Aktuelle Zeit: 23. Juli 2018, 05:58

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ich will ja nicht querulieren
BeitragVerfasst: 9. Januar 2007, 22:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
(naja - zugegebenermaßen vielleicht schon ein bisserl 8) ), aber bei diesem Bild (entnommen der Online-Ausgabe des KURIER, von W.Schraml)

Bild
frage ich mich schon, ob wir Jänner 2007 oder Februar 2000 schreiben...? :shock:

Ob die Angelobung der neuen Bundesregierung am 11.01.2007 wohl "oberirdisch" stattfinden wird?
Glücklicherweise ist das jedenfalls ein Donnerstag - die Berufsdemonstranten brauchen sich also nicht umstellen.

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 00:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
Ich hör' eh gleich auf - aber hat irgendwer gerade den oö. SPÖ-Chef Erich Haider in der ZiB2 gesehen?
Sowas "jenseitiges" ist mir noch selten untergekommen:
Laut Haider hat die ach-so-böse ÖVP nach dem Wahlergebnis in Österreich und in Oberösterreich so unfair verhandelt, daß nun das mittlerweile bekannte Ergebnis herausgekommen ist.

Also wirklich!

Schreibt der gute Mann auch noch Briefe ans Christkind?
Mit einer solchen Naivität würde er sich sogar als Gemeinderat einer Kleinstgemeinde disqualifizieren... :lol: :lol: :lol:

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 00:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 22. Januar 2006, 23:58
Beiträge: 666
Wohnort: Vlbg
ich habe das auch gerade gesehen - das war ja zum schießen komisch! :lol:


"buuhuuu, die böse övp hat so gemein verhandelt und einfach gar nicht gemacht, was gusischnusipapa gewollt hat und drum hamma jetzt nix kriegt ghabt." :cry: :cry:

_________________
[size=75]IWÖ Mitgliedsnummer 5149

[/size][img]http://www.sloganizer.net/style5,realSMILEY.png[/img]


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 00:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 5. August 2006, 18:00
Beiträge: 1385
Wohnort: südlich von Wien
Ja, hahaaa.

Ich würd mich nicht wundern, wenn diese ärmliche Darbietung sein letzter ZIB-Auftritt war.

Ich vergönns ihnen so. Man braucht sich nur alles anhören, sie decken ihre inhaltlichen Löcher einfach selbst auf.

(Sorry, aber das musste sein)

_________________
Digital - Nr. 5415
"Ich dachte Sie sind ein sympathischer Mensch, und jetzt entpuppen Sie sich als Jäger!"


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 01:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
Zitat:
Ich würd mich nicht wundern, wenn diese ärmliche Darbietung sein letzter ZIB-Auftritt war.
Wenn's danach ginge dann wäre der Pepi Cap schon längst (bestenfalls) Sektionskassier in Wien-Währing :lol:

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Achtung
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 01:49 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
Zitat:
Seid's nicht so bös' zu den Roten!
Das ist nicht "böse" - das ist traurige Realität!
Sowas könnte keiner erfinden... :shock: :roll:

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Ich will ja nicht querulieren
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 06:25 
Offline

Registriert: 24. Oktober 2006, 08:38
Beiträge: 1524
Zitat:
(naja - zugegebenermaßen vielleicht schon ein bisserl 8) ), aber bei diesem Bild (entnommen der Online-Ausgabe des KURIER, von W.Schraml)

Bild
frage ich mich schon, ob wir Jänner 2007 oder Februar 2000 schreiben...? :shock:

Ob die Angelobung der neuen Bundesregierung am 11.01.2007 wohl "oberirdisch" stattfinden wird?
Glücklicherweise ist das jedenfalls ein Donnerstag - die Berufsdemonstranten brauchen sich also nicht umstellen.
Also ausnahmsweise bin ich der Meinung der "Berufsdemonstranten". Das Verhandlungsergebnis ist aus Sicht der SPÖ untragbar und auch sonst schlicht dumm (60 Stunden Bettpfannenleeren pro Semester). Wäre ich Funktionär, würde ich auch demonstrieren, wäre ich Student, dann ebenfalls.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 08:48 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1014
Bei Wortmeldungen wie "Berufsdemonstranten" überleg ich mir immer, wie merkwürdig gespalten die Einstellung zu Bürgerrechten bei der betreffenden Person sein muß. Oder darfst im Falle des Falles nur Du demonstrieren- und natürlich nur für den Waffenbesitz? :roll:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 09:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
Das war ja klar.

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 09:42 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:09
Beiträge: 1014
Gebrichts Dir an Argumenten? Oder wolltest Du nur mal einen verbalen Rülpser gegen das Demonstrationsrecht, gegen Studenten und so überhaupt rauslassen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 09:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
Ich rülpse höchstens nach einem Bier.
Und dafür ist es zu früh am Tag.

Wo bitte habe ich etwas gegen das Demonstrationsrecht gesagt?
Das ist jedenfalls eine Unterstellung die ich zurückweise.

Tatsache ist allerdings daß ich Personen, die jahrelang glauben jeden Donnerstag demonstrieren zu müssen, als "Berufsdemonstranten" bezeichne. Wenn Dir das nicht gefällt kann ich's auch nicht ändern.
Sollen sie von mir aus jeden Tag demonstrieren - ist ja ihre Zeit, nicht meine.

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 10:19 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 11:17
Beiträge: 1950
Wohnort: südlich von Wien
Die Berufsdemonstranten gibt's übrigens wirklich:

http://www.erento.com/mieten/agenturen, ... monstrant/

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Trenck

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer 4198

Als "Kleinbürger mit Abstiegsängsten" bezeichnet die Gesinnungspresse Menschen, die ihr Leben mit Arbeit verbringen, aber keine Neigung verspüren, für noch mehr fremder Leute Rechnungen aufzukommen.
Michael Klonovsky


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 11:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 17:52
Beiträge: 3934
Wohnort: Gars am Kamp
Zitat:
Die Berufsdemonstranten gibt's übrigens wirklich
Das ist ja ein teurer Spaß: Was ich so gesehen habe zwischen € 100,- und € 145,-!

:wink: :wink: :wink: ACHTUNG! IRONIE! WER'S NICHT LUSTIG FINDET BRAUCHT NICHT LACHEN! :wink: :wink: :wink:

Drei- bis viermal demonstrieren gehen und die Studiengebühr ist gegessen...
[/ironie]

_________________
Gruß
Richard Temple-Murray


Cui bono?

Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 12:20 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8655
Wohnort: Vorarlberg
Also ich als Student werde mich hüten mit dieser ÖH einen Schritt auf die Strasse zu setzen. Mit Marxisten und Kommunisten demonstrieren ist wirklich nicht meines.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 10. Januar 2007, 12:28 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 11:17
Beiträge: 1950
Wohnort: südlich von Wien
Zitat:
Also ich als Student werde mich hüten mit dieser ÖH einen Schritt auf die Strasse zu setzen. Mit Marxisten und Kommunisten demonstrieren ist wirklich nicht meines.
Jetzt sei doch nicht so streng mit dem hoffnungsvollen Politnachwuchs. Der Gusi hat doch auch als Moskaubodenküssender Marxist begonnen - und nun schau einmal, was jetzt aus ihm geworden ist! :lol:

Trenck

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer 4198

Als "Kleinbürger mit Abstiegsängsten" bezeichnet die Gesinnungspresse Menschen, die ihr Leben mit Arbeit verbringen, aber keine Neigung verspüren, für noch mehr fremder Leute Rechnungen aufzukommen.
Michael Klonovsky


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt  Dieses Thema ist gesperrt. Sie können keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 43 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise