Aktuelle Zeit: 23. Juni 2018, 14:23

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24. Juni 2017, 00:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 14. Januar 2006, 13:29
Beiträge: 1815
Für das BMLVS stellt ja so gut wie jede Selbstladebüchse, auch Kleinkaliber, Kriegsmaterial dar.
Die Existenz von entsprechenden Bewerben wird gänzlich negiert und das "Aussehen" einer solchen Büchse als ausschlaggebendes Merkmal für eine Einstufung in die Kategorie A herangezogen.

Offenbar werden alle Entscheidungen des Bundesverwaltungsgerichtes die gegen die Sichtweise des BMLVS ausfallen vor dem Verwlatungsgerichtshof bekämpft. :roll:
Siehe auch den Bericht in den IWÖ Nachrichten zum Thema ".408 Chey Tac / Panzerbüchse"

Mittlerweile gibt es eine interessante Entscheidung des Verwaltungsgerichtshofes welche auch Rahmenbedingungen zu den Einstufungskriterien für halbautomatische Sportgewehre nennt.
Zitat:
Ob die in Rede stehenden halbautomatischen Gewehre Kriegsmaterial iSd. §§ 5 und 18 WaffG darstellen, bemisst sich nicht daran, ob sie von militärischen Waffen "konstruktiv abgeleitet" sind, sondern daran, ob sie bei einer Gesamtbetrachtung als Gewehre anzusehen sind, die ihrem Wesen nach dazu bestimmt sind, beim Schießsport zur Abgabe von Schüssen verwendet zu werden.
Zitat:
In diese Gesamtbetrachtung werden Herstellerangaben ebenso einzufließen haben wie die objektive Eignung der Waffen für den Schießsport sowie gegebenenfalls ein tatsächlicher Einsatz solcher Waffen im Rahmen des Schießsports.
Zitat:
Je mehr Merkmale solche Waffen aufweisen, die für rein militärische Waffen kennzeichnend sind, desto weniger wird eine Einstufung als Sportgewehre in Betracht kommen.
Link zur Entscheidung:
http://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?R ... 0170228L00

_________________
IWÖ-Mitgliedsnummer: 5283
Einigkeit macht stark!
Vivat et res publica, gloriosa Austria.

Bin interessiert an österreichischen Ordonnanzwaffen & Zubehör, auch Exportmodelle (ab 1800)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 24. Juni 2017, 07:45 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Die KMVO, wo die Halbautomatschen drinnenstehen ist zu beseitigen. Ein Halbautomat ist schon lange kein KM mehr. In unserem Forderungskatalog (siehe Homepage) steht das ausdrücklich drinnen. Vilimsky hat sich schon ähnlich geäußert. Wenn also die FPÖ gewinnt, sind die Aussichten gar nicht schlecht, daß das geändert wird.

Man müßte halt zur Wahl hngehen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 2. Juli 2017, 13:35 
Offline

Registriert: 26. Dezember 2014, 23:10
Beiträge: 205
Das Problem wird sein dass die FPÖ niemals eine absolute Mehrheit bekommen wird.
Nur wer wird der Koalitionspartner werden?

_________________
Melius est stantem mori quam genibus nixum vivere.
IWÖ Mitglied Nr: 10620


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 2. Juli 2017, 13:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: 4. Januar 2006, 22:38
Beiträge: 10573
Denken wir darüber nach wenn es so weit ist.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Sie dürfen keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Sie dürfen Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Limited
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de
Datenschutzhinweise