Aktuelle Zeit: 13. Dezember 2017, 05:12

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12. Oktober 2017, 13:46 
Offline

Registriert: 7. Juli 2006, 20:02
Beiträge: 42
Kurzbericht zur Veranstaltung in der Wagram-Halle:

Die Veranstaltung wurde vom Sportschützenverein Kirchberg am Wagram unter seinem Oberschützenmeister Hermann Pistracher initiiert und von der Fa. Kettner und der Sparkasse Kirchberg/Wagram gesponsert.

Als Referent wirkte der bekannte Rechtsanwalt und internationale Waffenrechtsexperte Dr. Raoul Wagner. In der mit ca. 400 Personen nahezu bis auf den letzten Platz gefüllten Wagram-Halle referierte Dr. Wagner im 1. Teil der Veranstaltung über das Notwehrrecht und im 2. Teil über die EU-Waffenrichtlinie und deren Auswirkungen auf die österreichischen Schusswaffenbesitzer.

Wie wichtig dieses Seminar genommen wurde zeigte sich an den prominenten Zuhörern. Darunter befanden sich u.a. der 2. Vizepräsident/2. Bundesschützenmeister des Österreichischen Schützenbundes und Ehrenpräsident des NÖ-Landesschützenverbandes Vizeleutnant i. R. Hermann Gössl, der amtierende Präsident/Landesoberschützenmeister des Sportschützenlandesverbandes NÖ Franz Obermann mit seinem Stellvertreter/Landesschützenmeister Stabswachtmeister Wolfgang Kölbel, der Altpräsident und Ehrenmitglied der IWÖ Univ.-Prof. Dr. Franz Csaszar, der IWÖ-Schatzmeister Ing. Karl Sousek, das IWÖ-Vorstandsmitglied Josef Herdina, die Oberschützenmeister bzw. Mitglieder zahlreicher NÖ-Sportschützenvereine, die Jägerschaft unter Bezirksjägermeister Dipl.-Ing. Alfred Schwanzer sowie zahlreiche weitere Persönlichkeiten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zur Information
BeitragVerfasst: 12. Oktober 2017, 15:06 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:32
Beiträge: 45
Man kann nur gratulieren zu dieser Veranstaltung.

Neidlos muß man gestehen, daß so eine Veranstaltung von der IWÖ unter ihrem alten Kommando nicht zustande gebracht werden konnte. Kein Wunder auch. Bis vor kurzem wurden die Sportschützen und die Jäger regelrecht von der IWÖ vergrämt (natürlich nicht von der IWÖ!). Die Gründe hiefür sind bekannt.

Dieser für die IWÖ äußerst schädliche Problemfall dürfte jetzt bereinigt sein. Der Grund, der die Jäger und Sportschützen von IWÖ abgehalten hat, liegt ja nicht mehr vor.
Der IWÖ ist dringend zu empfehlen endlich eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Schützenbund und den Jagdverbänden zu suchen.

Bei ungefähr einer halben Million registrierter Waffenbesitzer, davon ca. 30.000 Sportschützen und 130.000 Jäger, war die Mitgliederzahl der IWÖ bisher lachhaft gering. Sie lag bei etwa einem (1) Prozent. Durch das vereinsschädigende Wirken nur einer Person wurde die Mitgliederzahl in den vergangenen Jahren niedergehalten. Das sollte sich jetzt ändern.

Jetzt, wo sich keine Barriere zwischen Sportschützen, Jägern und der IWÖ mehr befindet, sollte auf diese neue Basis aufgebaut werden. Das ist angesichts der bedrohlichen Lage durch die EU-Feuerwaffenrichtlinie dringender denn je gefordert.

Glück auf!

Franz Schmidt
Ehrenmitglied der IWÖ


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zur Information
BeitragVerfasst: 12. Oktober 2017, 15:22 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:32
Beiträge: 45
edit by Pirker: P.S. Hier der Link zu den Fotos: http://ssv-kirchberg.at/fotogalerie/2017/category/180-notwehrvortrag.html


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 27. Oktober 2017, 21:08 
Offline

Registriert: 14. März 2013, 23:48
Beiträge: 102
Und wieso hat man nichts vorher davon gehört? Ich wohne 15 Min. entfernt und habe nichts davon gelesen, gehört, oder sonstiges ... :evil:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28. Oktober 2017, 09:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2428
Wohnort: Niederösterreich
coronet hat geschrieben:
Und wieso hat man nichts vorher davon gehört? Ich wohne 15 Min. entfernt und habe nichts davon gelesen, gehört, oder sonstiges ... :evil:

Unser Karl hat den Termin sehr wohl hier im Forum angekündigt!!!

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 13. November 2017, 19:37 
Offline

Registriert: 14. März 2013, 23:48
Beiträge: 102
Das war nicht auf das Forum gemünzt sondern auf den Umstand, dass man da bei uns nichts davon mitbekommen hat!


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de