Aktuelle Zeit: 22. Februar 2018, 14:18

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Juni 2007, 16:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8656
Wohnort: Vorarlberg
KK aus Kurzwaffen macht deutlich mehr Rückstoss als eine CO2-Waffe oder dergleichen ...

Kabumm


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Juni 2007, 16:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 23:17
Beiträge: 2403
Wohnort: Hausruck
Zitat:
Kabumm


naja, sagen wir "Kapeng" .... zum Kabumm reichts nicht :wink:
GS

_________________
Der Weg ist das Ziel ! ---- aber wo ist der Weg?
(frei nach Messner)

Mitglied Nr. 364


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Juni 2007, 16:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. November 2006, 21:12
Beiträge: 753
Hadsch hat geschrieben:
danke, ich gehe heute zum Schützenverein und werde mal meine ersten 100 Schuss rauslassen, bin schon auf den Abzug gespannt hab ja noch nie mit einer Glock geschossen.


Der gehört bei der Glock unbedingt überarbeitet, wenn das getan dann geht was :shock:
Gibts auf der selben Seite wie dieser Link als Set zum tunen, wirklich spot billig und abgesehen davon ist sogar eine bebilderte Anleitung dabei!

http://www.gunrack.de/index.php?id=info,0,0,1

_________________
DVC


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Juni 2007, 17:05 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1018
Dann aber nicht mehr zum Selbstschutz verwenden. Off brand Matchabzüge und Federn schaffen es sogar die Glock lahm zu legen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Juni 2007, 17:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 28. November 2006, 21:12
Beiträge: 753
Gerald hat geschrieben:
Dann aber nicht mehr zum Selbstschutz verwenden. Off brand Matchabzüge und Federn schaffen es sogar die Glock lahm zu legen.


Das stimmt allerdings, kommt aber sehr selten vor!
Es wird in der Website ja auch geschrieben das man das nur für den sportlichen Einsatz machen soll....wenn ein Leben dran hängt würde ich das auch nicht tun, da muß ich mich bedingungslos auf mein Material verlassen können :!:

_________________
DVC


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 1. Juni 2007, 17:47 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:08
Beiträge: 741
Alles was bei einer Glock zu tun ist:

Selbst die Standart (2,5 kg) Abzugsstange gegen eine Minus (2,0 kg) austauschen.

Mehr braucht's nicht und dat Dingens funzt auch noch zur SV!
Was eine Sportwaffe eigentlich auch tun sollte...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Juni 2007, 14:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Mai 2007, 11:46
Beiträge: 199
Wohnort: Austria
.50AE hat geschrieben:
[Gibts auf der selben Seite wie dieser Link als Set zum tunen, wirklich spot billig und abgesehen davon ist sogar eine bebilderte Anleitung dabei!

http://www.gunrack.de/index.php?id=info,0,0,1


Aus der Seite:

Zitat:
Bei jedem Betätigen des Abzugs wird über die Abzugsstange der Schlagbolzen nach hinten geschoben (gespannt) und dabei die Schlagbolzenfeder komprimiert.


Aha... und ich dachte immer, diese Feder wird gespannt... :lol:

_________________
Nein, tut mir leid... Goethes Faust ist ausverkauft. Da waren aber auch nur 2 da...


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de