Aktuelle Zeit: 25. Juni 2018, 00:29

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: dorotheum
BeitragVerfasst: 20. Februar 2011, 12:51 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1233
Wohnort: Wean
Ich habe den alten thread nimmer gefunden, daher:
http://www.dorotheum.com/auktionen/aukt ... affen.html

Peter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 20. Februar 2011, 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2010, 19:19
Beiträge: 3353
Wohnort: 1210 Wien
Danke PETER
grüsse
sousek, M.Nr. 718


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 7. Juli 2011, 07:09 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1233
Wohnort: Wean
Für Interessenten ein neuer Auktionstermin- 2. Zeile von oben:
http://www.dorotheum.com/auktionstermine.html

Peter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 19. September 2011, 20:21 
Offline

Registriert: 22. November 2007, 12:43
Beiträge: 2366
Waaaaaaaa ich hab bei allein 3 S&W Mod 66 mitgeboten und knapp keinen erwischt , ich könnt heulen!!!

_________________
--------------------

IWÖ Nr 5888


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 20. September 2011, 07:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2480
Wohnort: Niederösterreich
Zitat:
Waaaaaaaa ich hab bei allein 3 S&W Mod 66 mitgeboten und knapp keinen erwischt , ich könnt heulen!!!
Ist mir damals auch so gegangen, als ich einen S&W .375 Mag haben wollte. Bin dann zum Seidler gegangen und hab eine 686+ um knapp die Hälfte des Letztgebotes vom Dorotheum bekommen...

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 20. September 2011, 08:22 
Offline

Registriert: 22. November 2007, 12:43
Beiträge: 2366
Zitat:
Zitat:
Waaaaaaaa ich hab bei allein 3 S&W Mod 66 mitgeboten und knapp keinen erwischt , ich könnt heulen!!!
Ist mir damals auch so gegangen, als ich einen S&W .375 Mag haben wollte. Bin dann zum Seidler gegangen und hab eine 686+ um knapp die Hälfte des Letztgebotes vom Dorotheum bekommen...

Den Seidler hab ich schon "abgegrast" :mrgreen: Es muß eben ein sub- bis kompakter 2 Zöller sein. Stainless soll er sein und das Visier soll verstellbar sein (falls doch mal Schiessplatz)
Das grenzt das ganze schon mal sehr ein (Mod66,Mod60 und 686 2"). Und genau diese Modelle kosten richtig Kohle.
Im Normalfall 400-450eur Mod66. Im Dorl sinds für 240+Gebühren weggegangen.
Aber hast recht, das ein oder andere Schnäppchen ist schon möglich bei Händlern, bin aber auch schon lang dran :-(

_________________
--------------------

IWÖ Nr 5888


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 20. September 2011, 09:32 
Offline

Registriert: 8. Mai 2007, 13:59
Beiträge: 1641
Wohnort: UPPER AUSTRIA
...tja ich hab voriges Jahr einen wirklich neuwertigen Smitty Mod. 60 Stainless (in Originalschachtel mit allen Papieren und dem original Putzstock) in .38 um sagenhafte 115,-- Eumels inkl. einer Schachtel .38er "zum gleich Probieren" bei einem Händler gekauft!

_________________
kein ß!!!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 20. September 2011, 11:31 
Offline

Registriert: 22. November 2007, 12:43
Beiträge: 2366
Naja find ich jetzt gar ned sooo billig. Ok vielleicht fün Stainless Modell. Aber die 38er schmeissens einen schon unter 100Eur nach. Ich möcht unbedingt einen 357er :(

_________________
--------------------

IWÖ Nr 5888


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 20. September 2011, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2480
Wohnort: Niederösterreich
Bei der .357 wirst du sicher länger auf ein gutes Angebot warten müssen. Ich hatte im Dorotheum das Gefühl, daß ein paar ausländische Händler mit geboten haben. Das wird dann für uns private zu teuer :(

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 20. September 2011, 13:37 
Offline

Registriert: 22. November 2007, 12:43
Beiträge: 2366
Zitat:
Bei der .357 wirst du sicher länger auf ein gutes Angebot warten müssen. Ich hatte im Dorotheum das Gefühl, daß ein paar ausländische Händler mit geboten haben. Das wird dann für uns private zu teuer :(
Ja Schnäppchen kannst heute e kaum noch machen, weder in Onlineauktionshäusern noch im Dorl.
Ber der PPK welche es ja wie Sand am Meer gibt, war ich mir mit meinen 80eur excl 25% Gebühr schon sicher daß ich die bekomm. Tatsächlich ging das Teil für 150eur excl weg.
Da kann ich beim Händler auch kaufen. Ich sag mal das zahlt sich aus wenn man bei der Auktion vor Ort ist. Aber ohne die Ware gesehen zu haben, so wie bei mir, ist da schon ein Risiko dahinter.
Da kann da Kruschitz sagen "neuwertig" was er will :D

_________________
--------------------

IWÖ Nr 5888


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 24. August 2012, 11:54 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1233
Wohnort: Wean
Neuer Auktionstermin:
http://www.dorotheum.com/auktionen/aukt ... affen.html

peter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 14. August 2015, 15:25 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1233
Wohnort: Wean
Da ich mich auch dort aufhalten werde, um meinen Begehrlichkeiten am 5.9. nachzugeben:
http://www.dorotheum.com/auktionen/kata ... affen.html

Peter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 16. August 2015, 14:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 20:18
Beiträge: 8664
Wohnort: Vorarlberg
OT

Hat eigentlich jemand schon mal ein wirkliches Schnäppchen beim Dorotheum gemacht? Was man so hört gehen da viele Waffen zu sehr hohen Preisen über den Tisch und ich kann mir vorstellen, dass die Fachleute der Firma kaum etwas zu niedrig schätzen.

_________________
»Ein Staat ist nur immer so frei wie sein Waffengesetz«

Gustav Heinemann (deutscher SPD-(!)-Bundespräsident 1899 – 1976)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 16. August 2015, 16:07 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1233
Wohnort: Wean
Ich habe so ein Schnäppchen gemacht. Schon gut 15 Jahre her-ein Colt Python. Allerdings habe ich mir zum Prinzip gemacht max. 2x zu bieten, sonst kann die Angelegenheit aus dem Ruder laufen.
Konkret: Den Python habe ich ca. zum halben Preis wie beim Händler bekommen. Natürlich gebraucht.

Peter


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: dorotheum
BeitragVerfasst: 15. September 2017, 19:01 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1233
Wohnort: Wean
Wiederbelebung eines Themas:
Interessantes Stück und jetzt auch leistbar:
https://www.dorotheum.com/auktionen/akt ... rentPage=9

peter


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1 2 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise