Aktuelle Zeit: 21. Juli 2018, 03:52

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Sondernummer zur Wahl
BeitragVerfasst: 9. September 2006, 11:41 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Wirklich sehr gut gelungen. Werde mich gerne ans verteilen machen ...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. September 2006, 14:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10551
Liegt schon im Büro - bitte Kontakt mit Mag. Weyrer herstellen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. September 2006, 14:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10551
Übrigens: Nochmals Dank allen Spendern. Die Sondernummer konnten wir nur mit den Spenden finanzieren. Das war ganz super!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 14. September 2006, 23:16 
Offline

Registriert: 19. Februar 2006, 19:34
Beiträge: 42
Meine tiefste Verbeugung und einen kräftigen, kameradschaftlichen
Handschlag an den Vorstand der IWÖ für diese IWÖ - Printausgabe zur Nationalratswahl 2006 !

Bürger kämpfen um ihre Rechte - bei der IWÖ ist dies der Fall und
in dieser Form beispiellos !

GLÜCK AUF
L17
Mitgliedsnr.: 1709 / seit 1998


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 15. September 2006, 08:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10551
Weil wir schon beim gegenseitigen Loben sind:

Ohne die Spenden hätten wir das nicht machen können. Alle Spender haben das möglich gemacht. Danke!

Die Wahlnummer ist nur aus Spenden finanziert worden!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 16. September 2006, 15:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 15. August 2006, 22:47
Beiträge: 331
Eine sehr gute Sondernummer, danke!

Aus aktuellem Anlaß - Einbruchsversuch und Einbruch letzte Nacht in meiner Wohnumgebung - kann ich die Forderung nach einem restriktiveren Waffengesetz ala den "Grünen" überhaupt nicht nachvollziehen...

Gestern haben Einbrecher versucht, in ein Haus einzubrechen, die Besitzer waren allerdings zu Hause und verständigten die Polizei. Kurze Zeit darauf kreiste ein Hubschrauber mit Suchscheinwerfer einige Zeit über unserer Siedlung und den angrenzenden Feldern. Gefunden hat er aber leider nichts.
Stattdessen haben die - gleichen? - Kriminellen ein paar Häuser weiter in ein wegen Urlaub leerstehendes Haus eingebrochen.

Als ich den Hubschrauber gestern Nacht gesehen habe, dachte ich zuerst an einen Bankraub, Überfall oder ein Gewaltverbrechen und war sehr froh, daß ich eine Waffe zur Verteidigung zu Hause habe. Das ist ein gutes Stück Sicherheit, daß ich mir nicht nehmen lassen möchte - auch wenn ich die Waffe hoffentlich niemals gegen einen Menschen richten muß!

In diesem Sinne

Ranger


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise