Aktuelle Zeit: 18. Januar 2018, 01:41

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 25. Mai 2007, 10:26 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1018
Wir haben hier ja schon oft den Mangel an Schießstätten beklagt, wo man 24h/7Tage die Woche ohne Vereinszwang schießen und auch dynamisch (IPSC/Combat) üben kann oder auch mal die Langwaffe ala AUG-Z Gassi führen kann.

Ich bin nun dran an einem Keller in der Region Wagram - liegt zwischen Wien und Krems (50km bzw. 30 Autominuten von Wien entfernt)- dessen Besitzer kein Problem mit einer Schießnutzung und einer längerfristigen Verpachtung dafür hätte. Der Keller hat ein vollständig gemauertes Gewölbe (=geringere Einsturzgefahr), Strom, Starkstrom und Wasser ist ebenso vorhanden wie ein Lastenaufzug. Der größte Raum hat 100qm, wobei er insgesamt 600qm groß ist.

Allein werde ich mir allerdings die Pacht von 2.5 Euro/qm/Monat nicht leisten können, wenn also jemand Interesse an so einem Gemeinschaftsnutzungs-Projekt hätte, bitte hier oder via PN melden. Für einen IWÖ Keller liegt er vermutlich zu wenig zentral. Leider.

Beste Grüße

Gerald


Bild


Zuletzt geändert von Gerald am 25. Mai 2007, 12:53, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Mai 2007, 10:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1815
nördlicher Bezirk Tulln, schöne Gegend :!:

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Mai 2007, 11:39 
Offline

Registriert: 8. Mai 2007, 13:59
Beiträge: 1641
Wohnort: UPPER AUSTRIA
Schöne Lage, aber zu weit weg für mich!

_________________
kein ß!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Mai 2007, 13:15 
alfacorse hat geschrieben:
Schöne Lage, aber zu weit weg für mich!


me 2! Grüße aus Linz


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25. Mai 2007, 14:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2007, 11:46
Beiträge: 199
Wohnort: Austria
Gerald hat geschrieben:
wobei er insgesamt 600qm groß ist....

die Pacht von 2.5 Euro/qm/Monat...


Macht 1500.- per Monat. Das wär sogar in ATS noch Wucher... :shock:

Da kann ich mir für eine Jahrespacht gleich unseren "Herrschaftskeller" in Prinzendorf kaufen. Der gehört dem Stift Kloburg und die rücken ihn nicht unter 18.000.- raus. Vom Baumeister wurde er auf maximal 7.000.- geschätzt, hat aber im Moment weder Strom noch Wasser.

Dafür gibt es ein Kreuzgewölbe, ein Keller hat fast 50m, einer ca. 17m und einer ca. 12m. Ziegelgewölbe auf Felsfundament, Lehmboden.
Ein Keller (der Eingang) wäre ein sehr komfortabler Aufenthaltsraum (durch eine Trennwand vom übrigen Keller abgetrennt) und ist verputzt.
2-3 Tausender müsste man noch für Strom/Licht/Absaugung investieren, dann könnte man aus dem Stand in 3 verschiedene Richtungen und das auch mit der LW schießen.

Nur leider habe ich keine 18.000.- herumliegen.

_________________
Nein, tut mir leid... Goethes Faust ist ausverkauft. Da waren aber auch nur 2 da...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Mai 2007, 14:49 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1018
Das mitn Wucher ist notiert. Was denkst Du wäre fair?

Österreich ist eben viel zu groß! In Luxemburg tät ma zsammlegen können! :wink:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Mai 2007, 10:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2007, 11:46
Beiträge: 199
Wohnort: Austria
250.- im Monat wäre ein mehr als großzügiger Mietpreis für einen Weinkeller.

Einfache, ca. 210cm hohe Lehmkeller kann man z.B. bei uns schon um 500.- KAUFEN. Normale gewölbte Keller, die so ca. 15m lang und ca. 3m hoch sind, und dazu noch ein kleines Presshaus haben, bekommt man ab ca. 3500.- bis 5000.- je nach Zustand.

Der will 1500.- im Monat Miete.... :shock:
Das sind über ATS 20.000.- im Monat.
Da will einer mit Gewalt reich werden.

_________________
Nein, tut mir leid... Goethes Faust ist ausverkauft. Da waren aber auch nur 2 da...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Mai 2007, 12:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. April 2007, 11:45
Beiträge: 2215
wie groß wäre denn die maximal mögliche schussdistanz?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29. Mai 2007, 14:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2007, 11:46
Beiträge: 199
Wohnort: Austria
Stefan hat geschrieben:
wie groß wäre denn die maximal mögliche schussdistanz?


Wenn man sich das ansieht:

Zitat:
Der größte Raum hat 100qm

dann kommt man rechnerisch auf ca. 25m, denn diese Keller sind selten breiter als 4m.

_________________
Nein, tut mir leid... Goethes Faust ist ausverkauft. Da waren aber auch nur 2 da...


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de