Aktuelle Zeit: 22. November 2019, 20:39

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ruger Mini 14 wieder erhältlich?
BeitragVerfasst: 25. Februar 2019, 18:39 
Offline

Registriert: 12. September 2018, 14:38
Beiträge: 3
Hallo, liebe Schützenkollegen,
Bezugnehmend auf die IWÖ Ausgabe 1/19, S.6 möchte ich nun die Frage in den Raum stellen, ob der Ruger Mini 14 bei uns nun tatsächlich wieder erhältlich ist.
Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Halbautomat eine (auch preislich) sinnvolle Alternative zum AUG-Z wäre.
Wer weiß mehr?
Liebe Grüße
Erik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26. Februar 2019, 11:25 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3601
Geduld ist gefragt. Der neue §5(1) tritt erst mit 14.12.2019 in Kraft. Da zeitgleich die Beschränkungen der Magazingrößen in Kraft tritt, wird das Ding wohl nur mit 5 Schuss Magazinen zu erwerben sein. Mit 20er Magazinen nur mit Ausnahmegenehmigung (zB.12 Trainings + 3 Wettbewerbe IPSC Rifle).

Ob jetzt die 20er Magazine und später die Waffe kaufen als "Altbesitz" durchgeht kann wohl noch keiner sagen.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 26. Februar 2019, 22:18 
Offline

Registriert: 12. September 2018, 14:38
Beiträge: 3
Zitat:
Geduld ist gefragt. Der neue §5(1) tritt erst mit 14.12.2019 in Kraft. Da zeitgleich die Beschränkungen der Magazingrößen in Kraft tritt, wird das Ding wohl nur mit 5 Schuss Magazinen zu erwerben sein. Mit 20er Magazinen nur mit Ausnahmegenehmigung (zB.12 Trainings + 3 Wettbewerbe IPSC Rifle).

Ob jetzt die 20er Magazine und später die Waffe kaufen als "Altbesitz" durchgeht kann wohl noch keiner sagen.
Hallo Gunter,
vielen Dank für diese sehr präzise Information.
LG
Erik


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 11. März 2019, 09:44 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3601
An dieser Stelle darf ich die Empfehlung von Dr. Raoul Wagner weitergeben: "Jetzt kaufen, was bald verboten wird. Fotografieren und am Tag vor dem Inkrafttreten den Antrag auf Ausnahmegenehmigung einreichen".

Das letzte Mal als im Waffenrecht "die Behörde hat ... auszustellen" stand war bei der Umstufung von bestimmten Langwaffen in Kat B. Sollte man auch diesmal nach Kräften ausnutzen.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise