Aktuelle Zeit: 11. Dezember 2018, 21:17

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Morde mit Messern
BeitragVerfasst: 10. Januar 2006, 09:16 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:04
Beiträge: 962
Beim lesen der heutigen Onlinepresse ist mir wieder einmal in Erinnerung gerufen worden, in welcher Welt wir leben:
ich kenne zwar den wirklichen Tathergang nicht, aber offenbar hatten die Hunde der Familie eine bessere Lobby als die Kinder:

(Bin gespannt, ob die meinen Leserbrief bringen)

http://www.diepresse.at/Artikel.aspx?ch ... &id=531090


Ein zweiter Artikel ist mir ebenfalls aufgefallen: er hat nur auf den ersten Blick mit uns nichts zu tun:


http://www.diepresse.com/Artikel.aspx?c ... &id=530663



grüße motta


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Morde mit Messern
BeitragVerfasst: 10. Januar 2006, 11:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 19:51
Beiträge: 227
Wohnort: Wien
vielleicht kann mir jemand erklären warum die beamten nachdem er den streifenwagen gerammt hat das geschossen haben? vielleichtist er nach dem rammen ausgestiegen und hat sich mit einem messer verstümmelt daher sind die beamten von einer notwehrsituation ausgegangen? merkwürdig, die sache klingt irgendwie faul.

_________________
"Ich lehne es ab, bezwungen zu werden. Ich lasse es nicht zu, dass sich irgendjemand in meinen Weg stellt."
Mike Tyson, Mai 1986



5180


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Morde mit Messern
BeitragVerfasst: 10. Januar 2006, 12:39 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 10:48
Beiträge: 19
Seltsamer weise war im Radio von einer Schußwaffe die Rede, er habe seine Familie erschossen und sei von den Beamten erschossen worden. ?

_________________
Gruß
Sascha


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Morde mit Messern
BeitragVerfasst: 10. Januar 2006, 13:47 
Offline

Registriert: 10. Januar 2006, 13:38
Beiträge: 248
Naja, wenn noch nichts genaueres bekannt ist wird i.d.R. meistens davon ausgegangen dass Tote wohl erschossen worden sind, sonst wären sie ja nicht tot. Egal was die Statistik sagt.

Aber das ist ja sekundär, es ist einfach unglaublich wozu Menschen imstande sind. Wie nimmt so jemand eigentlich die Realität wahr, bzw. wie kommmt es dazu dass sich jemand zu so einer Handlung entschließt???

Ich glaube nicht dass die Polizei leichtfertig geschossen hat - es wird sicher überprüft werden, aber jetzt ohne genaue Kenntnisse, nur aufgrund von Medienberichten (wie zutreffend die oft sind haben wir ja gehört), Mutmaßungen anzustellen finde ich nicht richtig.

Marvin

_________________
M.Nr.:5189


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Morde mit Messern
BeitragVerfasst: 10. Januar 2006, 21:49 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:12
Beiträge: 4597
Naja, den letzten Nachrichten habe ich entnommen, daß sich der Irre mit dem Messer entleibt hat.
So weit mir bekannt, dürfte diese Art des Freitods ( Brust- oder Bauchstich ) eher selten sein - oder wird nur wenig darüber berichtet.
Warum diese Irren nicht mit dem eigenen Freitod beginnen, ist rätselhaft...
Scheußlich.

_________________
IWOE Ausweis # 19.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Morde mit Messern
BeitragVerfasst: 10. Januar 2006, 23:35 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:38
Beiträge: 463
Eine Tragödie die wohl Aufklärung bedarf kinderreiche Familie Schuldenfalle

Mann in den Medien einmal Frührentner und einmal Arbeitsloser
Dafür erhöht der Pensionsexperte Herr Marin das Pensionsalter
Frau womöglich Teilzeitbeschäftigt hinten und vorne zu wenig Geld

Sozusagen ein Sozialfall ???
Ist zwar kein Grund die Kinder umzubringen


Fehlermeldung Kinder erschossen , wird schon was hängen bleiben
Ob das Absicht war und respektlosigkeit den Opfern gegenüber


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Morde mit Messern
BeitragVerfasst: 11. Januar 2006, 22:17 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:38
Beiträge: 463
Potenzielle Tatbegehungsmittel

so nach dem Motto wenns keine Feuerzeuge gibt gibts keine Brandstifter

haben keinen Zusammenhang mit der Straftat

Mord ist Mord

Brandstiftung ist Brandstiftung egal ob mit Zündholz, Feuerzeug, Strom oder durch sonnstiges ausgelöst


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise