Aktuelle Zeit: 15. September 2019, 19:11

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wohnsitzaenderung wann melden?
BeitragVerfasst: 3. August 2016, 20:03 
Offline

Registriert: 10. Oktober 2015, 17:24
Beiträge: 7
Hallo,

Ich studiere derzeit im Ausland und habe Ende Februar die WBK beantragt. Damals habe ich bereits gesagt dass ich laenger unterwegs bin und daher die WBK im Juni abholen wuerde (was nun noch laenger dauern wird). Bei der Polizei hat man mir gesagt kein Problem - sie werden mir nichts schicken und ich soll dann einfach vorbeikommen und die WBK abholen.

Seitdem hab ich nichts mehr gehoert. Ich hoffe natuerlich dass der Antrag erfolgreich war und ich sie tatsaechlich bald abholen kann, aber prinzipiell weiss ich nichtmal ob der Antrag erfolgreich war.

Nun musste ich aber soeben meinen Wohnsitz aendern. Lt WaffG muss ja jede Wohnsitzaenderung gemeldet werden.

Jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich bereits vorab der Polizei die Wohnsitzaenderung mailen soll oder ob die Bekanntgabe reicht wenn ich die WBK abhole?

Eigentlich bin ich ja noch nicht in Besitz der WBK (denke ich), insofern glaube ich nicht dass ich es bereits melden muesste.

Auf der anderen Seite moechte ich keine Probleme bekommen (z.B. falls die doch mal was/wen schicken). Andererseits moechte ich eine unsinnige Meldung gerne vermeiden, da ich die WBK ja noch nicht abgeholt habe und derzeit noch im Ausland bin.

Was wuerdet ihr machen?

Viele Gruesse!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnsitzaenderung wann melden?
BeitragVerfasst: 3. August 2016, 20:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Eine Wohnsitzveränderung muss nicht mehr gemeldet werden.
Laut WaffG1996 war das noch so, aber seit der WaffG Novelle 2010 und dem "neuen" zentralen Melderegister muss man das nicht mehr.

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnsitzaenderung wann melden?
BeitragVerfasst: 3. August 2016, 23:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Dezember 2015, 19:07
Beiträge: 1308
Ist offenbar im §55 Absatz 8 geregelt, wie Rulybaser schon geschrieben hat.
Zitat:
(8) Die Sicherheitsbehörden sind ermächtigt die in der Zentralen Informationssammlung verarbeiteten Daten zum Wohnsitz des Betroffenen durch regelmäßigen und automatischen Abgleich mit den im Zentralen Melderegister verarbeiteten Daten zu aktualisieren. Darüber hinaus dürfen den gemäß § 32 ermächtigten Gewerbetreibenden, soweit dies für eine eindeutige Identifizierung des Betroffenen notwendig ist, auch Daten aus dem Zentralen Melderegister zur Verfügung gestellt werden.

_________________
LG und bleibt wachsam...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnsitzaenderung wann melden?
BeitragVerfasst: 4. August 2016, 09:58 
Offline

Registriert: 10. Januar 2006, 13:38
Beiträge: 248
Hm, als juristischer Laie sehe ich da nicht dass mich das von der Meldung befreit, lediglich dass die Behörde eine Möglichkeit hat schnell draufzukommen wenn ich die Meldung nicht fristgerecht mache. Ist vielleicht ein bisserl paranoid, aber ist der Abschnitt dass man Wohnsitzänderungen melden muss komplett aus dem Gesetz gestrichen?

Und die letzten beiden male sind die Beamten bei meinen ehemaligen Wohnungen aufgekreuzt, Umzug und Meldefrist haben sich mit den Kontrollen überschnitten.

_________________
M.Nr.:5189


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 4. August 2016, 11:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 26. Dezember 2015, 19:07
Beiträge: 1308
Zitat:
Ist vielleicht ein bisserl paranoid, aber ist der Abschnitt dass man Wohnsitzänderungen melden muss komplett aus dem Gesetz gestrichen?
Ich habe ihn zumindest nicht gefunden und mittels STRG+F war nicht mehr drinnen. Außer sie haben einen Rechtschreibfehler im Gesetzestext.

_________________
LG und bleibt wachsam...


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnsitzaenderung wann melden?
BeitragVerfasst: 4. August 2016, 11:56 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 7. September 2007, 23:06
Beiträge: 5483
Wohnort: Wien
Zitat:
Hm, als juristischer Laie sehe ich da nicht dass mich das von der Meldung befreit
Du bist seit 2012 davon befreit, weil nach der WaffG Novelle alles "automatisiert" abgeglichen wird.
Seite 12
http://iwoe.at/wp-content/uploads/2013/06/IWO4-12.pdf
Zitat:
aber ist der Abschnitt dass man Wohnsitzänderungen melden muss komplett aus dem Gesetz gestrichen?
Ja er ist gestrichen, rückstandsfrei! Regelt jetzt alles WaffG §55 Abs.8
https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassu ... r=10006016

_________________
.22lr, .223rem, .308win, 9x19mm, .45acp, .357mag, .44mag, 12/70
IWÖ Nr.: 5710
Staubsaugervertreter verkaufen Staubsauger.
Versicherungsvertreter verkaufen Versicherungen.
Volksvertreter verkaufen das Volk.

Don't steal! - The government hates competition!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Wohnsitzaenderung wann melden?
BeitragVerfasst: 4. August 2016, 18:50 
Offline

Registriert: 10. Oktober 2015, 17:24
Beiträge: 7
Hoert sich gut an, danke!

Kontrolle sollte ja keine sein da ich ja WBK erst abholen muss und es noch nichtmal eine Waffe gibt.

Ich werde die WBK also einfach bei der naechsten Gelegenheit abholen und dabei eventuell erwaehnen "und uebrigens, der Wohnsitz hat sich geaendert ..."


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise