Aktuelle Zeit: 23. Juni 2018, 01:00

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Protestbrief
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 11:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. März 2007, 17:14
Beiträge: 597
Wohnort: NÖ.
So, jetzt hab ich auch den Protestbrief von LUNA nach Brüssel geschickt. Ist ja traurig, dass es keine RICHTIGEN Politiker bei der SPÖ mehr gib.

Ich erinnere da an LH Kery (Bgld), der in seinem Dienstwagen offen eine .45 Goverment neben dem Fahrersitz stecken hatte. Die Kronenzeitung berichtete damals mit Bild!

Ja leider, "Richtige" Politiker sterben eben aus. Es gibt nur mehr Warmduscher, sogenannte Turnsackvergesser und Frauenversteher!

Bei uns sind halt schon im Sandkasten die Watschen geflogen, da war nix mit ausdiskutieren und freiwillig das Schauferl hergeben. Da wurde verteidigt - und Sandburgen freudig zerstört.

Ja, das waren Zeiten!

_________________
Mitgliednummer: 5598

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!
(chin. Weisheit)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 11:55 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 30. August 2006, 17:07
Beiträge: 1378
Wohnort: früher Oberösterreich, jetzt bei Wr. Neustadt
du verkennst da was grundlegendes. das SIND richtige politiker. früher warens persönlichkeiten, die politik betrieben. das ist ein feiner unterschied. oder glaubst wirklich, dass ein heutiger politiker zu einem journaille-isten sagt, er soll geschichte lernen, geht doch gegen die menschenrechte... 8)

_________________
wo ist meine signatur hin?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 12:35 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Damals musste man eben keine 19 Semester studieren um später Bundeskanzler zu werden.
Damals musste man sich nicht vor den Medien mit einer eigenen Meinung profilieren und gleichzeitig die Parteilinie beibehalten.

Und das sage ich, obwohl ich erst rund 20 Jahre am Rücken habe.

Aber immerhin, wir sollten nicht das Einlenken der SPÖ in Sachen Waffengesetz in Österreich vergessen. Zwar mag das auch so eine dubiose Sache sein, aber endlich einmal eine andere Äußerung.

Und jetzt muss das ganze nurmehr genauso auf Europaebene klappen ..

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Protestbrief
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 12:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1815
Zitat:
Ich erinnere da an LH Kery (Bgld), der in seinem Dienstwagen offen eine .45 Goverment neben dem Fahrersitz stecken hatte. Die Kronenzeitung berichtete damals mit Bild!
Zuhause hatte er noch ganz andere sache wie Spagin und AK, natürlich mit Genehmigung. Desshalb wurde er auch zum Feindbild Nr.1 innerhalb der Partei für den damals aufstrebenden Chap obwohl er beliebt und für die Bevölkerung da war. Aber das ist Geschichte.

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Protestbrief
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 14:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3939
Wohnort: Gars am Kamp
Zitat:
Aber das ist Geschichte.
Das Capperl (leider) noch nicht. (Selbstverständlich rein politisch gesehen!)

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21. Juni 2007, 18:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. Dezember 2006, 19:11
Beiträge: 1150
Wohnort: Wien
gibt das bild mit der .45er noch? würd ich gern mal sehen

_________________
mfg Chris

Mitglied #5647
Alpha vor Zehner!

Verkaufe Kahr PM9


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Juni 2007, 09:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. März 2007, 17:14
Beiträge: 597
Wohnort: NÖ.
Nein, das Bild gibts nicht mehr, ist ja schon lange her.
Aber ein Aufschrei bei manchen Leuten wars schon!

(Mir hats aber gefallen, er kam ohne Bodyguard aus.)

_________________
Mitgliednummer: 5598

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!
(chin. Weisheit)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Protestbrief
BeitragVerfasst: 22. Juni 2007, 09:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. März 2007, 17:14
Beiträge: 597
Wohnort: NÖ.
Zitat:
Zitat:
Aber das ist Geschichte.
Das Capperl (leider) noch nicht. (Selbstverständlich rein politisch gesehen!)
Na wenn mich wer fragt: Menschlich wär um den auch nicht sehr schad.

_________________
Mitgliednummer: 5598

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!
(chin. Weisheit)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Protestbrief
BeitragVerfasst: 22. Juni 2007, 09:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 21:14
Beiträge: 2113
Wohnort: Wien/Waldviertel
Zitat:
...LH Kery (Bgld), der in seinem Dienstwagen offen eine .45 Goverment ...
Das (politische) Genick gebrochen hat ihm aber sein (landes)fürstliches Gehabe. So hat er sich z. B. auf (Landeskosten) die Zufahrt zu seiner Garage heizen lassen und ähnliche Dinge.
Seine Vorliebe für Waffen (er hatte u.a. auch eine Maschinenpistole) hätte außer ein paar AWN niemand gestört.
Zitat:
Menschlich wär um den auch nicht sehr schad
Es ist um jeden Menschen schade, auch um die die man nicht leiden kann

cowroper

_________________
SASS # 66906, NRA # 168015547


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Juni 2007, 09:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8664
Wohnort: Vorarlberg
.LH Kery (Bgld), der in seinem Dienstwagen offen eine .45 Goverment ...#


Langwaffe?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie heißt das jetzt richtig?
BeitragVerfasst: 22. Juni 2007, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Januar 2006, 17:34
Beiträge: 918
Wohnort: Wien
Zitat:
Wie heißt das jetzt richtig?

Auf meiner steht Gouvernment drauf.

Wenn man googled findet man beide Varianten:

Government und ebensoviele Goverment.

FS 0226
wennst von der M1911 sprichst wird wohl Government stimmen


Gouvernement (franz.ösisch) :wink: Government (engl.)

ohne n kommt im Inet auch oft vor, leider zu oft *lol* sieht aber eher nach Rechtschreibfehler aus ...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Juni 2007, 10:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. März 2007, 17:14
Beiträge: 597
Wohnort: NÖ.
Zitat:
.LH Kery (Bgld), der in seinem Dienstwagen offen eine .45 Goverment ...#


Langwaffe?
Keine Langwaffe, Pistole Colt M 1911 A 1 Kal .45
Da kann man nicht sagen: "Hab ich nicht gehört!!"
Sie steckte in seinem Mercedes ganz offen rechts zwischen Fahrersitz und Ablage. Die Krone hat sein geparktes Auto so fotografiert.

(Das müsste sich einer von uns trauen!)

_________________
Mitgliednummer: 5598

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!
(chin. Weisheit)


Zuletzt geändert von 3030win am 22. Juni 2007, 11:09, insgesamt 3-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wie heißt das jetzt richtig?
BeitragVerfasst: 22. Juni 2007, 10:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 27. März 2007, 17:14
Beiträge: 597
Wohnort: NÖ.
Zitat:
Wie heißt das jetzt richtig?

Auf meiner steht Gouvernment drauf.

Wenn man googled findet man beide Varianten:

Government und ebensoviele Goverment.

FS 0226
Hast recht, mein Fehler, "Government" ist richtig, ist ja von der US Army (zumindest meine) steht aber nicht auf der Waffe.

_________________
Mitgliednummer: 5598

Wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd!
(chin. Weisheit)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 22. Juni 2007, 12:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 21:58
Beiträge: 1703
Wohnort: Niederösterreich
Government ist richtig. Goverment ist ein Rechtschreibungfehler, der normalerweise von Amerikaner gemacht wird.

LG

Dein freundlicher „English Native Speaker“ :)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise