Aktuelle Zeit: 19. Juni 2018, 10:19

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22. Dezember 2015, 21:07 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. März 2013, 07:25
Beiträge: 307
So is es. Morgen mache ich schon einen Termin beim Fritsch aus!!! Nur mal kucken!!!!

_________________
SV Mistelbach
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Dezember 2015, 21:11 
Offline

Registriert: 13. September 2015, 17:23
Beiträge: 239
Wohnort: Wien
Nur mal kucken ... Jaaajaaa :P :lol:

_________________
MNr: 10248 || *glock glock* ... "whos there?"


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Dezember 2015, 21:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. März 2013, 07:25
Beiträge: 307
Zitat:
Nur mal kucken ... Jaaajaaa :P :lol:
Noch habe ich die Karte ja nicht!! Oder meinst kann ich schon!!

_________________
SV Mistelbach
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Dezember 2015, 22:13 
Offline

Registriert: 13. September 2015, 17:23
Beiträge: 239
Wohnort: Wien
Naja, wenn ich die Aussage hätte, dass alles klar geht und nur noch gedruckt werden muss, dann würde es mich schon in den Fingern jucken :mrgreen:
Also reservieren würde ich da schon was.
Soll jetzt aber nicht zu unüberlegten Käufen anstiften ;)

Als ich die Zahlungsaufforderung nach dem Antrag der WBK bekommen habe, hab ich ein paar Tage später auch bestellt. Sicher ich sicher :mrgreen:

_________________
MNr: 10248 || *glock glock* ... "whos there?"


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Dezember 2015, 23:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. März 2013, 07:25
Beiträge: 307
Zitat:
Naja, wenn ich die Aussage hätte, dass alles klar geht und nur noch gedruckt werden muss, dann würde es mich schon in den Fingern jucken :mrgreen:
Also reservieren würde ich da schon was.
Soll jetzt aber nicht zu unüberlegten Käufen anstiften ;)

Als ich die Zahlungsaufforderung nach dem Antrag der WBK bekommen habe, hab ich ein paar Tage später auch bestellt. Sicher ich sicher :mrgreen:
Nach dem Motto "lieber eines haben und keines brauchen, als eines brauchen und keines haben"!!! :lol: :lol:
Na mach ich eh. Da ich von meine Kumpel weiß das er Bestellen muß und momentan nichts auf Lager hat.

_________________
SV Mistelbach
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. Dezember 2015, 23:32 
Offline

Registriert: 13. September 2015, 17:23
Beiträge: 239
Wohnort: Wien
Zitat:
Nach dem Motto "lieber eines haben und keines brauchen, als eines brauchen und keines haben"!!! :lol: :lol:
...
Genau so. In Zeiten wie Diesen weiß man ja nicht so genau, was Fakt und was Fiktion ist.
Meine Bestellung ging sich gerade noch so mit einem (im Nachhinein vermeintlichen) Lieferengpass aus. Nach dem Motto 'lieber gleich, als nachher durch die Finger schaun' hats dann doch pressiert.
Was immer gilt: was man hat, das hat man :lol:

Endeffekt: Passiert ist nix, aber ich hab ein Sportgerät und riesen Spaß daran! Im Nachhinein betrachtet war der einzigen Fehler, dass ich früher damit hätte anfangen sollen :mrgreen:

Grüße - Flo

_________________
MNr: 10248 || *glock glock* ... "whos there?"


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29. Dezember 2015, 13:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. März 2013, 07:25
Beiträge: 307
So heute ist die Karte gekommen. 5 Kat.B inkl. Zubehör. Ich bin stolz im Bez. Gf unterständig bin!!!!

_________________
SV Mistelbach
Bild


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 29. Dezember 2015, 20:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. November 2015, 15:43
Beiträge: 140
Gratuliere!

_________________
M-Nr.: 10387

“If someone has a gun and is trying to kill you, it would be reasonable to shoot back with your own gun.”
(Dalai Lama)

"Das Recht, zur freien Rede, ist fest mit der Fähigkeit zur Selbstverteidigung verbunden."
(Richard Machowicz)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: WBK Erweiterung BH Baden 2017
BeitragVerfasst: 6. April 2017, 10:01 
Offline

Registriert: 22. November 2016, 11:38
Beiträge: 4
Ich erweitere dieses bestehende Thema um einen Erfahrungswert aus April 2017.

Ausgangssituation:
Ich besitze meine WBK seit Jan. 2016
Mein Anliegen ist es als Sportschütze von 2 auf 5 Waffen + Zubehör zu erweitern.

Ende März 2017 war ich bei der BH Baden, hatte einen Ordner mit Ergebnislisten bisher geschossener Bewerbe mit (20+). Es mangelte an Fotos sowie einem geschrieben Antrag. Ich verließ unverrichteter Dinge die BH, aber mit der Aussage, dass bei der Menge an Bewerben eine Erweiterung auf 5 Stück klappen sollte.

Ich habe also mein Antragsschreiben mit Auflistung der gewünschten Waffen und den dafür vorgesehenen Bewerben formuliert und Fotos gemacht –bin ja auch wirklich sehr gealtert in den nicht ganz 1,5 Jahren- und habe mich gestern wieder auf der BH eingefunden.
Dort wurde ich mit folgender Aussage konfrontiert: Das Ministerium hat sich wieder etwas Neues einfallen lassen. Man muss jetzt Ergebnislisten nicht nur von den Bewerben bringen die man künftig auch schießen will, sondern man muss dabei auch noch die Waffen verwendet haben, die man laut Antragsschreiben kaufen will.

Immerhin konnte ich noch anmerken, dass Leihwaffen abseits einer Glock 17-9mm nicht einmal mehr als Seltenheit gelten sondern so gut wie nicht vorhanden sind. Außerdem widerspricht das Verwenden einer Leihwaffe ohne der Möglichkeit sich damit einzuschießen oder die Visierung einzustellen bzw. sich auf die Visierung einzustellen dem Wettkampf-Gedanken. Immerhin fahre ich als Sportschütze ja nicht zu einem Wettbewerb um wahllos Löcher in eine Scheibe zu stanzen und am Ende des Tages „sche woars“ zu schnaufen. Zumindest spielgelt das meine Erfahrungen wieder, die ich auf den Bewerben wo ich bisher unterwegs war gemacht habe.

Die „Neuerung“ des „Zaubereiministeriums“ finde ich mehr als bedenklich, zumal nach bisheriger Rechtssprechung die Plätze auf der WBK nicht Modellgebunden sind. Aber vielleicht ist ja genau das der Plan. Diesen Gedanken will ich aber gar nicht weiterspinnen, da mir vor der Vorstellung graut.

Ich mache dem jungen Mann auf der BH keinen Vorwurf, immerhin war er sehr nett, ebenfalls voller Unverständnis für die neuen "Vorschriften" und ich bin überzeugt, dass er meinen Antrag wohlwollend an die anonymen Entscheidungsträger im Hintergrund weitergibt.

Aber solange mich Bund, Land und Gemeinde nicht am Steuern und Sozialbeiträge herankarren hindern, will ich mich nicht beklagen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 7. April 2017, 19:43 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:02
Beiträge: 1233
Wohnort: Wean
Interessanter Bericht-DANKE! Eine frage: Wovon musstest Du Fotos bringen?

Peter


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 9. April 2017, 07:39 
Offline

Registriert: 22. November 2016, 11:38
Beiträge: 4
@PETER: Verzeihung, das war wohl unglücklich ausgedrückt: Ich musste erneut Passfotos von mir vorlegen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15. April 2017, 09:18 
Offline

Registriert: 22. November 2016, 11:38
Beiträge: 4
Ich muss zugeben, dass ich aufgrund der "neuen Bestimmungen" die mir bei Abgabe meines Antrages erklärt wurden nicht damit gerechnet habe, meine Erweiterung zu bekommen.

Darum war ich auch etwas ungläubig als ich am 13. April mittags einen Anruf erhielt, das meine neue WBK abholbereit sei.
Ich bin also am Freitag zur BH gepilgert und habe mir meine neue WBK geholt. Tatsache, ich habe meine Plätze + Zubehör erhalten.

Hut ab, das ging echt schnell und so gesehen wirklich problemlos.

Da noch Zeit war, konnte ich noch einiges in Erfahrung bringen, was vielleicht für künftige Erweiterungen für Sportschützen sehr interessant sein kann, allenfalls für die IWÖ aber sicherlich interessant ist:

Für die Erweiterung bis 8 Plätze ist es künftig nicht nur notwendige viele Ergebnislisten zu bringen von den Bewerben die man künftig bestreiten möchte und den Waffen die man künftig besitzen will, es kommt auch auf die Platzierung an.
Bringt man Listen auf denen man irgendwo jenseits des hundertsten Platzes ist, gilt man nicht als Sportschütze und bekommt keine Erweiterung.

Das ist ungefähr so, als würde man Skifahrern des ÖSV-Kaders die nicht "gut genug" sind um ganz vorne mitzufahren den Sportler-Status streichen.
Dieser Definition folgend wäre Gerhard Berger auch 90% seiner Karriere kein Rennfahrer gewesen.

Das Zaubereiministerium schiebt dieses "Ermessen" auf die Standard-Ausrede "Interesse der öffentlichen Sicherheit".


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 15. April 2017, 20:00 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 6. Januar 2006, 23:17
Beiträge: 2406
Wohnort: Hausruck
tät mich interessiern, obs so eine Schreiben vom BMI wirklich gibt oder der Phantasie eines eifrigen Bearbeiters oder Dienststellenleiters entspringt, um Klienten leichter abwimmeln zu können.

_________________
Der Weg ist das Ziel ! ---- aber wo ist der Weg?
(frei nach Messner)

Mitglied Nr. 364


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16. April 2017, 06:59 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Juli 2015, 06:15
Beiträge: 1107
Falls es so ein Schreiben tatsächlich gibt, wär das wohl eine Frechheit. Denn welche Plazierung ist dem gottgleichen SB dann wert, eine Erweiterung zu genehmigen? Dies stellt kein Ermessen mehr dar, sondern ist reine Willkür.
Man muss diese leidige Stückzahlbegrenzung endlich ad acta legen. Beim Argument des Zaubereiministeriums "Interesse der öffentlichen Sicherheit" sollte man eher eine Stückzahlbegrenzung von LKWs andenken....

MfG
Resistance

_________________
„Wenn du jedoch die Untertanen entwaffnest, beginnst du, sie zu beleidigen; du zeigst nämlich, dass du ihnen gegenüber Misstrauen hegst, sei es aus Feigheit, sei es aus zu geringem Vertrauen; und beides erregt Hass gegen dich.“
Macchiavelli

M - 10092


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 16. April 2017, 09:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
So ein Schreiben gibt es nicht. So ist die Praxis in unserem Lande nicht.

Es gibt aber Telefonate, Besprechungen und persönliche Ermahnungen, wenn ein Beamter zu waffenfreundlich agiert. Das wirkt.

Die Leute wollen ja noch alle was werden und auch ein ruhiges Leben haben. Das ist in Österreich immer so gelaufen. Vor 1938 und nach 1938 auch. Und das ist besonders nach 2000 immer stärker geworden.

Wer es noch nicht überrissen hat, daß wir in einem quasi-totalitären System leben, der kommt zu spät. Und was mit dem passiert, hat schon Gorbatschów gesagt.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise