schiessstand auftaucht ist ärger vorprogrammiert :evil:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Mai 2007, 17:30 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Aber - wie gesagt - ein Stück Pappkarton tut es auch.
Und ist billiger und neutraler.
Und wie lasix richtig bemerkt - soo kriegerisch erscheinen wollen wir eigentlich gar nicht :)

mfG. d.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Mai 2007, 17:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. November 2006, 21:12
Beiträge: 753
lasix hat geschrieben:
legal sind sie, ja, nur tu uns sportschützen den gefallen und lass solche scheiben zuhause :? .
wenn man mit so was als normalsterblicher auf´m schiessstand auftaucht ist ärger vorprogrammiert :evil:


Dem kann ich mich nur anschließen, die werden nicht gerne gesehen...

Gruß Alex

_________________
DVC


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Mai 2007, 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:55
Beiträge: 545
Wohnort: WGS84 80°19´00"N / 57°55´00"E
Zitat:
lasix hat Folgendes geschrieben:
legal sind sie, ja, nur tu uns sportschützen den gefallen und lass solche scheiben zuhause .
wenn man mit so was als normalsterblicher auf´m schiessstand auftaucht ist ärger vorprogrammiert


Dem kann ich mich nur anschließen, die werden nicht gerne gesehen...

Gruß Alex


...vielleicht im heiligen land....

ich hatte bisher null probleme, auf welchem schiesstand auch immer. wenn ich mit einer g30, steyr M etc auf mannscheiben trainiere ist das nur natürlich und auch nachvollziehbar denn täter haben eher selten éine ringscheibe auf deren outfit.
ich schiesse auch jagdgewehre auf scheiben ein, worauf die tiere eindeutig zu erkennen sind oder zumindest sicherlich deutlicher erkennbar als auf den schwarz/weissen täterscheiben.
was ich wirklich kritisiere, ist die papierqualität dieser scheiben, echter müll. daher nehme ich IPSC-metric-targets (oder IDPA-targets) sieh ein altes T-shirt drüber und auf den stilisierten kopf eine alte balaklava und gut ist`s. es ist zwar manchmal recht witzig, wenn man auf einer gemeinsamen zuganlage beim rausfahren u/o beim reinfahren der scheiben schon 3-5 schuss mag.wechsel und wieder 5 schuss delaboriert werden, andererseits können dann die brettlbohrer ihr programm auf die stehenden ringscheiben in ruhe abschiessen.

_________________
"The man to protect you is you. Not the state, not the agent of the state, and not your hired hand. YOU!"
Jeff Cooper 1920-2006


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 13. Mai 2007, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. November 2006, 21:12
Beiträge: 753
Bei uns laufen die Uhren leider ein wenig anders.
Aber die Obrigkeit auf unserem Schießstand sind alle schon mit einem Bein im Grab und mit ein bisschen Glück :roll:

Chris und ich haben das PPS für uns entdeckt und somit erspart man sich den Ärger einfach :wink:

_________________
DVC


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Mannscheiben
BeitragVerfasst: 13. Mai 2007, 21:16 
Offline

Registriert: 9. Mai 2007, 17:03
Beiträge: 14
Hallo zusammen!

Muss mich ebenfalls sehr dafür einsetzen, dass man auch auf Mannscheiben schießt, denn - wie bereits erwähnt - hat der Besuch keine Ringe mit Nummern an ;-))

Kann ebenfalls nur löblich von unserem Schießstand sprechen, wo dies überhaupt kein Problem ist - ganz im Gegenteil; es kommen sogar öfters Kollegen von der Exekutive / Heer und verlangen explizit solche!
(Welche natürlich immer vorrätig sind ;-)) )

Lg, UNlustig.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Mai 2007, 07:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. Januar 2006, 08:24
Beiträge: 1611
Wohnort: Wien Süd
Zitat:
…wenn man mit so was als normalsterblicher auf´m schiessstand auftaucht ist ärger vorprogrammiert…
Ich wurde schon darauf hingewiesen, dass auf solche Scheiben doch nur die Polizei schießen soll. Ich habe nur noch gefragt, seit wann wir schon deutsche Blödheitsgesetze freiwillig übernehmen oder ob das nur vorauseilender Gehorsam ist. Ich gehe dort, aus Prinzip, nicht mehr hin.

_________________
Gruss Erpi
Mitglied 3910
Ich bin zwar verantwortlich für das was ich schreibe, aber nicht dafür, wie es ein Anderer versteht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Mai 2007, 08:29 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Erstens vermute ich, daß in der Realität ein Angreifer nicht brettelbreit dastehen und auf meinen Schuß warten wird.
Und zum Üben von Deutschüssen tut es für mich ein Wellpappstück im Maß von 35 x 50 cm recht gut.
Ist außerdem billiger.
Und wenn ein politisch korrekter Sportschütze, der glaubt, daß die Welt besser wird,
weil er grundsätzlich nur auf runde Scheiben schießt ( solche Leute gibt es ) meckert,
( siehe Schnellfeuerscheibe )
so war ich halt zu faul, den Karton rund zu schneiden .. :roll:
Aber vielleicht verfüge ich über ein überdurchschnittliches Vorstellungvermögen :wink:

mfG. d.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Silhouettenscheibe
BeitragVerfasst: 14. Mai 2007, 09:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 13:12
Beiträge: 1811
Wohnort: Braunau (OÖ)
Servus,

So viel ich weiß, wurden ja sogar Bewerbe die auf eine Silhouettenscheibe geschossen wurden, abgeändert und werden jetzt auf eine "normale Ring-Duellscheibe" geschossen, wegen den bereits oben angeführten Gründen.

Aber bekommen kannst die Scheiben noch immer: Pistolen Compatsscheibe

MfG - Jogi

_________________
... proud to be a part of it ...
- Waffengalerie
- Priv. Schützengesellschaft Braunau 1403
IWÖ-Mitlgliedsnummer: 5222


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Mai 2007, 10:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Natürlich ist es legal. Ich bin auch Gegener der duckmäuserischen Ansicht, man soll ja nicht anecken. Das macht unsere Gegener nur stärker!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Mai 2007, 10:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. August 2006, 17:07
Beiträge: 1378
Wohnort: früher Oberösterreich, jetzt bei Wr. Neustadt
zum üben genügt ein ca. 7cm großer punkt auf einem A4 zettel. auf den solltest du in kürzest möglicher zeit auf engst möglichem streukreis die maximale anzahl von schüssen reinkriegen (surgical rapid fire). entfernung so um die 3 - 4 m, wie halt deine räume zuhause sind, denk dir, jeder steht so 1m von der wand weg.

auch die pappkameraden haben den nachteil, dass sie trefferzohen aufgemalt haben, die es in wirklichkeit nicht gibt. da ist der trick mit dem alten t-shirt drüberziehen von ifoundnoname gut.

_________________
wo ist meine signatur hin?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. Mai 2007, 12:56 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3501
Es gibt auch fotorealistische "Mannscheiben" mit ganz normalen Posen und dazu auch Objekte zum selber aufkleben. Damit man lernt, nicht auf Bierdosen- und Bohrmaschinenträger zu schießen. Der Hersteller ist allerdings in den USA und selbst bei relativ großen Bestellungen kostet das Porto etwa gleich viel wie die Scheiben...

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 69 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de