Aktuelle Zeit: 21. Oktober 2019, 00:54

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 10. August 2015, 18:16 
Offline

Registriert: 20. Oktober 2014, 17:28
Beiträge: 44
Hi liebes Forum.

Momentan warte ich noch bis zum Umzug, und dann möchte ich mir endlich eine Glock gönnen. So von den Daten her gefällt mir die Glock 22 sehr gut. Aufgrund der Munitionspreise wäre ein Wechselllauf für 9mm interessant. Aus Spaßgründen und etwas mehr *Bumms* wäre in ferner Zukunft ein Lauf für .357 sig nett.

Habe bereits etwas im Internet recherchiert und einen Wechsellauf von .40 sw auf 9mm zu finden scheint sehr einfach zu sein. Einen Passenden für .357 sollte auch gehen, aber ist anscheinend (?) nicht so einfach.

Aber weil der mögliche .357 Wechsellauf (auch finanziell) noch in weiter Ferne liegt, erst mal die rechtlichen Fragen zum Wechsellauf .40 sw auf 9mm: muss ich mir den sofort dazu kaufen und eintragen lassen, weil er sonst meinen 2 Platz auf der Wbk verbraucht? Oder geht auch Glock 22 kaufen und Absicht angeben einen (oder mehrere) Wechselläufe in Zukunft dazu zu kaufen?

Mit Kauf der Glock kommt dann natürlich auch die Iwö Mitgliedschaft.

Danke!

Lg. Markus


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. August 2015, 18:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1144
Wechselläufe gelten als Zubehör und verbrauchen keinen Platz auf der WBK, egal wann man die kauft.
Entweder original Glocklauf oder IGB Lauf http://www.igbaustria.com/shop/product_ ... shkg5ncm75

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. August 2015, 20:21 
Offline

Registriert: 20. Oktober 2014, 17:28
Beiträge: 44
Zitat:
Wechselläufe gelten als Zubehör und verbrauchen keinen Platz auf der WBK, egal wann man die kauft.
Entweder original Glocklauf oder IGB Lauf http://www.igbaustria.com/shop/product_ ... shkg5ncm75

MfG
Resistance
Danke :).

lg. Markus


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. August 2015, 22:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2010, 19:19
Beiträge: 3349
Wohnort: 1210 Wien
Also, der Wechsellauf nimmt nur dann keinen Platz auf der WBK weg so lange die dazugehörende Waffe in Deinem Besitz ist, daher Vorsicht!!!
grüsse
sousek, M.Nr. 718


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. August 2015, 22:13 
Offline

Registriert: 24. Mai 2014, 20:17
Beiträge: 149
Achtung, wenn Du einen freien Platz hast dann belegt der Wechsellauf einen eigenen Platz! (So hat man es mir zumindest auf der Behörde erklärt). Solltest also vorher einen "Platzhalter" anschaffen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. August 2015, 22:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2010, 19:19
Beiträge: 3349
Wohnort: 1210 Wien
Also, habe ich ja gesagt, so lange Du eine Waffe hast zu der dieses Wechselsystem gehört nimmt es KEINEN Platz auf der WBK weg, es wird lediglich als "Zubehör" eingetragen, wenn Du die ggst. Waffe verkaufst nimmt das Wechselsystem diesen Platz ein...
grüsse
sousek.M.Nr. 718


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. August 2015, 22:27 
Offline

Registriert: 20. Oktober 2014, 17:28
Beiträge: 44
Zitat:
Also, der Wechsellauf nimmt nur dann keinen Platz auf der WBK weg so lange die dazugehörende Waffe in Deinem Besitz ist, daher Vorsicht!!!
grüsse
sousek, M.Nr. 718
Danke :). Damit scheiden die Wechselläufe also schon mal als teure Briefbeschwerer aus :D.

Sehr gut. Dann kann ich mir also die Glock früher als geplant anschaffen. (Was trotzdem noch eine Weile dauern wird.)

Lg. Markus


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 17. August 2015, 09:41 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3600
Der Wechsellauf braucht keinen Platz auf der WBK, solange er "Zubehör" zu einer Waffe ist. Wenn man also 2 WL zu 1 Waffe hat und diese Waffe verkauft, ist man plötzlich um 1 Platz "drüber".

So man noch keine Scheckkarten-WBK mit Vermerk "Zubehör" hat muss man eine derartige beantragen (und heftig bezahlen). Auf "alte" Papier-WBK bzw. Papier-WP (egal ob A5 Plakat oder neuere im "Zulassungsscheinformat") wird NICHTS mehr eingetragen.

Manche Behörden (z.B. Wien) verlang(t)en ZUERST den Antrag auf Eintragung des Zubehörs und DANACH erst die Übergabe.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Januar 2016, 03:41 
Offline

Registriert: 26. Dezember 2014, 23:10
Beiträge: 211
Zitat:
Also, habe ich ja gesagt, so lange Du eine Waffe hast zu der dieses Wechselsystem gehört nimmt es KEINEN Platz auf der WBK weg, es wird lediglich als "Zubehör" eingetragen, wenn Du die ggst. Waffe verkaufst nimmt das Wechselsystem diesen Platz ein...
grüsse
sousek.M.Nr. 718
Nehmen wir mal an jemand hat 2 Plätze frei.
Er kauft sich eine CZ 75 und ein Kadett Wechselsystem für .22.
Hat er jetzt noch den 2ten Platz frei oder wird das Wechselsystem erst dann als Zubehör eingetragen wenn kein Platz frei ist.
So verstehe ich nämlich die Frage oben.

Stefan

_________________
Melius est stantem mori quam genibus nixum vivere.
IWÖ Mitglied Nr: 10620


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 12. Januar 2016, 09:39 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3600
Zitat:
Zitat:
Also, habe ich ja gesagt, so lange Du eine Waffe hast zu der dieses Wechselsystem gehört nimmt es KEINEN Platz auf der WBK weg, es wird lediglich als "Zubehör" eingetragen, wenn Du die ggst. Waffe verkaufst nimmt das Wechselsystem diesen Platz ein...
grüsse
sousek.M.Nr. 718
Nehmen wir mal an jemand hat 2 Plätze frei.
Er kauft sich eine CZ 75 und ein Kadett Wechselsystem für .22.
Hat er jetzt noch den 2ten Platz frei oder wird das Wechselsystem erst dann als Zubehör eingetragen wenn kein Platz frei ist.
So verstehe ich nämlich die Frage oben.

Stefan
Das kommt darauf an.

- Es besteht eine alte WBK (ante ZWR): Es muss eine neue WBK mit Vermerk "Zubehör" beantragt (bei der Gelegenheit sollte man gleich über eine Erweiterung nachdenken - wenn man schon mehr als 2 Stück hat kostet es dasselbe) und anhand der alten WBK das eingetragene Zubehör im ZWR vermerkt werden. Diese Eigenschaft wurde nicht importiert, daher kann man laut ZWR "drüber" sein, obwohl alles korrekt gemeldet wurde. Danach können Waffe und WS als Zubehör auf 1 Platz eingetragen werden, bis dahin werden 2 Plätze belegt.

- Es besteht eine neue WBK (post ZWR) ohne Vermerk "Zubehör": Es müssen eine neue WBK mit Vermerk "Zubehör" sowie die Eintragung als Zubehör beantragt werden. Danach können Waffe und WS als Zubehör auf 1 Platz eingetragen werden, bis dahin werden 2 Plätze belegt.

- Es besteht eine neue WBK (post ZWR) mit Vermerk "Zubehör": Es kann sofort das WS als Zubehör eingetragen werden, bis dahin werden 2 Plätze belegt.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 28. Februar 2017, 16:23 
Offline

Registriert: 28. Dezember 2016, 14:06
Beiträge: 10
Wohnort: Wien 1230
Zitat:

- Es besteht eine alte WBK (ante ZWR): Es muss eine neue WBK mit Vermerk "Zubehör" beantragt (bei der Gelegenheit sollte man gleich über eine Erweiterung nachdenken - wenn man schon mehr als 2 Stück hat kostet es dasselbe) und anhand der alten WBK das eingetragene Zubehör im ZWR vermerkt werden. Diese Eigenschaft wurde nicht importiert, daher kann man laut ZWR "drüber" sein, obwohl alles korrekt gemeldet wurde. Danach können Waffe und WS als Zubehör auf 1 Platz eingetragen werden, bis dahin werden 2 Plätze belegt.

- Es besteht eine neue WBK (post ZWR) ohne Vermerk "Zubehör": Es müssen eine neue WBK mit Vermerk "Zubehör" sowie die Eintragung als Zubehör beantragt werden. Danach können Waffe und WS als Zubehör auf 1 Platz eingetragen werden, bis dahin werden 2 Plätze belegt.

- Es besteht eine neue WBK (post ZWR) mit Vermerk "Zubehör": Es kann sofort das WS als Zubehör eingetragen werden, bis dahin werden 2 Plätze belegt.
[/quote][/quote]

Da hätte Ich eine Frage: Ich gehe Ende der Woche (3.3.2017) zur Behörde meine WBK beantragen. Kann Ich da den Vermerk "Zubehör" gleich mit Beantragen?
PS: bin aus Wien, also gehe ich zur BPD in Liesing.

Und falls dies nicht möglich ist, wie kann Ich das dann nachträglich beantragen und wie viel kostet das dann?


MFG mpterra96

_________________
IWÖ-Mitgliedsnr.: M-10028
Glock 34 gen4 M.O.S. 9mm Para mit Docter Sight C Stainless
Taurus 689 6" .357Mag Stainless Matt


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 1. März 2017, 10:19 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3600
Gleich auf den Antrag schreiben, dass ein Wechselsystem geplant ist (ggf. konkretes Angebot für Waffe & WS beibringen). Der nachträglich beantragte Vermerk "Zubehör" kostet nämlich - wie alle erdenklichen Änderungen auch - genau so viel wie die Neuausstellung. Es wird immer eine neue Plastikkarte produziert, da man nichts mehr nachträglich ändern kann.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise