Aktuelle Zeit: 19. Juni 2018, 10:09

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zielfehrnrohrmontage für K98k
BeitragVerfasst: 9. Dezember 2017, 23:40 
Offline

Registriert: 23. Juni 2017, 02:38
Beiträge: 8
Ich suche eine Seitenmontage für meine Mauser Kar98k und hoffe das mir hier jemand etwas empfehlen kann. Dazu bräuchte ich auch ein passendes Zielfernrohr.
Alles muss ohne Veränderungen an der Waffe funktionieren.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zielfehrnrohrmontage für K98k
BeitragVerfasst: 11. Dezember 2017, 10:15 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:04
Beiträge: 956
Seitenmontage ohne Veränderungen am Gewehr wird nicht gehaen. Zf montage für Visiersockel
gibt es bei Henke-online.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zielfehrnrohrmontage für K98k
BeitragVerfasst: 11. Dezember 2017, 10:30 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:04
Beiträge: 956
PS: dafür brauchst du aber ein ZF mit erhöhtem Augenabstand


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zielfehrnrohrmontage für K98k
BeitragVerfasst: 11. Dezember 2017, 10:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1107
Für eine Seitenmontage muss der Systemkasten angebohrt werden.
Eine andere Möglichkeit bietet dieses Teil: http://www.badacetactical.com/collectio ... ar98k-k98k
Die Schiene ist so lang, dass man mit entsprechender Monoblockmontage ev. ein herkömmliches ZF montieren könnte - ob der Augenabstand reicht, muß man testen. Ein Scout ZF passt problemlos.
Das Gute daran ist, man kann das Gewehr jederzeit wieder spurlos rückbauen. Ob das Ganze schußfest ist, weiß ich nicht. Die liefern auch nach Österreich. Für knapp 100 Teuro kann man das riskieren.

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zielfehrnrohrmontage für K98k
BeitragVerfasst: 11. Dezember 2017, 15:03 
Offline

Registriert: 23. Juni 2017, 02:38
Beiträge: 8
Danke für die ganzen Antworten.

Hab mich in der zwischenzeit auch noch wo anders um gehört und habe etwas von ner EAW aufschub seitenmontage gehört.
Angeblich soll das ohne Veränderung funktionieren.

Hat jemand erfahrungen damit?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Zielfehrnrohrmontage für K98k
BeitragVerfasst: 11. Dezember 2017, 16:03 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 20:04
Beiträge: 956
Kenn ich, Ist ein gutes Produkt.
Montage geht aber nicht ohne Bohren.( drei Gewindelöcher)
Außerdem wirst du vermutlich den Kammerstengel nachbiegen lassen müssen.
Google vielleicht mal nach Lange- bzw. Kurze Seitenmontage Repro. (Transarms, zib- militaria....)


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise