Aktuelle Zeit: 17. September 2019, 15:22

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wühlmausfalle
BeitragVerfasst: 13. Juli 2016, 00:05 
Offline

Registriert: 14. März 2013, 23:48
Beiträge: 105
Nachdem mich seit Kurzem eine Wühlmaus quält und alle bisherigen Fallen keine Wirkung zeigten, wollte ich mir jetzt eine Falle mit "Selbstschussvorrichtung" zulegen, die mittels der Druckwelle die Maus töten soll und angeblich sehr gute Ergebnisse liefert. Die Falle funktioniert mit einer 9mm Knallpatrone.

Die Firma möchte jetzt von mir einen kopierten Ausweis, der belegt, dass ich 18 Jahre alt bin. Das wird sicher nicht passieren, da ich beruflich das Missbrauchspotential kenne, das damit einhergehen kann. Ich bin von dieser Firma vor einigen Jahren zum 25-jährigen (!) Kundenjubiläum beglückwünscht worden und die Bezahlung würde mittels Paypal erfolgen, was auch ein Mindestalter von 18 Jahren erfordert und auch seinerzeiz bankenmäßig geprüft wurde.

Im WaffG habe ich nichts von einer Ausweispflicht gelesen, die Firma kennt mich nachweislich länger als 18 Jahre und auch Paypal belegt das Mindestalter, trotzdem wollen die mir das Teil ohne Ausweiskopie nicht senden, da sie sich auf eine diesbezügliche gesetzliche Regelung berufen.

Habe ich etwas übersehen, oder greift hier ein weiteres Gesetz?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wühlmausfalle
BeitragVerfasst: 13. Juli 2016, 07:21 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 21:16
Beiträge: 177
Wohnort: Klagenfurt
woanders kaufen und nicht ärgern ....
www.westfalia-versand.at
und ev. raiffeisenverband/lagerhaus
haben die dinger auch

LG

_________________
Mitgliedsnummer: 3007


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wühlmausfalle
BeitragVerfasst: 13. Juli 2016, 08:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Ist gesetzlich nicht gedeckt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wühlmausfalle
BeitragVerfasst: 13. Juli 2016, 21:35 
Offline

Registriert: 14. März 2013, 23:48
Beiträge: 105
um westfalia geht es :lol:

Danke für den Tipp mit Lagerhaus, werde ich diese Woche gleich vorbeischauen!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wühlmausfalle
BeitragVerfasst: 14. Juli 2016, 00:03 
Offline

Registriert: 18. Mai 2013, 09:02
Beiträge: 404
Waffen Siegert in Graz hat diese Wühlmausfallen + Munition lagernd...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: RE: Re: Wühlmausfalle
BeitragVerfasst: 14. Juli 2016, 08:36 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Dezember 2015, 19:07
Beiträge: 1308
Zitat:
Ist gesetzlich nicht gedeckt.
Was? Das Töten von Wülmäusen? Oder das verwenden von solchen Fallen? Soweit ich weiß, steht nur der Maulwurf unter Naturschutz.

_________________
LG und bleibt wachsam...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wühlmausfalle
BeitragVerfasst: 14. Juli 2016, 12:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10548
Nein, das Verlangen nach einem Waffendokument


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wühlmausfalle
BeitragVerfasst: 14. Juli 2016, 21:31 
Offline

Registriert: 14. März 2013, 23:48
Beiträge: 105
Das Lagerhaus Tulln führt sie nicht, muss ich noch bei einem anderen versuchen. Schade, dass Graz ca. 250 Km weg ist!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wühlmausfalle
BeitragVerfasst: 15. Juli 2016, 17:52 
Offline

Registriert: 18. Mai 2013, 09:02
Beiträge: 404
@ "coronet":
Die Wühlmausfalle die bei der Fa. Siegert angeboten wird kommt vom Hersteller "Kieferle" und nennt sich Modell "W 2".
Verwendet werden 9x17 Platzpatronen (gelber Dosendeckel)...die werden auch für Schlachtschussgeräte verwendet.
Da es sich bei der Wühlmausfalle nicht um eine Waffe handelt sollte der Versand durch die Fa. Siegert kein Problem sein, kleines Packerl, kaum Gewicht!
Die Patronen sollte jeder Waffenhändler lagernd haben...
Aus eigener Erfahrung...tolle Wirkung...und bitte im geladenen Zustand wirklich vorsichtig mit der Falle hantieren!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wühlmausfalle
BeitragVerfasst: 15. Juli 2016, 22:26 
Offline

Registriert: 14. März 2013, 23:48
Beiträge: 105
Nochmals Danke für Eure Hilfe hier und per PN, aber meine Hartnäöckigkeit, u.a. durch erbeten der Übermittlung des entsprechenden Gesetzes, hat sich doch ausgezahlt:

Sehr geehrter Herr xxx!

Ich habe Ihr Mail an unsere Geschäftsleitung weitergemailt.
Wir dürfen Ihnen ausnahmsweise die Selbstschußfalle ohne Altersnachweis schicken, wenn Sie noch möchten!

Mit freundlichen Grüßen

Westfalia Österreich
Kundenservice


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise