Aktuelle Zeit: 21. Februar 2018, 02:54

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 8. November 2016, 20:30 
Offline

Registriert: 16. November 2015, 18:41
Beiträge: 229
ÖVP will Jäger auch Pistolen führen lassen
Zitat:
Gesetzesänderung auf Drängen der Landesjagdverbände geplant Wien – Die ÖVP sorgt sich um die Sicherheit der Jäger und will ihnen auch den Einsatz von Kurzwaffen erlauben. Laut einem Bericht des Ö1-"Mittagsjournals" ist der Volkspartei das Thema so wichtig, dass sie auf Drängen der Zentralstelle Österreichischer Landesjagdverbände einen solchen Gesetzesvorschlag einbringen will. Als Beispiel für die Notwendigkeit einer entsprechenden Novellierung des Jagdgesetzes führt Peter Lebersorger, der Generalsekretär der Zentralstelle, Verkehrsunfälle mit Wildtieren an. Verletzte Tiere im Dickicht oder in verbautem Gebiet mit einem Fangschuss zu töten, sei mit einer Langwaffe nahezu unmöglich, so Lebersorger. "Für solche Situationen brauchen wir die Faustfeuerwaffe." - derstandard.at/2000047158346/OeVP-will-Jaeger-auch-Pistolen-fuehren-lassen


http://derstandard.at/2000047158346/OeV ... ren-lassen

Ernstzunehmen oder der prölletenhafte Versuch wieder Meter mit "rechts blinken + links abbiegen" zu gewinnen?


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 8. November 2016, 20:57 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
Das könnte zum Risiko für alle Jäger werden, die keine FFW führen wollen.
Die Auflagen werden nämlich für alle raufgeschraubt werden. Die ÖVP macht sowas nicht ohne Grund und Hintergedanken.
Vielleicht sieht man alle Waidmänner demnächst schon beim Klapsmühlendoktor? :roll:


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 9. November 2016, 08:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2440
Wohnort: Niederösterreich
horidoman hat geschrieben:
Das könnte zum Risiko für alle Jäger werden, die keine FFW führen wollen.
Die Auflagen werden nämlich für alle raufgeschraubt werden. Die ÖVP macht sowas nicht ohne Grund und Hintergedanken.
Vielleicht sieht man alle Waidmänner demnächst schon beim Klapsmühlendoktor? :roll:

Hat damit nichts zu tun denke ich, da man den Doktor mit der Jagdkarte ja nicht benötigt. Trotzdem bin ich gegen diese Vorgehensweise. Wenn ein Jäger einen WP benötigt so soll er ihn auf Anfrage bekommen. Eine Gesetzesänderung ist nicht notwendig, das gültige Gesetz muß nur ordentlich vollzogen werden!

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 9. November 2016, 11:56 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4776
Bei meinen letzten Treibjagden habe ich kaum noch Alkohol beobachtet. Mittags vielleicht ein Bier oder Radler obwohl es angeboten wurde.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de