Aktuelle Zeit: 22. September 2019, 19:21

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22. April 2016, 10:33 
Offline

Registriert: 8. Juli 2015, 18:42
Beiträge: 12
Liebe Leute!
Nach ewig langer Suche und das Ausbleiben einer klaren Antwort habe ich mich entschlossen
die Fachleute hier zu befragen.

Darf ich in Österreich eine mit Gaspatronen geladene Schreckschusspistole mit mir führen; eventuell in einem Holster? Mir ist klar, das ich damit nicht auf ein Konzert gehe oder andere Veranstaltungen. Wenn ich aber z.b. Bei mir um die Ecke im Stockerauer Wald spazieren gehe???? Meist alleine oder mit Freundin; und uns regelmäßig geflüchtete junge, männliche kulturbereicherer in Gruppen begegnen......
Kann mir diese Frage jemand beantworten bzw. eventuel irgendwelche (Gesetzes) Texte zu Verfügung stellen.
Habe eine WBK....möchte diese jedoch auch behalten!!!! Und nicht durch "unerlaubtes Führen einer Waffe",diese verlieren.
Lg

_________________
MgNr:10100


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. April 2016, 11:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2011, 17:12
Beiträge: 1160
Ja, darfst du führen (außer eben die bekannten Ausnahmen wie Gericht, Wahllokal, Versammlungen usw.)

Aber trag sie besser verdeckt, du hast sicher von dem Cobra-Einsatz im Kino gehört oder von der Geschichte mit der Softair(!) im Bus...die Menschen sind heutzutage leider sehr hysterisch.

Ob eine SSW eine gute Idee zur SV oder Abschreckung ist, steht auf einem anderen Blatt.

_________________
Wolfgang


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. April 2016, 12:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Dezember 2015, 19:07
Beiträge: 1308
Mindestalter ist glaube ich schon relevant, man muss doch volljährig sein, oder?

_________________
LG und bleibt wachsam...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. April 2016, 13:04 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2011, 17:12
Beiträge: 1160
Man muss natürlich volljährig sein, das habe ich jetzt einfach mal als selbstverständlich vorausgesetzt.

Ist im Falle des TE (als WBK-Inhaber und somit >21 J.) ist das natürlich ohnehin kein Thema.

_________________
Wolfgang


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. April 2016, 22:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 3. Dezember 2011, 19:54
Beiträge: 855
Wohnort: 1070 Wien
Zitat:
und uns regelmäßig geflüchtete junge, männliche kulturbereicherer in Gruppen begegnen......
Macht halt keinen schlanken Fuß wenn du mit der legalen Schreckschusspistole antanzt und die mit der illegalen Echten....

_________________
Werter Einbrecher. Die Türe die DU gerade aufgebrochen hast war zu DEINEM Schutz, nicht zu meinem!


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. April 2016, 23:31 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. September 2009, 15:13
Beiträge: 1212
Wohnort: Innsbruck
Es tut mir echt leid, aber Schreckschusswaffen zur SV finde ich irgendwie affig. Und den Gipfel der Vertrottelung erreicht Deutschland mit dem kleinen Waffenschein.

_________________
Ein Narr sagt, was er weiß; ein Weiser weiß, was er sagt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 22. April 2016, 23:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Dezember 2015, 19:07
Beiträge: 1308
Ja stimmt schon SigSauer, Schreckschuß zur SV macht wohl mehr Probleme als entweder Pfeffer oder (wenn man darf) eine echte.

_________________
LG und bleibt wachsam...


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23. April 2016, 12:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 12. September 2009, 15:13
Beiträge: 1212
Wohnort: Innsbruck
Peffer, Kubotan, Messer - Hände und Beine!

Gesendet von meinem GT-I9515 mit Tapatalk

_________________
Ein Narr sagt, was er weiß; ein Weiser weiß, was er sagt.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23. April 2016, 19:29 
Offline

Registriert: 16. November 2015, 18:41
Beiträge: 229
SSW hatte ich mal eine zum Spielen, viel zu kurze Reichweite. Ich würde ohne WP ins EDC neben dem Döschen einen JPX und einen EKA reinpacken, Messer und Kobutan gegen praktizierende Messerstecher ist .. nicht mehr mutig sondern zu dicht, EKA und Konsorten helfen gegen Messerstecher sicherer, der JPX bringt im Moment auch im Gegenwind überlegende Reichweite.

In Auto oder wenn einer einen Rucksack dabei hat kann ein MK9 Pefferspray auch eine Option sein, ist halt sperrig.

Vielleicht kommt es zum Glück nie nie zum Zwischenfall oder auch nur zur Polizeikontrolle wenn man gerade ....was... zum potentiellen privaten Käufer oder zum Schießplatz erlaubterweise ungeladen Gassi führt und das Mag dazu im Hosensack ist.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 23. April 2016, 20:13 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 23. März 2010, 19:19
Beiträge: 3349
Wohnort: 1210 Wien
Also, abgesehen von der Tatsache, daß eine SSW zur SV absolut ungeeignet bzw. sogar gefährlich ist, wie Mr.SigSauer schon gesagt hat ist eine SSW eigentlich keine Schußwaffe im Sinne des Gesetzes. Definition einer Schußwaffe: Die Schußwaffe verschießt feste Körper durch einen Lauf in eine bestimmbare Richtung" bei der SSW fehlt eben der feste Körper, es ist demnach "nur" eine Waffe...
grüsse
sousek, M.Nr. 718


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 25. April 2016, 09:15 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3598
zum Mitnehmen wenn man Wandern geht für die Abgabe von Notsignalen sind sie bestens geeignet. Und als Vorsorgebeschaffung ehe die Dinger registriert werden.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise