Aktuelle Zeit: 22. September 2019, 19:19

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 18:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Würde ich abraten. Die sollen nochmals kommen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 18:09 
Offline

Registriert: 3. August 2013, 11:28
Beiträge: 45
Wohnort: Graz
Zitat:
noch eine frage zur waffenüberprüfung:

meine Lebensgefährtin und ich haben je eine FFW. darf sie meine waffe wenn ich nicht anwesend bin
bei der Überprüfung auch zeigen oder sollte sie das tunlichst vermeiden?
... wieviel plätze hat deine lebensgefährtin auf ihrer wbk..... so sie zumindest noch einen " freien " platz hat, dürfte das kein problem sein....

wobei... bei einer überprüfung sollte der " rechtmässige " besitzer schon anwesend sein. ( zumindest würde ich das so handhaben... eben auch zur eigenen rechtssicherheit )..

mfg
willi

_________________
IWOE Mgl. 9102

... think for yourself, question authority....
( timothy leary )


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 18:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. November 2015, 15:43
Beiträge: 140
Zitat:
noch eine frage zur waffenüberprüfung:

meine Lebensgefährtin und ich haben je eine FFW. darf sie meine waffe wenn ich nicht anwesend bin
bei der Überprüfung auch zeigen oder sollte sie das tunlichst vermeiden?
Ich würde es vermeiden, falls eine Ehe besteht wäre das aber soweit mir bekannt i.o., lies dir hierzu mal ->Diesen Thread<- durch.

_________________
M-Nr.: 10387

“If someone has a gun and is trying to kill you, it would be reasonable to shoot back with your own gun.”
(Dalai Lama)

"Das Recht, zur freien Rede, ist fest mit der Fähigkeit zur Selbstverteidigung verbunden."
(Richard Machowicz)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 18:13 
Offline

Registriert: 7. Juli 2015, 19:28
Beiträge: 32
Zitat:
noch eine frage zur waffenüberprüfung:

meine Lebensgefährtin und ich haben je eine FFW. darf sie meine waffe wenn ich nicht anwesend bin
bei der Überprüfung auch zeigen oder sollte sie das tunlichst vermeiden?
Warum soll man etwas riskieren. Auch wenn es rechtlich abgedeckt ist: Wenn ich nicht zu Hause bin gibt es kein Überprüfung - Punkt aus. Entweder die Beamten kommen wenn ich Zuhause bin und Zeit habe oder sie machen einen Termin.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 18:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. März 2013, 07:25
Beiträge: 319
Zitat:
Zitat:
noch eine frage zur waffenüberprüfung:

meine Lebensgefährtin und ich haben je eine FFW. darf sie meine waffe wenn ich nicht anwesend bin
bei der Überprüfung auch zeigen oder sollte sie das tunlichst vermeiden?
Warum soll man etwas riskieren. Auch wenn es rechtlich abgedeckt ist: Wenn ich nicht zu Hause bin gibt es kein Überprüfung - Punkt aus. Entweder die Beamten kommen wenn ich Zuhause bin und Zeit habe oder sie machen einen Termin.
+1

_________________
SV Mistelbach
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 18:22 
Offline

Registriert: 18. Januar 2013, 06:34
Beiträge: 68
würde ich nicht machen den normal muß jeder seine waffen gesondert aufbewahren


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 18:23 
Offline

Registriert: 18. Januar 2013, 06:34
Beiträge: 68
aber mit dem gesondert besser einen büchsenmacher fragen die wissen auch genau wie das funzen sollte


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 18:27 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 20. November 2015, 15:43
Beiträge: 140
Zitat:
aber mit dem gesondert besser einen büchsenmacher fragen die wissen auch genau wie das funzen sollte
BüMa sind keine Rechtsgelehrten, da ist auch schon mal vorrauseilender Gehorsam am Werk, bei solchen Fragen lieber auf den Herrn Doktor hören, bzw ->Klick Mich<- falls IWÖ Mitglied.

_________________
M-Nr.: 10387

“If someone has a gun and is trying to kill you, it would be reasonable to shoot back with your own gun.”
(Dalai Lama)

"Das Recht, zur freien Rede, ist fest mit der Fähigkeit zur Selbstverteidigung verbunden."
(Richard Machowicz)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 19:00 
Offline

Registriert: 7. Juli 2015, 19:28
Beiträge: 32
Zitat:
aber mit dem gesondert besser einen büchsenmacher fragen die wissen auch genau wie das funzen sollte
Meinen Büchsenmacher müsste ich erklären, dass ein Jäger keinen "Waffenführerschein" braucht.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 19:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 2. März 2013, 07:25
Beiträge: 319
Meiner Meinung sollte jeder Waffenbesitzer die Grundgesetze aus dem Waffengesetz kennen sowie bei Führerscheinbesitzer die Rechtsregel und der Vertrauensgrundsatz tragend ist. Über Transport, Verwahrung, Kontrollen sollte mann also schon Bescheid wissen. Wenn man dies weiß, weiß man auch wie weit man sich aus dem Fenster lehnen kann. Denn das Waffen gesetz ist meine Meinung so wie mit allen Gesetzen in Österreich. Ich sage immer Gummiparagraphen dazu. Das Gesetz kann auf gewisse Weise ausgedehnt werden, solange man sich in diesem gesetzlichen Rahmen bewegt.
Ausserdem ist das nicht eine Waffenüberprüfung sondern die Verlässlichkeitskontrolle in Form der Verwahrung und Sachkundennachweis in Form des Waffenführerscheines!!!

_________________
SV Mistelbach
Bild


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 22:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 25. September 2015, 08:52
Beiträge: 26
Wohnort: Feldkirchen
Das habe ich mir auch so gedacht zwecks der Überprüfung.
Allerdings stellt sich jetzt noch die Frage ob wir die 2 FFW zusammen
verwahren dürfen oder ob wir noch einen Safe benötigen...
Ich weiß, viele Fragen, aber dann hab ich alles...

LG


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 22:52 
Offline

Registriert: 18. Januar 2013, 06:34
Beiträge: 68
am besten beim iwoe anrufen Tel.: (+43-1) 315 70 10 da ist einer dort ein magister weiß den namen nicht, öfter probieren der weiß das auch genau. ich weiß es nicht genau darum will nichts behauptenaber wenn ihr beide ein doument habt dürfte einer reichen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 23:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2518
Wohnort: Niederösterreich
Thema verschoben.

Ohne Ausweis und schriftlichen Überprüfungsauftrag kommt keiner ins Haus. In meinen Waffenschrank schaut aus Prinzip keiner rein. Waffen bringe ich zum Kontrollieren, ungeladen in die Küche. Alles nett, freundlich, aber bestimmt.

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 13. Dezember 2015, 23:28 
Offline

Registriert: 18. Januar 2013, 06:34
Beiträge: 68
Ja wenn es so geht bei mir ging es nicht


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: waffenüberprüfung
BeitragVerfasst: 14. Dezember 2015, 05:36 
Offline

Registriert: 13. September 2015, 17:23
Beiträge: 239
Wohnort: Wien
Die Dienstnummer müssen sie Dir geben. Den Namen nur freiwillig. So steht es geschrieben.

Gibts auch eine Ausweispflicht für die Herren (und Damen)?
Müsste es eigentlich. Kann ja sonst keiner wissen, ob die echt sind, oder Fasching feiern.

Grüße - Flo

_________________
MNr: 10248 || *glock glock* ... "whos there?"


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 84 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 6 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise