Aktuelle Zeit: 21. Juli 2019, 11:55

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Waffe Kat. B "teilen"
BeitragVerfasst: 7. März 2017, 02:28 
Offline

Registriert: 20. Oktober 2014, 17:28
Beiträge: 44
Hallo liebes Forum,

nach langer Zeit bin ich hier mal wieder aktiv :). Inzwischen hat mein Vater ebenso die WBK und ist Eigentümer einer Glock 17.

Den Thread zum Thema Waffenverfügung bei Ehepaaren habe ich aufmerksam durchgelesen, weil es mein momentanes "Problem" überschneidet bzw gut beschreibt.

Ich bin in der Wohnung meines Vaters neben gemeldet, habe selber auf meiner WBK mit 2 Plätzen keine Waffe eingetragen, und möchte nun wissen ob ich legal auf die Glock meines Vaters Zugriff haben darf.

Meine Einschätzung ist, da er 2 Plätze hat, jedoch nur 1 belegt, und ich 2 Plätze habe, jedoch keinen belegt, dass die "Lage" wesentlich simpler ist als bei den im anderen Thread genannten Ehepaaren.

Aber besser einmal mehr nachfragen, als bei einer möglichen Kontrolle blöd gucken, denn Unwissen schützt ja nicht.

Darf ich legal Zugriff auf die Glock haben, und damit zum Schiessstand fahren? Zugriff ist dank Safe welcher noch extra in einem versperrten Schrank angeschraubt ist für Dritte ausgeschlossen. Ferner wird (rein aus Platzgründen) in diesem einen Safe keine andere Waffe gelagert werden.

Danke!

Lg. Markus


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Waffe Kat. B "teilen"
BeitragVerfasst: 7. März 2017, 09:20 
Offline

Registriert: 4. Januar 2006, 19:53
Beiträge: 3592
Du darfst Dir jederzeit eine Schusswaffe Kat B ausleihen solange Du damit nicht die erlaubte Anzahl überschreitest. Die Überlassung wäre binnen 6 Wochen zu melden, d.h. zum Schießstand und zurück sollte sich ausgehen, ohne dass die Meldung tatsächlich abgeschickt werden muss (Meldung über Überlassen und Rücküberlassen im gleichen Kuvert könnte von der Behörde als Frozzelei empfunden werden); für den Fall einer Verwahrungskontrolle justament während die Waffe ausgeborgt ist sollte jedoch ein passender Zettel im Tresor liegen.

Gegebenenfalls - wenn beide WBK "voll belegt" sind - müsste ein simultaner Tausch vorgenommen werden, d.h. auf dem Zettel stehen beide Waffen und im Tresor liegt Deine.

_________________
MgNr 3730

„Lösungen mathematischer Probleme werden nicht durch Abstimmung entschieden.“ – Marilyn vos Savant

"Ich trage eine Waffe weil mir ein Polizist zu schwer ist."

"L'Etat n'est plus nous."


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Waffe Kat. B "teilen"
BeitragVerfasst: 8. März 2017, 16:05 
Offline

Registriert: 20. Oktober 2014, 17:28
Beiträge: 44
Gut zu wissen, danke :)!

Lg. Markus


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise