Aktuelle Zeit: 16. September 2019, 15:14

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frage zur Sammelbestellung Muni
BeitragVerfasst: 10. November 2015, 16:35 
Wie geht man bei einer Sammelbestellung von Muni vor?
Kann ich eine größere Menge bestellen, abholen und dann weitergeben?
Oder müssen da alle Leute bei der Abholung dabei sein?
Es handelt sich zumindest über 5000 Stück

Sg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur Sammelbestellung Muni
BeitragVerfasst: 10. November 2015, 16:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Na klar kann man abholen und dann weitergeben. Nur wenn man diese Menge bei sich verwahrt, müßte man eine Meldung machen. Frist dafür gibt es nicht. Sollte aber "angemessen" sein.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur Sammelbestellung Muni
BeitragVerfasst: 31. Januar 2016, 20:09 
Offline

Registriert: 11. Oktober 2015, 20:38
Beiträge: 4
Gibt es da ein Formular?

Hat jemand Erfahrungen was passiert, wenn man das macht?

Brauche ich das nur ein Mal melden, oder jedes Mal, wenn ich eine Sammelbestellung bei mir lagern würde?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur Sammelbestellung Muni
BeitragVerfasst: 1. Februar 2016, 10:22 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3598
Man muss "Munition in großem Umfang" nur 1 mal melden. Es kann sein, dass die Behörde dann jemanden vorbeischickt, um die Aufbewahrung derselben zu prüfen (eventuell auf gleich die Verwahrung der Kat B). Je weniger man über die Aufbewahrung in der Meldung schreibt, um so eher. Sollte bei der Überprüfung ein Mangel festgestellt werden, dann wird die Behörde per Bescheid Sicherungsmaßnahmen vorschreiben, die in angemessener Frist umzusetzen sind.

So man keine aus anderen Gesetzen folgende Mengen überschreitet ist keine weitere Meldung erforderlich.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur Sammelbestellung Muni
BeitragVerfasst: 1. Februar 2016, 20:38 
Offline

Registriert: 11. Oktober 2015, 20:38
Beiträge: 4
Danke für die Antwort. Was wären die Grenzen aus anderen Gesetzen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur Sammelbestellung Muni
BeitragVerfasst: 2. Februar 2016, 10:03 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3598
Zitat:
Danke für die Antwort. Was wären die Grenzen aus anderen Gesetzen?
Lagermenge ist laut Schieß- und Sprengmittelgesetzt beschränkt, IIRC auf 10kg Treibladung (egal ob getrennt in eigenem Gebinde oder in Munition enthalten) für bewilligungsfreie Lager.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Frage zur Sammelbestellung Muni
BeitragVerfasst: 2. Februar 2016, 10:12 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3598
Bei einer Ladung 9mm Para von 4,3 grain kommen auf 1000 Schuss 278,6 Gramm. Die 10kg Treibladung entsprechen dann 35.893 Schuss.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise