Aktuelle Zeit: 24. Juni 2018, 11:21

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20. Juni 2017, 14:15 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 11:17
Beiträge: 1955
Wohnort: südlich von Wien
Kompakte und kompetente Darstellung des Themas, welche Art von Schusswaffe für den Selbstschutz im eigenen Haus am besten geeignet ist:
http://www.ortneronline.at/?p=46376

Trenck

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer 4198

Als "Kleinbürger mit Abstiegsängsten" bezeichnet die Gesinnungspresse Menschen, die ihr Leben mit Arbeit verbringen, aber keine Neigung verspüren, für noch mehr fremder Leute Rechnungen aufzukommen.
Michael Klonovsky


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 20. Juni 2017, 15:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
KOmmt auch in den nächsten Nachrichten! Tögel ist wunderbar!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Juni 2017, 15:41 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1233
Wohnort: Wean
Herr Tögel hat die genannte Thematik erstklassig dargestellt. Im IWÖ-Forum wäre dieser Artikel auch gut aufgehoben gewesen. Auf Ortner Online sind immer nur die selben Dauerposter unterwegs. So gesehen ein uninteressanter Blog ohne Breitenwirkung.

Peter


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25. Juli 2017, 20:48 
Offline

Registriert: 5. Januar 2006, 11:17
Beiträge: 1955
Wohnort: südlich von Wien
Neuer Artikel von Andreas Tögel:

http://www.ortneronline.at/?p=46842
Zitat:
Aus Israel, wo man gelernt hat, mit unentwegt dräuendem Terror umzugehen, kennt man zahlreiche Fälle, in denen rechtmäßig bewaffnete Privatpersonen einem „Amoklauf“ durch gezielte Schüsse ein schnelles Ende bereitet haben. In Euroland, wo die Bürger durch ignorante Regierungen beinahe vollständig entwaffnet und damit wehrlos gemacht wurden, kann das nicht passieren. Man denke an das Massaker im Bataclan, wo ein, zwei bewaffnete Besucher viel Leid hätten verhindern können.
Trenck

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer 4198

Als "Kleinbürger mit Abstiegsängsten" bezeichnet die Gesinnungspresse Menschen, die ihr Leben mit Arbeit verbringen, aber keine Neigung verspüren, für noch mehr fremder Leute Rechnungen aufzukommen.
Michael Klonovsky


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26. Juli 2017, 08:03 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Lesen und verbreiten. Ich hoffe, daß der Artikel auch in den nächsten Nachrichten kommt. Leider habe ich dort nichts mehr zu sagen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise