Aktuelle Zeit: 16. August 2018, 12:44

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Vater schiesst mit Schrotflinte ...
BeitragVerfasst: 8. Juli 2007, 11:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Wieder ein heller Kopf:

http://vorarlberg.orf.at/stories/205801/


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 8. Juli 2007, 21:17 
Offline

Registriert: 2. Juli 2007, 22:40
Beiträge: 3
Wohnort: Westösterreich
Zitat:
Zitat:
Wird rechtlich ein interessanter Fall für uns Waffenbesitzer. Da werden die ersten schon wieder nachdenken, wie man das Waffengesetz weiter verschärfen kann. Bin gespannt auf den Ausgang bei Gericht.!
Zitat:

:?:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Juli 2007, 00:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 29. Juli 2006, 23:06
Beiträge: 3955
Wohnort: Rot-Weiss
Schon interessant dass mir gleich eine Persönlichkeitsstörung diagnostiziert wird weil ich ihm erkläre dass man auf seinem Grund und Boden schießen darf .. :lol:

Georg

_________________
"The problem with Socialism is that eventually you run out of other people's money"
Lady Margaret Thatcher


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Juli 2007, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 21. März 2007, 21:58
Beiträge: 1703
Wohnort: Niederösterreich
Es geht wieder los. In der heutigen Krone. Und schon wieder ist das Thema Waffe und“Waffenschein“ und Waffennarr. Das Wochenende hat schon wieder viel Material für die AWN Journalisten geliefert.

Cobra-Einsatz
Nach Schlägerei seiner Söhne dreht Waffennarr mit Schrotflinte durch

Waffennarr
Gewehre aus dem Zweiten Weltkrieg bei 48-Jährigem sichergestellt

Nachbarschaftsstreit
Vorarlberger schießt seinem Nachbarn in den Oberschenkel

Familiendrama
Jäger erschießt sich nach der Jagd vor den Augen seiner Ehefrau


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 9. Juli 2007, 10:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 24. Juni 2007, 14:36
Beiträge: 959
Wohnort: Steiermark
lest euch mal die diskussion durch

am besten ist ohnehin dieser dubiose rosaparks

_________________
The nine most terrifying words in the English language are: I'm from the government and I'm here to help.
Ronald Reagan
IWÖ Mitglieds-Nr.: 5569

Grüße, Thomas


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 13:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
In diesem Artikel spricht Primar Haller einige Worte zum Waffenrecht in Österreich:

http://activepaper.tele.net/neuecoat/20 ... okal_3.asp


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 14:03 
Offline

Registriert: 24. Oktober 2006, 08:38
Beiträge: 1524
Die NEUE ist der Kampfhund der VN. Ist immer ein bissi linker und aggressiver als die Haupteinheitszeitung.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 14:19 
Offline

Registriert: 26. Januar 2006, 00:47
Beiträge: 4516
Und warum müssen die Waffen nach Wien zur "Klassifizierung" geschickt werden? Das ist doch absoluter Schwachsinn.
Na zum Glück hat man auch Nazisachen gefunden, dann ist ja alles klar. Man stelle sich vor der hätte Titopartisanenmützen gesammelt, was hätte man da schreiben sollen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Juli 2007, 15:10 
Offline

Registriert: 9. Januar 2006, 18:27
Beiträge: 200
Ist ja köstlich. Man hätte zwar auch einen Bademeister zum Waffenrecht befragen können, aber ein Primar ist es geworden.

Ich frage mich, ob sich der Primar über so ein nicht minder qualifiziertes Interview freuen würde:
Zitat:
"Je verfügbarer ein Arzt ist, desto eher wird er natürlich auch einen Kunstfehler begehen", erklärt Bademeister Kurt Heinrich vom Hallenbad Lunz. Nicht umsonst sei der Tod durch Kunstfehler in den USA eine der führenden Todesursachen. Das österreichische Ärztegesetz stellt für Heinrich allerdings kein Problem dar. "Es war der richtige Weg, dass es vor einigen Jahren verschärft wurde. Absolut sicher kann man den Umgang mit Ärzten natürlich nie machen."
P.S.: Ein Primar sollte den Unterschied zwischen Psychologen und Amtsarzt kennen.

_________________
Mitgliedsnummer 5219


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise