Aktuelle Zeit: 23. Mai 2018, 06:55

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Transport/Verwahrung von Waffen
BeitragVerfasst: 28. Februar 2017, 15:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Es gibt keine Novellen und keine sonstigen Beschlüsse dazu, nur den Runderlaß, den man nachlesen kann. Natürlich auch VWGH-Erkenntnisse.Wenn man einzelne Fragen hätte unseren Rechtsservice benützen (anrufen)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Transport/Verwahrung von Waffen
BeitragVerfasst: 10. April 2018, 12:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. April 2018, 10:42
Beiträge: 8
Wohnort: Windisch Bleiberg
Sorry, ich hätte aber noch eine letzte Frage zum Thema - und ich stelle die hier da für andere vielleicht auch nicht ganz uninteressant:

Problemstellung:

Ich fahre arbeitstechnisch (Monteur) 3 Stunden irgendwo hin, werde dort die ganze Woche verbringen und in einem Hotel in der Nähe übernachten.
Ich weiß dass es dort eine tolle Schiessstaette gibt, u.A,. eine der sehr wenigen wo ich mich mit meinem Halbautomaten endlich mal so richtig austoben könnte. (Ja, ich spreche von Zangtal!!) 8) 8)

Die Tresore im Hotel sind "mikro" und fuer meine Zwecke nicht brauchbar (falls überhaupt vorhanden).
Im Wagen darf man eine Kat. B Waffe nicht lassen.


Idee 1 ->
Bevor ich von zuhause wegfahre packe ich einfach mal meinen leichten Waffenschrank (ein etwas besserer Spind mit Nummernschloss) im Wagen, meine OA-15 bereits drin (die Muni selbstverständlich separat aufbewahrt), fahre dann schnurstracks zum Hotel und stelle den Waffenschrank dort im Zimmer. Dort kann ich dann auch die Muni im Schrank rein stopfen.
Von mir aus, mit einer extra- Kette + Schloss die den Waffenschrank zum Heizkörper fixiert (damit er de-facto wie angeschraubt ist).

Dann zur Arbeit. Nach der Arbeit zum Hotel, von dort zur direkt Schiessstaette und direkt zum Waffenschrank im Hotel zurück.

OK oder nicht OK laut Gesetz?

Idee 2 ->
Ein Verwandter wohnt dort in der Gegen. Er hat einen Waffenschrank, aber keine WBK (er ist ein "Tontauben - Schütze").
Ich lass mir alle Schlüssel seines Waffenschranks geben und stecke dort meine OA-15 rein, damit hat keiner außer ich darauf zugriff (wenn er seine Flinte braucht, hat er halt Pech gehabt :lol: ).
Dann übernachte ich bei Ihm und ziehe den Plan wie oben durch (Tags zur Arbeit, abends zur Wohnung vom Verwandten - OA15 packen und von dort direkt zur Schiessstaette und direkt zurück).

OK oder nicht OK laut Gesetz?

Vielen Dank im Voraus!!

_________________
.22lr, 9mm Luger, .223, 8x57IS, .12 for Meditation :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Transport/Verwahrung von Waffen
BeitragVerfasst: 10. April 2018, 12:47 
Offline

Registriert: 7. Juli 2006, 20:02
Beiträge: 67
Ich bin der Harry. Ich bin schon lange IWÖ-Mitglied und schreibe schon lange in diesem Forum.

Und wer bist Du?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Transport/Verwahrung von Waffen
BeitragVerfasst: 10. April 2018, 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. April 2018, 10:42
Beiträge: 8
Wohnort: Windisch Bleiberg
Hallo Harry!

Ich bin Christian, Sportschütze aus Unterkärnten.
Ich bin gerade erst im IWOE - Forum beigetreten und versuche mir eine Übersicht über die Lage zu verschaffen, auch weil jetzt auch meine Frau im Schützensport beigetreten ist :-)

Danke!

Christian

_________________
.22lr, 9mm Luger, .223, 8x57IS, .12 for Meditation :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Transport/Verwahrung von Waffen
BeitragVerfasst: 10. April 2018, 14:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. April 2018, 10:42
Beiträge: 8
Wohnort: Windisch Bleiberg
Utizio hat geschrieben:
Sorry, ich hätte aber noch eine letzte Frage zum Thema - und ich stelle die hier da für andere vielleicht auch nicht ganz uninteressant:

Problemstellung:

Ich fahre arbeitstechnisch (Monteur) 3 Stunden irgendwo hin, werde dort die ganze Woche verbringen und in einem Hotel in der Nähe übernachten.
Ich weiß dass es dort eine tolle Schiessstaette gibt, u.A,. eine der sehr wenigen wo ich mich mit meinem Halbautomaten endlich mal so richtig austoben könnte. (Ja, ich spreche von Zangtal!!) 8) 8)

Die Tresore im Hotel sind "mikro" und fuer meine Zwecke nicht brauchbar (falls überhaupt vorhanden).
Im Wagen darf man eine Kat. B Waffe nicht lassen.


Idee 1 ->
Bevor ich von zuhause wegfahre packe ich einfach mal meinen leichten Waffenschrank (ein etwas besserer Spind mit Nummernschloss) im Wagen, meine OA-15 bereits drin (die Muni selbstverständlich separat aufbewahrt), fahre dann schnurstracks zum Hotel und stelle den Waffenschrank dort im Zimmer. Dort kann ich dann auch die Muni im Schrank rein stopfen.
Von mir aus, mit einer extra- Kette + Schloss die den Waffenschrank zum Heizkörper fixiert (damit er de-facto wie angeschraubt ist).

Dann zur Arbeit. Nach der Arbeit zum Hotel, von dort zur direkt Schiessstaette und direkt zum Waffenschrank im Hotel zurück.

OK oder nicht OK laut Gesetz?

Idee 2 ->
Ein Verwandter wohnt dort in der Gegen. Er hat einen Waffenschrank, aber keine WBK (er ist ein "Tontauben - Schütze").
Ich lass mir alle Schlüssel seines Waffenschranks geben und stecke dort meine OA-15 rein, damit hat keiner außer ich darauf zugriff (wenn er seine Flinte braucht, hat er halt Pech gehabt :lol: ).
Dann übernachte ich bei Ihm und ziehe den Plan wie oben durch (Tags zur Arbeit, abends zur Wohnung vom Verwandten - OA15 packen und von dort direkt zur Schiessstaette und direkt zurück).

OK oder nicht OK laut Gesetz?

Vielen Dank im Voraus!!


P.S.

Idee 3 ->
Ich hab / finde mir in der Gegend einen guten Kumpel (z.B. ein vertrauter Arbeitskollege) mit WBK und darauf einen freien Platz.
Ich Borge ihm fuer die Dauer meines beruflichen Aufenthalts meine OA-15. Von mir aus auch einen Waffenschrank, falls er keinen hat.
Nach der Arbeit gehen wir zusammen ballern. Wenn die Woche zuende ist, gibt er mir meine OA-15 zurueck.

OK oder nicht OK laut Gesetz?

Danke noch!!

Christian

_________________
.22lr, 9mm Luger, .223, 8x57IS, .12 for Meditation :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Transport/Verwahrung von Waffen
BeitragVerfasst: 10. April 2018, 14:26 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3507
Beides gangbare Wege. Noch einfacher wäre es, den eigenen Schrank beim Verwandten zu montieren. Dann braucht er seine Schlüssel nicht hergeben und das Hotel bleibt außen vor.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Transport/Verwahrung von Waffen
BeitragVerfasst: 10. April 2018, 14:35 
Offline

Registriert: 7. Juli 2006, 20:02
Beiträge: 67
Und nicht vergessen:

Wenn die Waffe länger als 6 Wochen ihren Standort ununterbrochen verändert hat, dann ist das der Waffenbehörde schriftlich anzuzeigen.

Gruß nach Kärnten


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Transport/Verwahrung von Waffen
BeitragVerfasst: 10. April 2018, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 9. April 2018, 10:42
Beiträge: 8
Wohnort: Windisch Bleiberg
Wow, dann gibt es fuer mich Hoffnung! Super!! :mrgreen: 8)

Vielen, vielen Dank noch für die schnelle Aufklärung! Das hilft mir echt weiter!

Und ab jetzt gibt's nur noch eine Sorte von Geburtstagsgeschenk für Verwandte und Bekannte in der Nähe von Schiessstaetten -> Waffenschränke OHNE SCHLÜSSEL :lol: :lol: :lol: )

L.G. zurück aus Kärnten!

Christian

_________________
.22lr, 9mm Luger, .223, 8x57IS, .12 for Meditation :lol:


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de