Aktuelle Zeit: 23. Juli 2019, 20:53

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 4. April 2017, 18:51 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4781
Die derzeitige Rechtslage ist wie gesagt eh bald Schnee von gestern. Da wird sich einiges ändern. Drum auch der begrenzte Ernst bei der Sache.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 4. April 2017, 18:54 
Offline

Registriert: 17. Januar 2017, 21:57
Beiträge: 67
sehe ich anders, wenns dich erwischt ist Schluss mit Lustig, es ist nur in einem Land wie Ö für mich unverständlich, dass es keine klare Aussage gibt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 4. April 2017, 20:58 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4781
Kann Dir leider nichts anderes anbieten als den Gesetzestext und den Runderlass zum § 7 WaffG.
http://iwoe.at/wp-content/uploads/2013/ ... i_2015.pdf

Und diesen älteren Thread! Zitiert auszugsweise einen Artikel der IWÖ Nachrichten aus 4/2006,

http://forum.iwoe.at/viewtopic.php?f=13&t=11727
Zitat:
"Die zweite Ausnahme davon, dass eine Waffe durch das bloße Beisichhaben geführt wird, beinhaltet die Regelung des Transportes: Eine Waffe führt weiters nicht, wer sie - in den Fällen einer Schusswaffe ungeladen - in einem geschlossenen Behältnis und lediglich zu dem Zweck, sie von einem Ort zu einem anderen Ort zu bringen, bei sich hat (Transport). Damit diese Ausnahmebestimmung greift, ist es also erforderlich, dass die Waffe lediglich zu dem Zweck, sie von einem Ort zu einem anderen zu bringen, bei sich getragen wird. Problematisch sind in diesem Zusammenhang „Unterbrechungen“ des Transportes und „Umwege“ während des Transportes. Das Beisichhaben einer bei einem auswärtigen Wettbewerb verwendeten, ungeladenen Faustfeuerwaffe im Rahmen einer mit dem Bewerb unmittelbar zusammenhängenden gesellschaftlichen Veranstaltung erschien dem Verwaltungsgerichtshof noch durch die Ausnahme gedeckt.

Demgegenüber wurde ein Waffenbesitzer wegen unbefugtem Führen einer Faustfeuerwaffe verurteilt, der am Weg von zu Hause auf den Schießstand kurz zu einer Rechtsberatung das örtliche Bezirksgericht aufsuchte und dort die ungeladene und in einem Behältnis transportierte Waffe bei der Kontrolle freiwillig abgab.

Der „Umweg“ zum Bezirksgericht war nach Meinung der Strafgerichte verboten. Nicht geholfen hat dem Waffenbesitzer auch der Umstand, dass sich das Bezirksgericht tatsächlich genau am Weg vom Wohnort zum Schießstand befand."
http://iwoe.at/wp-content/uploads/2013/ ... -06neu.pdf


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 4. April 2017, 21:32 
Offline

Registriert: 17. Januar 2017, 21:57
Beiträge: 67
Danke!
Dennoch bleibt es ein Rätsel für mich.

Ev. mit Bsp.:
Nach dem Match fährt man mit Schützenkamerad zur Pizzeria. Die Waffe wird ungeladen und ohne Magazin und Patronen im plastik Waffenkoffer mittel Vorhängeschloss versperrt und in eine weitere Tragetasche mit Reißverschluss verstaut, ins Lokal mitgenommen.
Ergebis: OK / nicht OK.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 4. April 2017, 22:50 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2516
Wohnort: Niederösterreich
Zitat:
Danke!
Dennoch bleibt es ein Rätsel für mich.

Ev. mit Bsp.:
Nach dem Match fährt man mit Schützenkamerad zur Pizzeria. Die Waffe wird ungeladen und ohne Magazin und Patronen im plastik Waffenkoffer mittel Vorhängeschloss versperrt und in eine weitere Tragetasche mit Reißverschluss verstaut, ins Lokal mitgenommen.
Ergebis: OK / nicht OK.
Ist OK

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 5. April 2017, 07:08 
Offline

Registriert: 17. Januar 2017, 21:57
Beiträge: 67
Danke Pirker.
Intuition oder wie wäre deine Begründung?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 5. April 2017, 07:56 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4781
Eine verbindliche Rechtsauskunft wird man nur bekommen, wenn man ein Verfahren bis zum VwGH hochtreibt.
Vielleicht lassen sich ja erstinstanzliche Waffenbehörden auf solche Auskünfte ein, was mich aber wundern würde und was auch nicht viel wert ist. Dazu ist die Vollzugspraxis auch zu uneinheitlich.
Mein Verweis auf den IWÖ-N Artikel aus 2006 ist deshalb auch mit Vorbehalt zu betrachten. Die Rechtssprechung könnte sich in 11 Jahren geändert haben. Damals gab es ja fallweise auch noch Waffenpässe, bei gleichbleibender Gesetzeslage!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 5. April 2017, 08:07 
Offline

Registriert: 12. Januar 2006, 10:07
Beiträge: 4781
PS: Habe offengestanden die jüngere Rechtssprechung zum "Führen" oder der speziellen Problematik nicht parat.
Unterhalb, = auf erstinstanzlicher Verwaltungsebene sollte man auf alles gefasst sein.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 5. April 2017, 11:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2516
Wohnort: Niederösterreich
Zitat:
Danke Pirker.
Intuition oder wie wäre deine Begründung?
Bis dato ist diese Vorgehensweise immer korrekt gewesen, warum auf einmal nicht mehr?

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 5. April 2017, 12:23 
Offline

Registriert: 17. Januar 2017, 21:57
Beiträge: 67
Versteh mich bitte nicht falsch, aber Unwissenheit schützt nicht vor Strafe.
Ich möchte es etwas genauer um auch im Falle argumentieren zu können.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 5. April 2017, 15:57 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2516
Wohnort: Niederösterreich
Argumentation:

"Grüß Gott, Herr Inspektor, Ich bin vom Schießstand am Weg nach Hause, habe Hunger und Durst, deswegen bin ich in dieses Lokal gegangen um diesen Bedürfnissen nachzugehen. Da ich meine Faustfeuerwaffe nicht im Auto verwahren darf, aber das wissen Sie sicher eh auch, habe ich sie im Koffer mitgenommen. Wollen Sie noch meine Dokumente sehen oder darf ich Ihnen noch einen angenehmen Dienst wünschen?!"

*edit: mach dir das Leben nicht unnötig schwerer als es schon ist*

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Zuletzt geändert von Pirker am 5. April 2017, 16:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 5. April 2017, 16:01 
Offline

Registriert: 17. Januar 2017, 21:57
Beiträge: 67
Alles klar :shock: :roll: :lol:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 5. April 2017, 16:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2516
Wohnort: Niederösterreich
p.s. siehe mein edit!

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 5. April 2017, 17:09 
Offline

Registriert: 17. Januar 2017, 21:57
Beiträge: 67
ich suche nicht die Schwierigkeiten... die können mich aber finden :shock:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: nach dem Match... ?
BeitragVerfasst: 5. April 2017, 18:47 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 16. Februar 2011, 12:57
Beiträge: 2516
Wohnort: Niederösterreich
Zitat:
ich suche nicht die Schwierigkeiten... die können mich aber finden :shock:
Laß dich nicht in den Irrglauben drängen.

Wir Legalwaffenbesitzer sind die Guten, wir machen nichts verbotenes! Je mehr wir uns an die AWN anpassen, desto mehr verzichten wir freiwillig auf unsere Rechte.

So gehet hinaus und verkündet das Wort!

_________________
Lieber Gott, bitte schütze mich vor meinen Freunden, vor meinen Feinden schütze ich mich selbst!

Pirker Dietmar Nr. 6928


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 35 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise